Friday, 26. August 2016
20.04.2014
 
 

Innere Unruhen in den USA beginnen wie vorhergesagt

Martin Armstrong

Wir haben bereits davor gewarnt: 2014 ist der Anfang eines neuen Zyklus, in dem es zu einer höchst seltenen Konvergenz kommen wird zwischen unseren nationalen Daten (innere Unruhen und Revolution) auf der einen Seite und auf der anderen unserem internationalen Kriegsmodell. Beide laufen erstmals seit dem 18. Jahrhundert wieder zusammen, als es Revolutionen in Amerika und Frankreich gab und die Monarchie gestürzt wurde.

Die inneren Unruhen werden sich zunächst außerhalb der USA entwickeln und aggressiver in den USA nach 2015 auftreten. Dennoch sind auch schon 2014 in den USA Anfänge zu beobachten. Wir registrieren dies im Westen, wo als Erinnerung an Vorkommnisse von 1992 immer noch tiefe Wunden schwären.

 

 

Zu einem Thema wichtiger Zyklusunruhe herangewachsen sind in Nevada die Auseinandersetzungen zwischen Cliven Bundy und dem Bureau of Land Management. Das Landverwaltungsamt untersteht einem ehemaligen Berater von Harry Reid, dem demokratischen Senator für Nevada. Der Staat fordert das Land ein.

 

Um Platz zu machen für Solarkraftwerke, soll Bundy sein Vieh von dem Land holen, das seine Familie seit über 140 Jahren bewirtschaftet hat. Bei diesem Streit zwischen einem Rancher aus Nevada und Rangern der Bundesbehörden ging es zunächst um illegale Beweidung.

 

Vergangene Woche wuchs er sich zu einem Showdown wie aus einem Western aus. Selbsternannte Milizionäre aus dem ganzen Land schlossen sich dem Rancher an bei seinem Widerstand gegen die staatliche »Tyrannei«, wie sie es nennen.

 

Was hier an regierungsfeindlicher Stimmung hochkocht, geht auf Ruby Ridge im Norden Idahos zurück, 1992 Schauplatz einer Belagerung und tödlichen Konfrontation. Gegenüber standen sich damals Randy Weaver, seine Familie und sein Freund Kevin Harris, auf der anderen Seite der United States Marshals Service (USMS) und das Federal Bureau of Investigation (FBI). Am Schluss war Weavers Sohn Sammy tot, seine Frau Vicki und Deputy Marshal William Francis Degan.

 

Die Staatsgewalt erschoss einfach seine unbewaffnete Familie und seinem Sohn schoss sie angeblich sogar in den Rücken. Das ist in der Tat die fortwährende Militarisierung der Polizei in Amerika. In der Ukraine war die Korruption so schlimm, dass die Menschen anfingen zu zittern, sobald sie einen Polizisten sahen.

 

Auch die USA entwickeln sich in diese Richtung. Das zeigt auch dieses Video, in dem zu sehen ist, wie die Polizei wegen eines Verkehrsdelikts auf einen Minivan schießt, in dem eine Frau und Kinder sitzen.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Polizeistaat USA: Neue Dokumente bestätigen Echtzeitzugriff von Polizeifahrzeugen auf Überwachungskameras des US-Heimatschutzes

Mikael Thalen

Nach den schockierenden Enthüllungen von Storyleaks und Infowars vom Dienstag dieser Woche, die das umfassende vermaschte Überwachungsnetzwerk in Seattle im US-Bundesstaat Washington offenlegten, welches vom amerikanischen Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) mit 2,6 Mio. Dollar finanziert wurde, erhellen nun weitere  mehr …

Was sind die wirklichen Pläne und Absichten hinter dem amerikanischen Polizeistaat?

Dr. Paul Craig Roberts

In einem meiner letzten Artikel hob ich hervor, dass es für die amerikanischen Bürger ungemein wichtig sei, sich darüber Klarheit zu verschaffen, welche wirklichen Pläne und Absichten die Regierungen Bush und Obama mit den von ihnen gewollten und angezettelten Kriegen verfolgen. Hier geht es um größere, langanhaltende Kriege, die schon länger als  mehr …

Polizeistaat USA: Heimatschutzministerium will »streng geheime« Sicherheitstruppe für Einsatz im Inneren aufbauen

Paul Joseph Watson

Das amerikanische Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) will 19 Mio. Dollar für den Aufbau einer privaten Sicherheitstruppe in den US-Bundesstaaten Wisconsin und Minnesota aufwenden. Diese Truppe soll bewaffnet sein und muss über eine »sehr hohe Sicherheitsfreigabe« verfügen, wie es in der offiziellen Ausschreibung heißt.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Bambi soll sterben: Rot-grüne Politiker wollen Rehe qualvoll verhungern lassen

Udo Ulfkotte

Rot-grüne Politiker haben Vorstellungen von Natur, die sehr an die Zeiten des dunkelsten Nationalsozialismus erinnern. Nur noch die Stärksten sollen in der Natur überleben, alle anderen sollen nach dem Diktat von Rot-Grün in Baden-Württemberg künftig verhungern. Das zumindest sieht das von Rot-Grün entworfene neue Jagdrecht in Baden-Württemberg  mehr …

Obama: Sex, Lügen und Kokain

Gerhard Wisnewski

Tja, unser US-Präsident – der Führer der »freien Welt«. Glaubt man Leuten, die es wissen müssen, dann ist der gute Barack Obama eine Komplett-Fälschung. Dabei rede ich noch nicht einmal von seiner gefälschten Geburtsurkunde. Sondern auch seine Existenz als Mann und Familienvater ist demnach möglicherweise gefälscht. Eine angebliche Jugendfreundin  mehr …

Wahrheit und Lügen über Krebs

Jay Ricci

Krebs – dieses Wort ist das vielleicht beängstigendste in unserem Vokabular, weil schon allein sein Gebrauch viele Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Laut Statistik der Amerikanischen Krebsgesellschaft ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten. Warum sind die Zahlen so hoch? Warum erkranken manche Menschen an  mehr …

Was sind die wirklichen Pläne und Absichten hinter dem amerikanischen Polizeistaat?

Dr. Paul Craig Roberts

In einem meiner letzten Artikel hob ich hervor, dass es für die amerikanischen Bürger ungemein wichtig sei, sich darüber Klarheit zu verschaffen, welche wirklichen Pläne und Absichten die Regierungen Bush und Obama mit den von ihnen gewollten und angezettelten Kriegen verfolgen. Hier geht es um größere, langanhaltende Kriege, die schon länger als  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.