Dienstag, 6. Dezember 2016
02.01.2016
 
 

Quoten-Killer: Merkel floppt mit ihrer Neujahrsansprache

Udo Ulfkotte

Wirklich jedes deutschsprachige Leitmedium hat in den letzten Tagen über die angeblich so wichtige Neujahrsansprache von Angela Merkel berichtet. Nun kommt heraus: Die Bürger zappten weg.

 

Das hat es noch nie gegeben: Nach dem Quoten-Desaster der deutschen Kanzlerin fordern Leitmedien: »Merkel soll auf ihre Neujahrsansprache verzichten«. Denn wenn die Bundeskanzlerin auf dem Bildschirm erscheint, dann zappen immer mehr Deutsche weg. Sie können »Mutti« und ihr »Wir schaffen das Gerede« offenkundig nicht mehr hören.

 

Nach wirklich allen Umfragen lehnt die Mehrheit der Deutschen derzeit die Willkommenskultur für Asylanten ab. Doch Angela Merkel macht weiter.

 

Die Mehrheit der Deutschen will  keine Atomwaffen in Deutschland. Doch Angela Merkel protestiert nicht einmal, wenn die USA  auf dem Fliegerhorst Büchel in der Eifel Dutzende ihrer Atomwaffen modernisieren.

 

Die Mehrheit der Deutschen will nicht, dass deutsche Soldaten fern der Heimat in Auslandseinsätzen ihr Leben verlieren.

 

Doch Angela Merkel holt immer mehr junge deutsche Männer aus ihren Kasernen, schickt sie zum Sterben in ferne Ländern und füllt die sich so entleerenden deutschen Kasernen mit männlichen Asylanten.

 

Da ist es verständlich, dass immer mehr Bürgern der Kragen platzt. Denn im Mekka Deutschland fühlen sich immer weniger Deutsche wohl, weil es nicht mehr ihre gewohnte Heimat ist.

 

 

 

 

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Deutsche auf der Flucht – Die Letzten beißen die Hunde

Christian Wolf

»Flüchtlinge« aus vieler Herren Länder folgen dem Lockruf des hochverräterischen Merkel-Regimes und überfluten Deutschland. Aber wohin sollen die Deutschen flüchten, die sich der widernatürlichen »Willkommenskultur« und damit dem eigenen Untergang verweigern?  mehr …

Wie Merkel 2017 Kanzlerin bleiben will

Peter Orzechowski

Wenn man die Signale der letzten Wochen richtig deutet, dann plant die Kanzlerin bereits ihren Machterhalt. Die Anzeichen mehren sich, dass Angela Merkel ein Bündnis mit den Grünen anstrebt. Vermutlich dürfte sie es dann noch leichter haben, diktatorisch zu regieren.  mehr …

»Ihr Deutschen müsst lernen, wieder aufrecht zu stehen!«

Markus Mähler

Interessant: Von Merkels Flüchtlingswelle fühlen sich gerade die Bestandsmigranten bedroht. »Warum nehmen wir die auf, sie werden unser schönes Deutschland kaputtmachen!« Was die Biodeutschen nicht mehr sagen dürfen, spricht unsere vertraute Migrantengesellschaft offen aus. Sie befürchtet einen gnadenlosen Verteilungskampf mit den Neuankömmlingen.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Deutsche auf der Flucht – Die Letzten beißen die Hunde

Christian Wolf

»Flüchtlinge« aus vieler Herren Länder folgen dem Lockruf des hochverräterischen Merkel-Regimes und überfluten Deutschland. Aber wohin sollen die Deutschen flüchten, die sich der widernatürlichen »Willkommenskultur« und damit dem eigenen Untergang verweigern?  mehr …

Wie Merkel 2017 Kanzlerin bleiben will

Peter Orzechowski

Wenn man die Signale der letzten Wochen richtig deutet, dann plant die Kanzlerin bereits ihren Machterhalt. Die Anzeichen mehren sich, dass Angela Merkel ein Bündnis mit den Grünen anstrebt. Vermutlich dürfte sie es dann noch leichter haben, diktatorisch zu regieren.  mehr …

Erinnerung ans Recht: Mit Recht wehren!

Janne Jörg Kipp

Prof. Karl Albrecht Schachtschneider hat ein neues Buch vorgelegt. Es kommt zur rechten Zeit. Erinnerung ans Recht. Essays zur Politik unserer Tage dürfte zu den wichtigsten Publikationen zu den aktuellen Fragen zählen.  mehr …

Wird China von Fantasien umgarnt, um vom Westen »akzeptiert« zu werden?

F. William Engdahl

Auf dem Gebiet der Finanzierung und Schaffung neuer Finanzinstitutionen haben viele Nationen große Hoffnung auf China gesetzt. Im vergangenen Jahr hat China eine entscheidende Hilfeleistung erbracht, um eine neue BRICS-Infrastruktur-Entwicklungsbank zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten in ausgewählten Schwellenländern zu gründen. Kurz  mehr …

Volkspädagogen

Werbung

Die GEZ-Lüge

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Das große farbige Wilhelm Busch Album

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Mitochondrien

Das große Detox-Buch

Werbung

Deutschland von Sinnen

»Voll das Tollhaus!«

»Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.« Akif Pirinçci

mehr ...

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Mit Holz, Herz und Hand

Ur-Obst