Samstag, 3. Dezember 2016
13.06.2015
 
 

Die Wahrheit: »Kulturabbruch durch Masseneinwanderung bildungsferner Migranten«

Udo Ulfkotte

Politik und Medien sind geübt im Lügen. Angeblich gibt es in Deutschland immer mehr »Arme«, die weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens haben. Das ist kein Wunder, wenn man das Land mit Menschen aus Staaten der Dritten Welt flutet, die keinen Schul- oder Bildungsabschluss haben, immer öfter Analphabeten sind und dafür sorgen werden, dass Renten-, Pflege- und Sozialversicherungen endgültig zusammenbrechen werden.

 

Professor Herwig Birg ist in Deutschland der Begründer der Bevölkerungsforschung. Jedes Entwicklungsland hat an den Universitäten mehrere Lehrstühle und Forschungseinrichtungen für Bevölkerungsforschung, weil die Thematik untrennbar mit dem wirtschaftlichen Wohlergehen eines Landes verknüpft ist. Nur Deutschland ist das einzige Land der Welt, welches auf Druck der Politik alle (früher drei) Institute für Bevölkerungsforschung geschlossen und durch Lehrstühle für Gender-, Schwulen und Transgenderstudien ersetzt hat. Deutsche Politiker brauchen offenkundig keine wissenschaftlichen Daten zur Bevölkerungsentwicklung.

 

Sie wissen, wie man auf die »Überalterung« der Gesellschaft reagiert und öffnen einfach die Grenzen, damit jene, die kein anderes Land haben will, bei uns eine Zukunft finden. Auf die Idee, dass Kinder der eigenen Bevölkerung die Zukunft eines Landes sind, ist in den letzten Jahren kein deutscher Politiker gekommen. Denn junge Familien zu ermuntern, Kinder zu bekommen, erinnert Politik und Medien in Deutschland an dunkelste Nazi-Zeiten. Wenn deutsche Familien Kinder bekommen, dann ist das irgendwie »rechts«. Politisch korrekt ist es heute, wenn Schwule und Transgendervertreter Kinder adoptieren und diese gendergerecht auf den ersten multikulturellen Tuntenball vorbereiten.

Professor Herwig Birg, der schon erwähnte Begründer der Bevölkerungsforschung, ist inzwischen 76 Jahre alt und hat mit Die alternde Republik und das Versagen der Politik jetzt ein Sachbuch geschrieben, welches das bekannteste Werk zur Alterung der Gesellschaft (Das Methusalem-Komplott von Frank Schirrmacher) fachkundig zerreißt und uns dabei zugleich auch noch drastisch aufzeigt, wie wir mit Zuwanderung unsere eigenen Lebensgrundlagen zerstören. Schon im Vorwort schreibt Birg, dass der frühere FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher ein ganzes Land mit seiner irrwitzigen Behauptung zum Narren gehalten habe, wonach die Steigerung der Lebenserwartung unser Hauptproblem sei. Schirrmacher habe »den Blick dafür verstellt, dass die niedrige Geburtenrate Deutschlands und nicht die steigende Lebenserwartung die entscheidende Ursache der Alterung, Schrumpfung und aller übrigen demografischen Probleme bildet«.


Professor Birg prognostiziert uns ganz nüchtern den Zusammenbruch der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, weil es einen immer stärkeren Verteilungskampf geben wird. Wirklich spannend wird das Buch für mich im Kapitel »Der Einfluss von Geschlecht und Bildung auf die Lebenserwartung«. Der Wissenschaftler schreibt auf Seite 96, dass die Bildung eines Menschen zu »80 Prozent durch die Intelligenz bestimmt« werde, »die nach dem heutigen Kenntnisstand wiederrum zu 50 bis 80 Prozent genetische Ursachen hat«. Ich dachte, so etwas dürfe man heute nicht mehr schreiben und erinnerte mich beim Lesen dieser Passage an Thilo Sarrazin und an die Debatte um den Einfluss der Gene auf die Intelligenz eines Menschen.

 

Doch Professor Birg ist kein zweiter Thilo Sarrazin, sondern zitiert in Die alternde Republik und das Versagen der Politik aktuelle wissenschaftliche Studien, die scheinbar über jeden Zweifel erhaben sind. Die Zusammenhänge von Lebenserwartung, Intelligenz und Bildung erklärt er auch dem größten Skeptiker überzeugend mit aktuellen Studien an 5,2 Millionen männlichen deutschen Rentenbeziehern durch die Deutsche Rentenversicherung. Mithilfe dieser Daten wird deutlich: Wer die höchste Bildung hat, der erzielt auch das höchste Einkommen und hat die höchste Lebenserwartung. Die deutsche Studie deckt sich mit den Ergebnissen von Studien aus anderen Ländern (etwa aus Finnland, Seite 97).

 

Vor diesem Hintergrund skizziert Birg die durchschnittlich niedrige Bildung von Migranten, die eine extrem schlechte schulische und berufliche Bildung aufweisen und zu einem erheblichen Teil von Sozialhilfe leben (Seite 122). Die Schlussfolgerungen, die er daraus zieht, sind politisch ganz sicher nicht korrekt (Seite 125): »Der in Deutschland drohende Kulturabbruch durch die Einwanderung bildungsferner Bevölkerungsgruppen ist im Gegensatz zu einem wirtschaftlichen Rückschlag ein für Generationen irreversibler Vorgang. So wie es für eine Familie nichts Schlimmeres gibt, als wenn ihre Kinder ohne Ausbildung das Erwachsenenalter erreichen, so kann es für ein Land nichts Nachteiligeres geben, als die Einheimischen um vermeintlicher wirtschaftlicher Vorteile willen in großem Maßstab durch bildungsferne Populationen zu ersetzen.«


Wirklich schockiert und nachdenklich gemacht hat mich eine andere Passage des Buches. Politik und Medien behaupten ja, dass durch die Einwanderung die Alterspyramide verändert und die demografischen Probleme gelöst werden könnten. Aber genau das Gegenteil ist der Fall: Die derzeit praktizierte Einwanderungspolitik wird alle Probleme extrem verschärfen. Birg schreibt: »Die im Alter von z.B. 30 Jahren Zugewanderten gehören jedoch nach drei Jahrzehnten zur Gruppe der 60-Jährigen und Älteren, deshalb hat die Einwanderung nach Deutschland einen doppelten Effekt: Sie bewirkt kurz- und mittelfristig eine Verjüngung der Bevölkerung, langfristig schwächt sich der Verjüngungseffekt jedoch wieder ab und verkehrt sich in sein Gegenteil. (…) Wollte man den Anstieg der Altersquotienten in Deutschland durch Einwanderung Jüngerer stoppen, müssten nach den Vorausberechnungen der UN bis 2050 netto 188 Millionen Menschen mehr nach Deutschland ein- als auswandern.« Insgesamt vier Mal zitiert Professor Birg in Die alternde Republik und das Versagen der Politik die Vorausberechnungen der Vereinten Nationen, welche es auch für viele andere Länder der Welt gibt.

 

Es gibt offenkundig keinen Wissenschaftler, der die Zahlen bestreitet – nur Politik und Medien ignorieren sie. Die Wahrheit lautet demnach: Die deutsche Bevölkerung müsste jedes Jahr 3,4 Millionen junge Zuwanderer aufnehmen und von derzeit 82 auf 299 Millionen im Jahr 2050 ansteigen, um den Altersquotienten zumindest konstant zu halten (Seite 110). Auf rund 240 Seiten erklärt uns Wissenschaftler Birg, wie illusorisch das ist. Klar ist am Ende: Wir werden bald schon mindestens bis zum 72. Lebensjahr arbeiten müssen, um überhaupt noch eine Rente zu bekommen. Und die wird dann wohl nur noch halb so hoch sein, wie man es heute erwarten würde. Birg schlägt als eine von vielen Lösungen eine Rentenkürzung bei Kinderlosen vor (Seite 157). Und er legt überzeugend dar, dass wir an dieser Lage nichts durch noch so viel Einwanderung verändern werden (Seite 180): »Zuwanderungen aus dem Ausland sind auf Dauer kein Ersatz für Geburten im Inland«.

 

Professor Birg spricht in Die alternde Republik und das Versagen der Politik von fünf »demografischen Plagen«: Dem immer größeren Interessengegensatz zwischen den alten und jungen Generationen, zwischen den Menschen mit und ohne Kinder, zwischen den Regionen, zwischen Zugewanderten und nicht Zugewanderten und dem Finanzkonflikt. Er lässt den Leser am Ende seines spannenden und lehrreichen Buches eher fröstelnd zurück. Er nennt noch einmal die großen Katastrophen und politischen Umwälzungen der Deutschen: Weltkriege, Hyperinflation, Flucht und Vertreibung, Teilung Deutschlands und Wiedervereinigung. Und er erinnert daran, wie dieses Land einmal größte wissenschaftliche Leistungen in Serie hervorbrachte, sichtbar auch an der Rekordzahl von Nobelpreisen – und wie sich die Kette des Niedergangs und der deutschen Katastrophen nun fortsetzt. Dieses Mal in Form eines beispiellosen demografischen Niedergangs im 21. Jahrhundert.

 

Was zu tun ist? Professor Birg gibt auf diese Frage schon auf Seite elf seines Buches eine Antwort. Dort zitiert er einen der ranghöchsten Vertreter der deutschen Wirtschaft, der ihm am Rande des Berliner Demographieforums gesagt habe: »In Deutschland lässt sich das Ruder nicht mehr herumreißen. Meine vier Söhne werden alle aus Deutschland auswandern.« Professor Birg findet es skandalös, dass unsere Wirtschaftselite so denkt. Und er entwickelt Ideen, wie man das Ruder noch herumreißen könnte. Im letzten Kapitel schlägt er beispielsweise vor, bei der Vergabe von Arbeitsplätzen, Eltern zu bevorzugen und Mütterquoten einzuführen (Seite 205). Aber wahrscheinlich glaubt er selbst nicht, dass er in Zeiten, in denen sich die Politik am liebsten um Gender-, Schwulen- und Transsexuellenproblemchen kümmert, außerhalb der wenigen noch normal denkenden Menschen, Gehör finden wird.

 

 

 

 

.

Leser-Kommentare (89) zu diesem Artikel

30.09.2015 | 06:42

ottogeorg LUDWIG

Die Geisel Dt. Bürger sind BRD-Politiker aller Parteien, denen die Flutung unterschiedlichster Weltkulturen aufgrund massiver Werbung ausländerischen Fachkräften für das " Reiche Deutschland ", Staatl. verordnete Willkommens- Kultur mit Jubelempfängen und Kanzlerin Merkel, die Keine Obergrenzen der flüchtenden Asylforder nach Deutschland kennt ! Dieses unverantwortliche Handeln brachte ihr " Mutter aller Gläubigen ein " ein! Täglich überrennen ca 8.000...

Die Geisel Dt. Bürger sind BRD-Politiker aller Parteien, denen die Flutung unterschiedlichster Weltkulturen aufgrund massiver Werbung ausländerischen Fachkräften für das " Reiche Deutschland ", Staatl. verordnete Willkommens- Kultur mit Jubelempfängen und Kanzlerin Merkel, die Keine Obergrenzen der flüchtenden Asylforder nach Deutschland kennt ! Dieses unverantwortliche Handeln brachte ihr " Mutter aller Gläubigen ein " ein! Täglich überrennen ca 8.000 -10.000 Asylforder Bayern! Grenzkontrollen haben ausschließlich Alibifunktionen mit oder ohne Pass - gehindert wird keiner nach Deutschland zu kommen um rundumversorgt zu werden! 80% aller Asylanten sind Mosleme, die wie bisher BRD massiv verändern werden! Dt. Politiker muten ihren Bürgern im Gegensatz zu den Hereinflutenden, gesellschaftl., soziale, kulturelle, religiöse, finanziele Einschränkungen zu meist mosl. Verbrecher u. Verbrechen an Dt. Opfer werden staatl. totgeschwiegen - besoders die häufigen meist mosl. bestialischen Vergewaltigungen von Dt. Kindern, Mädchen u. Frauen! Die Terrorgefahr gegen unsere Bürger ist auf Höchsstufe aufgelaufen! Viel wichtiger sind BRD-Politikern das Wohlbefinden unserer unkontrollierten einfallenden Asylanden-Ströme mit allen ihren mitbringenden Problemen u. iheren oft nicht zu verstehenden Wertvorstellungen! Durch diese rücksichtslose polititische BRD- Handlungsweise verlieren Dt. Bürger das letzte politische Vertrauen - wen wun-derts/


29.09.2015 | 07:36

Ottogeorg LUDWIG

Sebstverständlich bricht das Dt. Sozialsystem durch die Flutung meist Moslemischer Asylforder bildungfern, ungelernt, oft Religionseiferer, Frauenhasser, integrationsunwillig u. - unfähig von der BRD gewollt zusammen! Die Dt. jetztigern Renten reichen nach ca 40 Jahren hartem Arbeitsleben fast nicht - in Würde zu leben deshalb steigt die Altersarmut rasant an - Pfandflaschen sammeln und Seniorenarbeit hilft bei guter Rentner- Gesundheit noch einige Zeit über das Vegitieren...

Sebstverständlich bricht das Dt. Sozialsystem durch die Flutung meist Moslemischer Asylforder bildungfern, ungelernt, oft Religionseiferer, Frauenhasser, integrationsunwillig u. - unfähig von der BRD gewollt zusammen! Die Dt. jetztigern Renten reichen nach ca 40 Jahren hartem Arbeitsleben fast nicht - in Würde zu leben deshalb steigt die Altersarmut rasant an - Pfandflaschen sammeln und Seniorenarbeit hilft bei guter Rentner- Gesundheit noch einige Zeit über das Vegitieren hinaus! Die BRD Politiker verdrängen bewußt die Deutsche Realität, "Reiche BRD" gibts nicht für die Mehrzahl der Berufs- tätigen in der BRD ! Wir sind EU-weit - ein Land von Billiglöhner, die in vielen Fällen dazu durch Angst den Arbeits- platz zu verlieren, noch mehr arbeitet!!! 13,5 Millionen Deutsche leben trotz Arbeiit unter dem Existenzminimum, Unsere marode Infrastruktur leidet an chronischem Geldmangel! Sozialwohnungen werden jetzt für Asylanten gebaut für Deutsche war u. ist der Sozialewohnungsbau nur Wunsch! Diese gravierenden , beunruhigenden u. ungerechte BRD-Machenschaften basieren auf EU- u. BRD- vielzitierter Wertegemeinschaft! BM. Nahles, nur 10% aller Asylforserer sind fähig i.d. BRD zu arbeiten unahängig davon sind 20 % Analphabeten,, ca 20 % Integrationunwillig oder - unfähig, der Rest hat keinen Schulabschluß! Zur Dt. Steuerzahler Freude kommen außer riesigen Harz4- Zahlungen noch riesige Ausgaben der Familiennachzüge hinzu! Nutzlose riesige Kosten für Integrations der Asylforder gehen locker in Milliarden Euro! BK. Dr. Merkel , Mutter aller Gläubigen, bei unverminderten Asylanten--Strömen - wir schaffen das! Wo sind die riesigen notwendigen Gelder für die jetzt schon maroden dt. Sozialsysteme - jetzt u. i. Zukunft ???


17.09.2015 | 11:48

Ottogeorg LUDWIG

Versagen der BRD-Politiker aller Couleur bei dem unkontrolliertem meist mosl. Asylanten-Chaos durch eingangs Politiker-Werbung für Arbeitskräfte ins "Reiche Deutschland" wegen Überalterung des Dt. Volkes - in aller Welt! Dr. Merkel Aussetzung von EU-Gesetzen u. Verordnungen noch weitere mosl. Asylforder zu den unkontrollierten Invasoren-Strömen in der BRD Willkommen zu heißen! Nicht die BRD bestimmte Berufliche Qualifikation der Asylforderer - diese selbst ca 20%...

Versagen der BRD-Politiker aller Couleur bei dem unkontrolliertem meist mosl. Asylanten-Chaos durch eingangs Politiker-Werbung für Arbeitskräfte ins "Reiche Deutschland" wegen Überalterung des Dt. Volkes - in aller Welt! Dr. Merkel Aussetzung von EU-Gesetzen u. Verordnungen noch weitere mosl. Asylforder zu den unkontrollierten Invasoren-Strömen in der BRD Willkommen zu heißen! Nicht die BRD bestimmte Berufliche Qualifikation der Asylforderer - diese selbst ca 20% mosl Analphabeten, , ,ca 20% Integrationsverweigerer, bestimmten die unkontrollierte Zuwanderung ohne Ende! nach BRD - mit Wissen u. Wollen der BRD-Politiker! Arbeitsministerin Nahles persönlich stellt dieser Tage fest - nur 10% der mosl. Asylforder sind für den Dt. Arbeitsmarkt geeignet! Nicht die BRD bekam an Zuwanderen, was gebraucht wird - sondern die Asylanten-Ströme bestimmten selbst was dieselben wollen - nach Deutschland, das Land wo Milch und Honig fliesen - Jeder der Asyl stammelt ist durch die staatl. Willkommens-Kultur herzlichst eingeladen - mit bester Rundumversorgung u. Teilhabe am Dt. maroden Sozialsystem: Abbau GKV-Leistungen, Beitragserhöhungen,, später Mini-renten durch Flaschensammlung - erhöhungsfähig, Billiglöhne mit Reduzierung von Arbeitnehmerrechten! 90 % aller Asylforderer werden mit Harz4 beglück werden - Geld spielt für das " Neu Mosl. Volk "der BRD keine Rolle, der Dt. Bürger schafft sich durch Aus-u. Abwanderung ab - die Verbleibenden zahlen tüchtig Steuern für Harz4 , Wohnungsbau, Integration, Personal für unsere mosl. Neubürger u. weitere Wöhltaten ohne Ende! Daß diese sich auch ohne Arbeit richtig Wohlfühlen! Dank den unfähigen nicht dem Deutschen Volk verpflichteten BRD- Politikern aller Couleurs!


28.08.2015 | 19:52

abraham silberschmied

Mir gefällt eine Aussage eines Missionars in Afrika: Sieht einen Schwarzen Neger SN der jung und stark vor seiner Hütte sitzt. Warum arbeitest du nicht? Warum sollte ich arbieten. Missionar M: ja dann kannst du geld verdienen und etwas sparen. SN : warum sparen, für was? M: dann kanns du deinen Lebensabend geniesen ohne zu arbeiten. SN : Warum diesen Umweg nehmen, ich arbeite doch schon jetzt nichts.


14.08.2015 | 16:05

Ottogeorg LUDWIG

Die Mehrheit der 97% Wirtschaftsasylanten und Sozialschmarotzer, die unkontrolliert wie Invasoren Deutschland mit Hilfe der BRD- & EU-Politiker fluten sind ungelernt, bildungsfern, oft Analphabeten - leben nach Stammesrieden, in moslemischen Parallelgesellschaften und Harz4-Bezieher, deshalb sind sie gekommen!!! In sehr vielen Dt. Großstädten haben riesige moslemische Verbrecher-Familien-Clans ca 2.000 Familienmitglieder alle auf Lebens-Harz4 alimentierit - distriktweise...

Die Mehrheit der 97% Wirtschaftsasylanten und Sozialschmarotzer, die unkontrolliert wie Invasoren Deutschland mit Hilfe der BRD- & EU-Politiker fluten sind ungelernt, bildungsfern, oft Analphabeten - leben nach Stammesrieden, in moslemischen Parallelgesellschaften und Harz4-Bezieher, deshalb sind sie gekommen!!! In sehr vielen Dt. Großstädten haben riesige moslemische Verbrecher-Familien-Clans ca 2.000 Familienmitglieder alle auf Lebens-Harz4 alimentierit - distriktweise die Macht durch Stadtterror in NO-GO-Areas übernommen! Namentlich bekannt unter den Augen der Dt. Staatsgewalt, Polizei, Gerichte & öffentl. Einrichtungen! Ihr Harz 4 wird durch Erpressungen, Raub, Mord, Einschüchterungen, Drogen, Prostitution ect wesentlich aufgebessert für Luxus-Autos u. Villen, dank dt Unterwürfigkeit, politischer Feigheit, und buckeln vor dem Islam! Die staatlich verordnete Asylanten-Willkommens-Kultur macht es möglich - leider nicht für uns Deutschen - wir haben verständnisvoll stillschweigend zu ertragen - zum Wohlgefallen der BRD- & EU-Politikern in Ihrem Asylanten-Irrsinn! So wird der Deutsche mit seinem Steuergeld abgeschafft, die finale Entsorgung geschied durch die ins Land geholten moslemischen Asylanten-Invasoren!


07.08.2015 | 08:24

A. Röck, Vors. Club Voltaire München 1994

Forts.: zu Frau Dr. Miriam Heigl, München, "Städt. Fachstelle gegen Rechtsextremismus": 11) Denn, die Soziologin, ist unfähig, ihre gelernte Wissenschaft anzuwenden, u. unfähig, die Resultate einer Studie, ausgerechnet von ihr i. A, gegeben, an der LMU München, (Inst. Soziologie, Dr. Chr. Ganser, Seminar: “Rational Choice Sociology“), . richtig zu interpretieren: 12) Die Resultate aus 1159 Befragten (50 Fragen), grob: 77% erteilten dem Islam ein klare Absage in...

Forts.: zu Frau Dr. Miriam Heigl, München, "Städt. Fachstelle gegen Rechtsextremismus": 11) Denn, die Soziologin, ist unfähig, ihre gelernte Wissenschaft anzuwenden, u. unfähig, die Resultate einer Studie, ausgerechnet von ihr i. A, gegeben, an der LMU München, (Inst. Soziologie, Dr. Chr. Ganser, Seminar: “Rational Choice Sociology“), . richtig zu interpretieren: 12) Die Resultate aus 1159 Befragten (50 Fragen), grob: 77% erteilten dem Islam ein klare Absage in verschiedenen Facetten ! 13) Waren nun die 77 % alle “Nazis“? Weil anti-islamisch eingestellt ? Nur 2,9 % kreuzten an „Finde nationalsozialistische Werte gut“. (Was noch lange nicht heißt, dass diese den NPD- Rassismus gut heißen!) 14) So sieht man, dass Heigl in ihrer Anti-Rechts-Hysterie blind für Zahlen ist und aus nur 2,9 % zu der dümmlichsten Gleichsetzung kommt, “Anti-Islam = Rechtspopulismus = Rechts = NAZIs, mittels derer sie Wirte verfolgen lassen will, (!) wo ein „rechter“ Stammtisch entdeckt wird! 15) Somit ist zu fordern: : ABSETZEN wegen Unwissenschaftlichkeit, purer Parteilichkeit u. Unfähigkeit, soziologisch- wissenschaftlich sauber zu arbeiten! So durften unter ihrer Regie, jüngst, am 16) Sa- 23.5.2015 in München, SALAFISTEN hunderte Koranbücher verteilen (dtl.- weite Aktion). Salafisten liefern die geistigen Grundlagen für den blutigen Terrorismus. [Die Hamburger Zelle, die 9/11-2001 in N.Y. ausführte, berief sich auf Koranstellen, u.a. auf Sure 8 ]. 17) Es ist Heigl`s fachliche Unfähigkeit, weshalb sie reine Polit-Links- Parteilichkeit betreibt, und intuitiv-irrational die täglichen blutigen Fakten, die ständig über den ISLAM aus aller Welt über die Ticker kommen, in der Fußgängerzone nicht z.B. von der Mikro-Partei, Die Freiheit, wiederholen lassen will! Also: Blutigste Fakten aus dem Islam unterdrücken! 18) Laut Heigl ist es also "HETZE" u. "Volksverhetzung", die alltäglich blutige Welt des Islam, u. die täglichen blutigen neuen (!) Fakten aus dem Islam zu wiederholen ! Sind die Fakten beim Wiederholen andere? 18) Analog dümmlichst schreibt die Süddeutsche von "Hetzern". 19) So gilt des LINKEN Tucholsky`s Spruch noch in 2015: “In Dtl. greift man den an, der auf den Schmutz hinweist, nicht den Verschmutzer“. Und was sagte uns der linke Literat u. Philosoph, WALTER BENJAMIN? " 20) "Jedes Aufkommen von Rechts ist ein LINKSVERSAGEN" 21) Stattdessen brandmarkt Heigl JEDEN ISLAM- KRITIKER als RECHTSPOPULISTEN, auch als „RECHTEN“, u. oft auch als NAZI! (Siehe ihre dümmlichst undifferenzierteen Aussage i. d. Abendzeitung, München, Jan. u. Feb. 2015. 22 ) Die paar NPD-ler, die mitliefen bei BAGIDA im Jan. u. Feb. 2015 in München, die Heigl ja als Alibi für ihr Amt unbedingt braucht (!), gibt es, aber diese hat man ebenso auf der linken Seite, in Form von ewiggestrigen RAF-Sympathisanten, AntiFa, Autonomen usw; 23) Somit, unsere Aufforderung an den OB Reiter! VIII) Genosse Reiter ! HEIGL ABSETZEN - JETZT- SOFORT ! Es muß eine frische, politisch unverdorbene, in POLITISCHER PHILOSOPHIE fundierte, souveräne, überparteiliche Person, her- endlich eine RATIONALE Person, ähnlich des Chefs des KVR Dr. Blume- Bayerle, oder z.B. der Vors. des Club Voltaire München 1994, Alfred Röck, der über den Parteien agiert. 24) Stopp der irrationalen Politik, ALLE ins Land zu lassen, 25) 600.000 ABGELEHNTE nicht abzuschieben ! Dtl. hat die höchste Bevölkerungsdichte, (236-240 Einw./ km²) in Europa, nebst England + den Niederlanden ! 25) Das ist der Grund für das Aufkommen Rechts, nämlich die totale Überfremdung Dtl`s ! 7.8.2015, A. R., CVM-1994.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Flüchtlingskatastrophe – Das Narrenschiff mit Kurs aufs Riff

Falk Schmidli

Seit einigen Monaten gibt es kein brisanteres innen- und außenpolitisches Thema in Deutschland und ganz Europa als die sogenannte Flüchtlingswelle aus Nordafrika. Millionen Immigranten sind bereits in Europa gelandet. Schon jetzt überfordern sie die Aufnahmekapazitäten, vor allem die ohnehin schon geschwächten Sozialsysteme. Auffällig planlos  mehr …

Gierig auf Migranten: Die politischen Schlepperbanden von Pro Asyl & Co.

Gerhard Wisnewski

Alle reden von den bösen »Schlepperbanden«: Damit sind jene Kriminellen gemeint, die Flüchtlinge aus Afrika gegen bares Geld auf klapprige Kähne verladen und auf die oft tödliche Reise über das Mittelmeer schicken. Von den politischen und medialen Schlepperbanden mitten in Europa redet dagegen niemand: nämlich von den Parteien, Organisationen und  mehr …

Der »Abschaum Afrikas«? Was Politik und Medien über Flüchtlingsströme verschweigen

Udo Ulfkotte

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die glauben, dass die Flüchtlingsströme  völlig planlos zu uns kommen? Dann kennen Sie wahrscheinlich noch nicht jenes Geschäftsmodell, welches hier in Europa angeblich künftig auf die afrikanischen Migranten wartet. Zumindest gibt es Fakten, die aufhorchen lassen.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

So bleiben sie gesund und schlank – Chemikalien schlimmer als Kalorien

Amy Goodrich

Seit Jahren zählen wir mit Hingabe Kalorien, um das Gewicht zu halten und gesund zu bleiben. Von den Kalorienangaben auf der Verpackung sind wir regelrecht besessen – und vergessen, worauf es wirklich ankommt.  mehr …

Der »Abschaum Afrikas«? Was Politik und Medien über Flüchtlingsströme verschweigen

Udo Ulfkotte

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die glauben, dass die Flüchtlingsströme  völlig planlos zu uns kommen? Dann kennen Sie wahrscheinlich noch nicht jenes Geschäftsmodell, welches hier in Europa angeblich künftig auf die afrikanischen Migranten wartet. Zumindest gibt es Fakten, die aufhorchen lassen.  mehr …

TTIP: Exporterfolge hängen nicht an dem Abkommen

Markus Gärtner

Angela Merkel gibt Gas, sie will den Vertrag eintüten. Immer mehr Bürger revoltieren dagegen. Die Wirtschaft mobilisiert ihre Lobbyisten. Das EU-Parlament muckt auf. Währenddessen verspricht die EU-Kommission unbeirrt »eine permanente Zunahme des Wohlstands.« − Erraten, worum es geht? Was sonst: Das TTIP.  mehr …

G7 – der Gipfel der Lüge: Wie Alpha-Journalisten uns mit Senf zuschmieren

Peter Harth

Über allen Gipfeln ist Ruh: Die deutschen Leitmedien hatten alle Hände voll zu tun. Sie mussten den Antigermanismus der USA wegschreiben und falsche Alpenidylle verbreiten. Diese G7-Inszenierung wurde zur Sternstunde für Stefan Kornelius: Der Transatlantiker dichtete in der Süddeutschen Zeitung über Merkel und Obama, ein Traumpaar wie Ketchup  mehr …

Volkspädagogen

Werbung

Die 100 gesündesten Lebensmittel

Wofür sie gut sind, was sie bewirken, wie sie heilen

Dieses wunderschön illustrierte Buch stellt die 100 besten Lebensmittel zum Schutz vor Krankheiten und für mehr Vitalität vor. Es zeigt, wie man deren Heilwirkung optimal für Gesundheit und Wohlbefinden nutzen kann. Die moderne wissenschaftliche Forschung bestätigt, was die traditionelle Heillehre bereits wusste und anwandte: Diese köstlichen Nahrungsmittel sind der beste Gesundheitsschutz.

mehr ...

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Der Links-Staat

Wie aus einem Rechtsstaat ein Links-Staat wurde

Die linksextreme Antifa erfährt vielfältige Unterstützung durch den Staat, sowohl finanziell als auch logistisch, und das alles finanziert mit Steuergeldern und verdeckten Kapitaltransfers. Nach jahrelangen und aufwendigen Recherchen präsentieren Christian Jung und Torsten Groß eindrucksvolle Hintergrundinformationen. Sie nennen Zahlen, Daten und Fakten - und sie nennen Namen, die Namen derer, die die linksextremen Strukturen fördern.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Mitochondrien

Das große Detox-Buch

Werbung

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Mit Holz, Herz und Hand

Ur-Obst