Samstag, 10. Dezember 2016
04.02.2015
 
 

Gipfel der Grausamkeit: Islamischer Staat verbrennt Geisel bei lebendigem Leib und filmt in HD-Qualität

Torben Grombery

Wer die schrecklichen Bilder der brutalen Massenhinrichtungen von »Ungläubigen« durch die islamistische Terrorgruppe Boko Haram in Nigeria oder der Enthauptungen des Islamischen Staats (IS) im Irak kennt, der musste annehmen, den Gipfel des Schreckens gesehen zu haben. Das alles hat der IS jetzt mit der Verbrennung einer jordanischen Geisel bei lebendigem Leib in einem Metallkäfig vor laufender Kamera in den Schatten gestellt. Jordanien antwortet mit der Exekution zweier Islamisten.

Die vielen Menschen, die im Islam ihre Religion gefunden und den Koran als ihre heilige Schrift auserkoren haben, sind in diesen Tagen wirklich nicht zu beneiden. Denn die Menschen, die verantwortlich für die nachfolgend beschriebenen Bilder sind, glauben fest daran, das alles mit genau dieser Religion rechtfertigen zu können – die Grenze zum absoluten Wahnsinn wurde dabei längst überschritten.

Terroristen des Islamischen Staats (IS) haben den in Syrien verschleppten jordanischen Piloten Muath al-Kasseasbeh bei lebendigem Leibe – eingesperrt in einem Eisenkäfig – verbrannt.

 

Ein 22 Minuten langes Video, das der IS am Dienstagabend in Hollywood-Qualität im Internet veröffentlichte, zeigt den absolut grausamen Todeskampf des Jordaniers in einem in Flammen stehenden Eisenkäfig.


Zuvor ist der Mann in orangefarbener Bekleidung, ähnlich der Kleidung der Guantánamo-Häftlinge, eingesperrt in einem Eisenkäfig zu sehen, der von mehreren vermummten Kämpfern in militärischer Tarnkleidung bewacht wird. Im Hintergrund ist orientalische Musik wahrnehmbar.

Anschließend entzündet ein ebenfalls vermummter Kämpfer in militärischer Tarnkleidung eine auf dem Boden gelegte Lunte aus brennbarer Flüssigkeit, die sich dann langsam zum Eisenkäfig durchbrennt. Daraufhin wird in HD-Qualität vorgeführt, wie der Jordanier rasant am ganzen Körper Feuer fängt, dessen Kleidung zuvor ebenfalls in brennbarer Flüssigkeit getränkt worden sein muss.

 

Der Mann versucht noch schützend seine Hände vor sein Gesicht zu halten, bevor er nach minutenlangem – absolut qualvollem und schier unendlichem – Todeskampf zusammenbricht. Von offizieller Seite bestehen jetzt schon kaum Zweifel an der Echtheit des Videos – man prüft das aber noch.

 

Nach der Verbrennung des jordanischen Piloten, die weltweit für Abscheu und Entsetzen gesorgt hat, hat die jordanische Regierung – wohl als direkte Reaktion auf den brutalen Akt – am frühen Mittwochmorgen zwei inhaftierte Terroristen hinrichten lassen.


Die irakische Extremistin Sadschida al-Rischawi, deren Freilassung die jordanische Regierung im Austausch für den Piloten angeboten hatte, wurde den Berichten zufolge gehängt. Sie war an einem Selbstmordattentat auf eine Hochzeitsfeier in der jordanischen Hauptstadt Amman beteiligt, bei dem vor rund zehn Jahren 60 Menschen getötet wurden. Ihr Sprengstoffgürtel, der neben dem ihres Mannes ebenso etliche Menschen töten sollte, war schlicht nicht explodiert.

Zudem wurde Siad al-Karbuli, den Berichten zufolge ein ranghohes al-Qaida-Mitglied, ebenso erhängt und somit hingerichtet. Der Mann war wegen Anschlagsplanungen gegen das pro-westliche Königreich zum Tode verurteilt worden.

Der jordanische Pilot Al-Kasasba war am 24. Dezember über dem nordsyrischen Al-Rakka mit seinem Kampfjet abgestürzt und von den IS-Kämpfern gefangen genommen worden. Der 26-jährige Oberleutnant der Fliegerstaffel der jordanischen Armee war der erste Soldat der von den USA angeführten Anti-IS-Allianz, der in die Hände der islamistischen Extremisten gefallen war.


Bis zur letzten Minute hatte die jordanische Regierung noch händeringend nach einer Lösung gesucht und sogar wie beschrieben erwogen, einem Gefangenenaustausch zuzustimmen. Doch ganz offensichtlich waren die Verhandlungen wohl eine reine Farce: Das jordanische Staatsfernsehen berichtet dazu, dass der Pilot bereits vor gut einem Monat hingerichtet worden sein soll.

 

 

Wegen der alptraumhaften Grausamkeit der Tat und der bestialischen Aufmachung sollten sensible Personen vom Betrachten des Videos absehen.

 

 

.

Leser-Kommentare (111) zu diesem Artikel

06.04.2015 | 05:47

Für und wieder

Die angerichteten Grausamkeiten der Bomben des Piloten an der zivilen Bevölkerung "gipfeln" in der Verbrennung des Bombers. Das ist der Gipfel !


18.02.2015 | 19:14

Dino

auch heist es NICHT *verschachert" !! Denn > verschachert < heist = irgendwo begraben wo es niemand mehr finden kann ! das Richtige Wort dafür ist = verhökert =, irgend jemandem verkauft den man nicht mehr finden kann !! Alles klar ??


11.02.2015 | 01:25

Ichbinhier

Eins möchte ich noch zufügen; Gott der Ewige lässt nicht über Sich spotten, du sollst wissen das Der Höhste nicht nur Existiert ,Alles weist und sieht Alles ,Er weist auch bereits davor schon, was du als Mensch tun kannst oder willst,bevor du es tust.,Er ist Mächtig ,es gibt Keinen Gott außer Ihn, Seinen Gerechten Zorn jedoch willst sicher du nicht spüren,denn Seine Macht ist unbegrenzlich! Der Ewige erhöht und erniedrigt wen Er will./ Amen


10.02.2015 | 23:26

Ichbinhier

Der Ungläubige: Es gibt unzählige Beweise,zb.es wäre dich und alle andere Menschen gar nicht geben, es wäre die Erde und die Welt ohne Gott nicht geben, Israel gehört ebenso zu den vielen Beweisen ..solltest du wenigstens die Geschichte kennen und alle die Wunder die Gott gegen Egypten bewirkte, vor allem Jesus Christus ist der größte Beweis nicht nur für Gottes Existenz, sondern übergroße Liebe und Gnade aber auch der Gerechtigkeit.Ich habe persönlich mit der katholische Kirche...

Der Ungläubige: Es gibt unzählige Beweise,zb.es wäre dich und alle andere Menschen gar nicht geben, es wäre die Erde und die Welt ohne Gott nicht geben, Israel gehört ebenso zu den vielen Beweisen ..solltest du wenigstens die Geschichte kennen und alle die Wunder die Gott gegen Egypten bewirkte, vor allem Jesus Christus ist der größte Beweis nicht nur für Gottes Existenz, sondern übergroße Liebe und Gnade aber auch der Gerechtigkeit.Ich habe persönlich mit der katholische Kirche nichts gemeinsam,darum sollst du mir nichts unterstellen. Wem habe ich denn deine Meinung nach verurteilt? Ich habe geschrieben was der Wahrheit entspricht ,die ganze gesetzlose Verbrechen an den vielen Menschen die jetzt auf der Erde passieren,werden erst dann zu Ende sein, wenn Jesus Christus die Ungerechtigkeit durch Seine Gerechtigkeit in Vollmacht Gottes ausführt. So wird es sein,ob dir die Wahrheit recht ist oder nicht,es legt nicht in deine Macht das zu entscheiden,jeder Gläubiger weißt das ,dass die Kriege erst dann aufhören werden,wenn Jesus Christus und nicht der Mensch selbst , die Erde regiert,siehst du denn nicht was ein Mensch der sich nicht nach Seinen Erschaffer richtet,ohne Ihm ausrichten kann und wozu die Herrschaft durch Gottlosigkeit geführt hat ,wie viel Leid und Armut auf dei Welt gibt,wieviel täglich sterben mussen ,während andere so tun als das egal wäre,solange ihnen selbst gut geht? Der Egoismus und Selbstliebe beherrscht den Menschen, nicht Nächsten Liebe und Treue zu Gott und Nachfolge Jesu Christi füllt den Menschen aus,sondern Eigenliebe und Eigennütze. Leider hast du ganz falsche Vorstellung von mir,hättest du mich gekannt ,würdest ev.deine Meinung ändern. Ich bin ehrlich und das ist eine gute aber auch eine immer mehr seltene Eigenschaft bei vielen,findest du das ich deswegen urteile weil ich die Wahrheit schreibe? Alles Gute für dich und mögest du die Wahrheit finden.


10.02.2015 | 11:55

Dino

Die Verbrennung hat nie stattgefunden !!<----- Wie ihr auf der folgenden Seite sehen könnt. Dort wird Bild für Bild erklärt was Sache ist.---------http://nodisinfo.com/burning-alive-caged-jordanian-pilot-arch-zionist-super-hoax/------http://nodisinfo.com/hard-proof-roasting-alive-jordanian-pilot-arch-zionist-hoax/


10.02.2015 | 03:26

Manuel

Alle Religionen, wie katolische Kirche, Judentum und Islam, haben Ehr Furcht vor dem höchsten Wesen, sie fürchten sich, gehen in die Knie, seid dem muß man in Europa auch zu und vor dem kreuze- krichen, bitten und betteln dieses Wesen an, daß es ihnen hier hilft und da hilft, daß es ihnen vergibt. In zwei Religionen findet man sogar einen strafenden Gott, der einen in den Himmel oder in die Hölle schickt. Diese Religionen flehen einen Gott´ an, einen Herrn, einen...

Alle Religionen, wie katolische Kirche, Judentum und Islam, haben Ehr Furcht vor dem höchsten Wesen, sie fürchten sich, gehen in die Knie, seid dem muß man in Europa auch zu und vor dem kreuze- krichen, bitten und betteln dieses Wesen an, daß es ihnen hier hilft und da hilft, daß es ihnen vergibt. In zwei Religionen findet man sogar einen strafenden Gott, der einen in den Himmel oder in die Hölle schickt. Diese Religionen flehen einen Gott´ an, einen Herrn, einen Allmächtigen, wobei sie dabei das Haupt gesenkt haben. Befor diesen Religionen waren hingegen brauchte man keine Angst vor dem Schöpfer haben, keine Angst vor den Göttern, die es auch immer noch gibt. Es sind liebende Gotter, Diese Götter sind auch stolz auf ihre Schöpfung und seine Geschöpfe ihre Kinder. Diese Götter wollen nicht, daß ihre Geschöpfe seine Kinder vor ihnen auf die Knie gehen. Wollen denn Eltern, daß ihre Kinder vor ihnen auf die Knie fallen, sie anbeten oder gar anwinseln ? Ganz bestimmt nicht! „Wir beugen unser Haupt nicht vor Gott, weil die Schöpfung uns aufrecht, ehrlich und mutig sehen will. Deswegen beugen wir unser Haupt auch niemals einer anderen aufgezwungenen Religion. Kannst du dir nicht vorstellen, daß es der Schöpfung mit der Zeit auch auf den Keks geht, daß immer nur angefleht und angebettelt wird? Wichtig ist, daß wir den ersten Schritt machen. Werden wir aktiv, so werden es auch die geistigen Helfer! Ganz nach dem Motto: "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott! " Still Stand bedeutet Tod (Schlafen ist dann der kleine Tod), Fort Schritt bedeutet Leben in Aktion treten. Die etablierten Religionen haben ja geziehlt alte Texte verfälscht und zurechtgebogen, um den Menschen Angst einzujagen. Sie haben die Hölle erfunden den Satan gleich mit dazu und das Wissen um die Reinkarnation aus dem Neuen Testament entfernt (im fünften Ökumenischen Konzil zu Konstantinopel 553 n.Chr.), nur um dadurch ihren Status zu erhalten. Die Geschichte über die Entstehung der Menschheit beziehungsweise der verschiedenen Völker aus dem Weltraum, die einst diesen Planeten besiedelten, wird umgeschrieben, der Zins und Zinseszins verschwindet, und damit verändern sich schlagartig auch die Machtverhältnisse, ebenso die Technologie... einfach alles! Doch zuvor werden die Menschen durch große Prüfungen gehen und es werden viele auf diesem Weg ihr Leben lassen. Das macht aber nichts. Es wird eine große Reinigung stattfinden. Und danach wird dieser Planet wieder strahlen wie nach einem Frühjahrsputz. Eine der mächtigsten und reichsten Organisationen, die durch Lügen, Intrigien und Mord an die Macht kam. Andersgläubige wurden verfolgt, die Hetzjagden der Inquisition, Einführung der Leibeigenschaft und die Hexenverbrennungen. Da kann man nun fromme Sprüche von der Kanzel reden wo man die Welt fast beherrscht! Die Hexenverbrennung konzentrierte sich im Wesentlichen auf alleinstehende, ältere und obendrein wohlhabende Frauen. Nachdem diese auf dem Scheiterhaufen verbrannt waren, wurden ihre Besitztümer zwischen dem Fürsten und der Kirche geteilt. Oder es handelte sich bei den „Hexen“ um hübsche, junge Frauen, die begehrenswert erschienen. Die katolische Kirche spielt kräftig mit im Konzert der weltlichen Gier. Deswegen hält der Vatikan auch die Tontafeln der Sumerer unter Verschluß. Die lieblich schönen Kriminalgeschichten des Christentums, welche die grössten Krieger aller Zeiten waren, mit mindestens einer Viertelmilliarde Toten hat kein seinesgleichen. Wie lies der Liebe Gott eine solche Todsünde zu? War es Erbsünde? Ist es nun Karma oder göttliche Vorbestimmung? Warum ist es so seltsam, dass nach heutigem Wissen die Eingott Religionen am gewaltsamsten gemordet und gestohlen haben. Denken sie nur an das Morden und das Gestohlene mit der Eroberung Amerikas,dann der Raub in den Kolonien. Eine Frage die man sich wirklich auch stellen sollte. Möglich werden solche Handlungen nur wenn man möglichst viele Blindfolgende hat, die keine Ahnung haben, was alles dahinter abläuft. Ein korrekter Atheist hat mehr Wert als ein Gläubiger, denn er ist aus seinen eigenen inneren Wert heraus standhaft gut. Ein korrekter Gläubiger ist es aus Vorgaben Anderer heraus gut oder schlecht. Ratespiel- Zahlen Sie Kirchensteuer? Nein? In Ordnung. Zahlen Sie an die Kirche trotzdem Geld? Jawohl und zwar saftig. In Deutschland haben die Kirchen insgesamt etwa 20 Mrd.-Euro im Jahr 2000 kassiert. Nur ein Drittel davon macht die Kirchensteuer aus. Den Rest gibt es für Urkunden und Rechtstitel, die dafür sorgen, daß mit Steuergeldern Kirchentage, Ausblidung, kirchliche Kindergärten, Gehälter der Pfaffen und anderer Bediensteter, Zulagen für Bischöfe und manches mehr gezahlt wird. Na, merken Sie wie wir alle gemolken werden, immer von der gleichen Adresse

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Multikulti in Berlin: Türke verbrennt 19-Jährige schwangere Deutsche

Udo Ulfkotte

Für die Lügenpresse und unsere Gerichte sind deutsche Menschen zweiter Klasse. Man kann das derzeit mal wieder gut belegen. In Berlin sollen Neuköllner Türken eine 19 Jahre alte hochschwangere Deutsche lebend verbrannt haben. Und unsere Politiker und Leitmedien schauen mal wieder einfach weg. Klar ist auch schon jetzt: Natürlich werden die Täter  mehr …

IS in Libyen bekennt sich zu Massen-Kidnapping von Christen

Redaktion

Ein Ableger des »Islamischen Staates« in Libyen hat die Verantwortung für die Entführung von 21 koptischen Christen übernommen. Bilder der Geiseln kursieren auf Webseiten und in Foren der Dschihadisten.  mehr …

Das hat mit dem Islam nichts zu tun?

Peter Boehringer

Langjährige Kritiker des real existierenden und weltweit tonangebenden wörtlich Koran-gläubigen und schariatisch-mohammedanischen Islams waren nicht überrascht vom gestrigen Pariser Anschlag gezielt auf journalistische Menschenleben. Fast schon seit Beginn der von oben ganz gezielt gesteuerten Islamisierung unserer Gesellschaft (massenhaft seit  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Betrug als Kunstform: Der Schuldenplan aus Griechenland

Markus Gärtner

Griechenlands neuer Finanzminister Giannis Varoufakis hat seine Europa-Tour für Gespräche mit Gläubigern in Paris und London begonnen. Heute trifft er EZB-Chef Mario Draghi. Öffentliche Statements sind aber nicht geplant. Nach dem Treffen mit dem Griechen bezeichnete der britische Schatzkanzler George Osborne das Schulden-Geschacher zwischen Athen  mehr …

Lügen im Weltraum: Landeten die Sonden Curiosity und Opportunity nie auf dem Mars?

Gerhard Wisnewski

Gibt es auf dem Mars Walrösser, Lemminge und Flechten? Dumme Frage − natürlich nicht! Denn schließlich sind das ja irdische Lebensformen. Glaubt man den Aufnahmen der beiden Mars-Sonden Curiosity und Opportunity, dann gibt es diese Lebensformen aber auch auf dem Mars. Es sei denn, die Geräte landeten gar nicht dort, sondern drehen ihre Runden in  mehr …

Von Big Pharma unterdrücktes Dokument beweist: Impfstoffe verantwortlich für plötzlichen Tod

Jonathan Benson

Ein italienisches Gericht hat ein bislang klassifiziertes Dokument veröffentlicht, das beweist, dass Impfstoffe zum Tod führen können – und dass Impfstoffhersteller nicht wollen, dass Sie dies erfahren. Ein 1271 Seiten langer Bericht, der auf der Website der U.S. National Library of Medicine (NLM) veröffentlicht wurde, enthüllt, dass bestimmte  mehr …

Spektakuläres Szenario: Raum-Zeit-Tunnel in unserer Galaxis?

Andreas von Rétyi

Zu den faszinierendsten Objekten im Weltraum zählen zweifellos die Schwarzen Löcher. Über sie wurde viel geforscht und spekuliert, auch wenn es um Möglichkeiten geht, sie als Verbindungstunnel durch die Raumzeit zu nutzen. Kürzlich haben Astrophysiker eine Studie präsentiert, derzufolge ein solcher Tunnel, auch als »Wurmloch« bezeichnet, in  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.