Sunday, 29. May 2016
01.02.2016
 
 

Dreiste Abzocke: »Wohlhabende« sind vogelfrei

Michael Brückner

Städte und Gemeinden werden immer dreister, wenn es darum geht, an das Geld der Bürger zu kommen. Ein Beispiel für die Abzocke sind die drastisch steigenden Abgaben für all jene, die noch irgendwo eine Ferienwohnung haben. Sie gelten jetzt als »Superreiche«, bei denen man sich beliebig bedienen kann.

 

 

Die nicht zuletzt wegen der Flüchtlingswelle klammen deutschen Kommunen haben vom hohen Norden bis in den tiefen Süden der Republik ein neues Abzockmodell entdeckt: Sie erhöhen die Zweitwohnungssteuer drastisch.

 

Widerstand ist kaum zu befürchten, denn es betrifft ja die angeblich »Wohlhabenden«, die noch dazu in der betreffenden Kommune kein Wahlrecht besitzen.

 

Wer in dem Bodensee-Städtchen Lindau einen Zweitwohnsitz unterhält, der bekommt in diesen Tagen unangenehme Post.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • LKA: Innere Sicherheit nicht mehr gewährleistet
  • Medizin: Neue Hoffnung für MS-Patienten
  • Dreiste Abzocke: »Wohlhabende« vogelfrei
  • Vorsicht vor politisch korrekten Kollegen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Infektiöse Krankheiten unter Migranten: Was Bayerns Regierung nicht beantwortet

Christian Jung

Bayern gibt sich als besonders migrationskritisch. Aber die Gesundheitspolitik im Freistaat kann entscheidende Fragen nicht beantworten. KOPP Online stellt die Fragen vor, die Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) nicht beantworten kann. So verfügt der Freistaat augenscheinlich über keinen Plan für den Fall einer Epidemie.  mehr …

Harvard-Wissenschaftler drucken sich selbst verformende vierdimensionale »Blüten«

Redaktion

Die jüngste Entwicklung von Wissenschaftlern der Harvard-Universität markiert den Beginn eines neuen Kapitels der Bionik-Ingenieurswissenschaft. Zwei Gruppen von Wissenschaftlern arbeiteten zusammen, um 3D-Druckverfahren im Mikrobereich so weiterzuentwickeln, dass das Druckprodukt auf Veränderungen reagieren kann.  mehr …

Frauke Petry und die Grenzkontrolle: Der Einsatz der Schusswaffe ist geltendes Recht

Christian Jung

Einmal mehr werden die Deutschen durch ihre Medien, die Gewerkschaft der Polizei und Politiker hinters Licht geführt. Ausgerechnet auf der von Bundesjustizminister Heiko Maas verantworteten Internetseite kann es jeder nachlesen: Nirgends sitzt die Schusswaffe lockerer als bei der Grenzkontrolle – und dies ist geltendes Recht. Über 103 Mal wurden  mehr …

Flüchtlinge: Steuerzahler finanzieren Kindersex am Wochenende

Udo Ulfkotte

Überall in Europa ist es strafbar, Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen zu haben. Ganz anders ist das, wenn Asylbewerber Kinderbräute nachholen. Das wird sogar noch staatlich unterstützt.  mehr …

Wie kann man Merkels Massenüberfremdung wirksam begegnen?

Heinz-Wilhelm Bertram

Es gibt verschiedene Formen des Widerstands: richtig wählen, Bücher schreiben, Scheingefechte à la Seehofer, eine Busfahrt nach Berlin – und Verachtung. An eine Variante aber hat noch keiner gedacht. Für sie käme nur Horst Seehofer infrage.  mehr …

Werbung

Und sie hatten sie doch!

Grillen und Kochen

Die richtigen Begleiter für einen guten Start in die Grillsaison.

Unterwegs grillen - sicher, einfach und lecker! Die kompakten Mini-Grills für unterwegs werden ausschließlich durch erneuerbare Ressourcen befeuert und schonen damit Umwelt und Gesundheit. Lästiges Mitschleppen von Grillanzünder oder Kohlebriketts gehört damit der Vergangenheit an.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

X4-Life Taschenalarm

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Nur für Deutschland gilt eine dauerhafte, »besondere Schuld«

Whistleblower

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.