Thursday, 24. July 2014

Amerikanisches Außenministerium räumt ein: »Beweise« stützen sich auf YouTube-Videos und soziale Medien

Paul Joseph Watson

In einem gereizten Wortwechsel zwischen dem Journalisten Matt Lee von der Nachrichtenagentur Associated Press und der Sprecherin des amerikanischen Außenministeriums Marie Harf hakte Lee immer wieder nach, bis Harf schließlich zugeben musste, dass die so genannten »Beweise«, aufgrund derer die USA die von Russland unterstützten Separatisten für den Abschuss des malaysischen Passagierflugzeuges Flug MH 17 verantwortlich machen, lediglich auf YouTube-Videos und Mitteilungen in sozialen Medien basieren.

 mehr …

Der »Lusitania«-Moment: Ukrainisches Kampfflugzeug vom Typ Su-25 nähert sich vor dem Absturz Flug MH17 im Steigflug an

Redaktion

Die Luftüberwachung des russischen Militärs hat entdeckt, dass ein ukrainisches Kampfflugzeug vom Typ Su-25 am Tag der Katastrophe in großer Nähe zum Passagierflugzeug im Steigflug begriffen war. Das russische Verteidigungsministerium erklärte nun, Kiew müsse erklären, warum ein Kampfflugzeug das Passagierflugzeug verfolgt habe.

 mehr …

Sanktionen und Verkehrsflugzeuge

Dr. Paul Craig Roberts

Die einseitigen Sanktionen, die Präsident Obama am 16. Juli ankündigte und die russischen Rüstungs- und Energiekonzernen den Zugang zu amerikanischen Bankkrediten verweigern, belegen nur die Impotenz Washingtons. Der Rest der Welt, einschließlich der beiden größten amerikanischen Wirtschaftsvereinigungen, wendet sich von Obama ab. Die amerikanische Chamber of Commerce, die mehr als drei Millionen Unternehmen vertritt, und der Industrieverband National Association of Manufacturers (NAM), der 11 000 Firmen repräsentiert, veröffentlichten in der New York Times, dem Wall Street Journal und der Washington Times Anzeigen, in denen sie sich gegen Sanktionen aussprachen.

 mehr …

Absturz: Alte Leichen an Bord von MH 17?

Gerhard Wisnewski

Es ist vielleicht makaber, aber die Geheimdienste nennen es »Dosenfleisch«: Alte Leichen oder Leichenteile, die bei angeblichen Attentaten, Katastrophen oder eben auch Abstürzen verstreut werden, um einen möglichst echten Eindruck zu erwecken. Ein Führer der prorussischen Milizen hat jetzt genau das behauptet: dass sich an Bord der abgestürzten Boeing alte Leichen befanden...

 mehr …

Überall Kriegsvorbereitungen gegen die eigene Bevölkerung

Markus Gärtner

Von den meisten Bürgern unbemerkt rüsten viele Länder auf, weil sie schwere Unruhen erwarten. Die Schweiz, Deutschland, die USA – sie alle bereiten sich auf den Wutausbruch von Menschenmassen vor.

 mehr …

Geheimdienste: So endete Flug MH 17

Udo Ulfkotte

Was läuft da draußen beim »Informationsfluss« zum Thema MH 17 eigentlich ab? Wer glaubt, dass die Nachrichten derzeit ausgewogen, verlässlich und wahrhaftig seien, der wird mal wieder aller Illusionen beraubt.

 mehr …

Malaysian-Airlines-Absturz MH 17: Ist das Sarajevo 2.0?

Gerhard Wisnewski

Vor 100 Jahren löste das Attentat von Sarajevo den Ersten Weltkrieg aus. Auch damals standen die Schuldigen gleich fest: Die Serben und ihre nationalistischen Untergrundorganisationen. Und nun, 100 Jahre später, stehen die Schuldigen auch schon wieder fest: Die Russen oder die prorussischen Separatisten in der Ukraine. Sie sollen für den Absturz von Flug MH 17 der Malaysian Airlines am 17. Juli 2014 verantwortlich sein. Die Chancen für eine Aufklärung des angeblichen Crashs stehen schlecht, denn die Absturzstelle befindet sich de facto auf NATO-Gebiet ...

 mehr …

Millionen Amerikaner installieren das »perfekte Spionagegerät« in ihrem Wohnzimmer

Mike Adams

Amazon.com baut die neue, 600 Millionen Dollar teure Datenzentrale der CIA, wie die Financial Times berichtet. Und während Amazon.com diese gewaltige Cloud-Computing-Infrastruktur für die CIA baut, versendet das Unternehmen Millionen von Fire-TV-Streamingboxen an Kunden, die sie in ihren Privatwohnungen aufstellen. Ich habe auch eine, es ist eine wunderbare Hardware zur Wiedergabe von Prime-Video-Inhalten. Hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und technischen Daten ist es weit besser als Roku oder Netflix-fähige Geräte. Ohne jeden Zweifel ist Fire TV zurzeit die beste Streamingbox auf dem Markt.

 mehr …

Unter falscher Flagge: Potpourri der Lügen

Redaktion

Wer Entscheidungen treffen will, der benötigt Informationen. Verlässliche Informationen. Doch das, was wir für wahr halten, ist oftmals nicht die Wahrheit

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.