Sonntag, 4. Dezember 2016
04.02.2016
 
 

Wie Focus-Journalisten heute Geld scheffeln: Mit dem Roboterprogramm

Markus Mähler

Focus Online ist die journalistische Klickmaschine im Netz: Zugepflastert mit billigen Videoschnipseln. Die werden tatsächlich 36 Millionen Mal pro Monat angeschaut.

 

Ein automatisches Roboterprogramm flickt den inhaltsleeren Bildermüll zusammen. Und davor wird teure Werbung geschaltet. Im Internet geht es um Werbegelder, nicht um Zuschauer.

 

Und schon gar nicht um Inhalte. Das beweist eindrucksvoll Focus Online, Deutschlands reichweitenstärkstes Journalistenportal im Netz. Inzwischen hat Burdas Klickmaschine sogar Bild.de überholt.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Europa steht jetzt vor einer unruhigen Zukunft
  • Bargeldverbot droht: Die Anti-Cash-Krieger
  • Neuer »Viren-Alarm«: Wie gefährlich ist Zika?
  • Entwicklungshilfe: Das Brüsseler Milliardenloch

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

 

 

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

NATO entsendet Truppen nach Libyen, um die selbst geschaffenen Terroristen zu bekämpfen

Tony Cartalucci

Bis zu 6000 Soldaten sind unterwegs, um in Libyen einzumarschieren und das Land zu besetzen. Dabei sollen insbesondere die Erdölfelder in Besitz genommen werden, die angeblich von Terroristen bedroht sind, die wiederum von der NATO mit Waffen versorgt und 2011 an die Macht gebracht wurden.  mehr …

Baldige Einführung einer Bargeld-Obergrenze von 5000 Euro erwartet

Birgit Stöger

Die Bundesregierung, scheint es, erwägt die baldige Einführung einer Obergrenze für alle Barzahlungen in Deutschland. Alle Beträge über 5000 Euro können dann nur noch bargeldlos bezahlt werden. Ein weiterer Schritt, der den Bürger der politischen Willkür der Regierenden ausliefert.  mehr …

Obama gibt Europa-Alarm: EU-Gegner in britischer Regierung wetzen die Messer

Markus Gärtner

In Großbritannien braut sich an höchster Stelle ein Sturm gegen die EU zusammen. Der ehemalige britische Verteidigungsminister Liam Fox, ein Insider der regierenden Konservativen von Premier David Cameron, sagte heute im Today Programme der BBC, dass mindestens fünf Kabinettsmitglieder nach seiner Kenntnis aus der EU aussteigen wollen.  mehr …

Digital-Dschihad: Google zeigt Nachwuchsterroristen nun doch die echten Suchergebnisse

Markus Mähler

Der Telegraph meldete am Dienstag: Möchtegern-Dschihadisten werden bei Google umgeleitet – und sehen falsche Suchergebnisse. Jetzt folgt aber das Dementi vom US-Suchmaschinengiganten. Wer nach IS und al-Qaida sucht, bekommt auch IS und al-Qaida. Allerdings taucht daneben »Anti-Dschihad-Werbung« auf: warum Kopfabschneiden und In-die-Luft-Sprengen  mehr …

Volkspädagogen

Werbung

Die 100 gesündesten Lebensmittel

Wofür sie gut sind, was sie bewirken, wie sie heilen

Dieses wunderschön illustrierte Buch stellt die 100 besten Lebensmittel zum Schutz vor Krankheiten und für mehr Vitalität vor. Es zeigt, wie man deren Heilwirkung optimal für Gesundheit und Wohlbefinden nutzen kann. Die moderne wissenschaftliche Forschung bestätigt, was die traditionelle Heillehre bereits wusste und anwandte: Diese köstlichen Nahrungsmittel sind der beste Gesundheitsschutz.

mehr ...

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Der Links-Staat

Wie aus einem Rechtsstaat ein Links-Staat wurde

Die linksextreme Antifa erfährt vielfältige Unterstützung durch den Staat, sowohl finanziell als auch logistisch, und das alles finanziert mit Steuergeldern und verdeckten Kapitaltransfers. Nach jahrelangen und aufwendigen Recherchen präsentieren Christian Jung und Torsten Groß eindrucksvolle Hintergrundinformationen. Sie nennen Zahlen, Daten und Fakten - und sie nennen Namen, die Namen derer, die die linksextremen Strukturen fördern.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Mitochondrien

Das große Detox-Buch

Werbung

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Mit Holz, Herz und Hand

Ur-Obst