Thursday, 3. September 2015

Angriff auf die Pressefreiheit: SPD versucht KOPP-Verlag einzuschüchtern

Gerhard Wisnewski

»Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, den Leuten etwas zu sagen, was sie nicht hören wollen«, hat einmal George Orwell geschrieben. Nur die SPD hält von solchen Freiheiten in diesen Tagen nichts mehr. In einem Offenen Brief verlangt sie vom KOPP-Verlag nun die Distanzierung von einem Artikel über die Flüchtlingskrise und die »Migrationswaffe«, und zwar »mit aller Konsequenz«. Und eine »eindeutige Positionierung« erwartet sie auch. Na dann – hier ist sie...

 mehr …

Ludmillas großes NGO-Geheimnis: Die Trolle hinter den Trollen

Andreas von Rétyi

Der Name Ludmilla Sawtschuk ging in den letzten Wochen durch sämtliche Massenmedien. Die 34-jährige Russin arbeitete seit Dezember 2014 zwei Monate lang für eine recht seltsame Einrichtung: eine Agentur zur »Erforschung des Internets«. Als bezahlte Cyber-Aktivistin sollte sie dort – angeblich – die öffentliche Meinung im Sinne Putins manipulieren und Stimmung machen, sei es in diversen Foren und Blogs, Newsgroups und mittels vorgeblich privater Leserkommentare. Dann stieg sie plötzlich aus diesem Lügengeschäft aus und informierte die Öffentlichkeit über die Sankt Petersburger »Trollfabrik«. Doch existieren Hintergrundinformationen, die eine ganz andere Geschichte erzählen.

 mehr …

Ende der Demokratie: Die Meinungsfreiheit wird Schritt für Schritt abgeschafft

Markus Gärtner

Meinungs- und Pressefreiheit gehören zu den Grundpfeilern der Demokratie. Von den USA bis Europa werden sie ausgehebelt. Abweichende Auffassungen werden nicht mehr geduldet.

 mehr …

Der September hat begonnen. Wir befinden uns jetzt offiziell in der Gefahrenzone!

Michael Snyder

Wird der September 2015 als einer der wichtigsten Monate in die Geschichte der USA eingehen? Im Juni hatte ich meine erste »Alarmstufe Rot« überhaupt ausgegeben. Besondere Sorge bereitete mir dabei der Zeitraum September bis Dezember, und zwar nicht nur aus wirtschaftlichen Gründen: Alles, was mir an Informationen unterkommt, spricht ganz klar dafür, dass uns gewaltiger Ärger ins Haus steht.

 mehr …

Wir sind das »Unkraut« für Monsantos Roundup

F. William Engdahl

»Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie dich nicht umbringen wollen.« Der Satz lässt sich auch auf das weltweit meistgenutzte Herbizid anwenden, nämlich Monsantos patentiertes Mittel Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat. Anfang dieses Jahres hat die renommierte Internationale Krebsforschungsagentur (IARC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Glyphosat für möglicherweise karzinogen bei Menschen erklärt. Wissenschaftliche Studien bestätigen diese Bewertung.

 mehr …

Gericht: »Experten«, die Chemie in Lebensmitteln untersuchen, müssen genannt werden

J. D. Heyes

Die Befürworter sprechen von einem »richtungsweisenden« Urteil zugunsten von mehr Transparenz: Laut einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs rangiert der Schutz von Gesundheit und Umwelt vor der Wahrung der Anonymität von Experten, die wiederholt Bestimmungen zur Risikobewertung geändert haben.

 mehr …

Flüchtlinge: Amoklauf der Grünen-Chefin

Michael Grandt

Kommen dieses Jahr 800 000 oder eine Million Flüchtlinge zu uns nach Deutschland? Für die Grünen ist das alles kein Problem. Für sie sind auch Balkan-Flüchtlinge herzlich willkommen. Welche bizarren und absurden Ideen sie haben, enthüllte nun die Bundesvorsitzende in einer Fernsehsendung. Erschreckend …

 mehr …

Der Fluch der guten Absicht

Martin Lichtmesz

Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum.

 mehr …

Obama: Menschen wegen ihrer Organe zu töten, geht gar nicht!

Jonathan Benson

Das menschliche Leben sei etwas Besonderes und müsse mit Würde und Respekt behandelt werden, erklärte Barack Obama kürzlich der gebannt lauschenden Menge auf dem 2015er-Gipfel der Young African Leaders-Initiative (YALI), einem vom US-Präsidenten ins Leben gerufenen Stipendienprogramm.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.