Thursday, 25. August 2016

Willy Wimmer: Hier geht ein Ruck durch das Land – Stuttgart und Augsburg

Willy Wimmer

Die Einschläge kommen näher und die Deutschen sind von einer Frage bestimmt: Wenn die Welt keinen Frieden findet und der Krieg vor unserer Schwelle steht, wann wird diese Schwelle überschritten? Das treibt die Menschen in unserem Land um und ein Blick über unsere Grenzen macht deutlich: Wir stehen mit dieser Sorge um die Zukunft nicht alleine.

 mehr …

Wie der Mainstream und Bild in Rio Krieg gegen Russland führen

Peter Bartels

Russland ist ein schreckliches Land. Erst massakrierte Lenin mit blutiger Revolution und marxistischer (deutscher) Hilfe Millionen Adlige und Muschiks. Dann ermordete Stalin Millionen »Bürgerliche« und andere Unschuldige, stoppte aber Hitler in Stalingrad. Danach machten es sich diese Russen, die längst Sowjets hießen, 40 Jahre in der DDR bequem – so gut so was im Sozialismus halt geht. Aber dann schlüpfte Gorbi, gerade so vor der finalen Marx & Murcks-Pleite, in den Mantel der Geschichte. Und aus der DDR wurde wieder Deutschland, aus der Sowjetunion wieder Russland. Und alle Russen waren wieder gut. Warum heute alle wieder schrecklich sind, ist schon wieder eine deutsche Geschichte. Eine deutsche Medien-Geschichte. Zurzeit wird sie bei Olympia in Brasilien geschrieben. Und wie ...

 mehr …

Libyen – der nächste Krieg der NATO hat begonnen

Peter Orzechowski

Messer-Attentate in deutschen Zügen, ein möglicher militärischer Schlagabtausch zwischen der Ukraine und Russland, die Sommer-Olympiade in Rio – die Öffentlichkeit ist derzeit ausreichend abgelenkt, um nicht zu bemerken, dass USA/NATO den nächsten Krieg begonnen haben: den Kampf um Libyen.

 mehr …

»Keine Ehemänner, sondern Kinderschänder«: Über 1000 Kinderehen in Deutschland

Birgit Stöger

Der zivilisierte Westen hat sich bereits vor geraumer Zeit von dem archaischen Brauch der Kinder-Ehen und Bräute verabschiedet. In Deutschland wurde in den letzten Jahrzehnten ein enormes Augenmerk auf den Schutz von Kindern gelegt. Mädchen in Deutschland konnten sich bislang sicher sein, nicht im Kindes- oder frühen Jugendalter eine Ehe eingehen zu müssen.

 mehr …

Pensionswahnsinn von Brüssel: Pensionskosten für EU-Beamte steigen in astronomische Höhen

Birgit Stöger

Hat man als Staatsdiener erst einmal einen Sessel im EU-Parlament für sich ergattert, steht dem vollumsorgten, privilegierten Arbeitsleben so gut wie nichts mehr im Wege. Auch im Altersbezug sprudelt die steuerfinanzierte Geldquelle munter weiter. Die Pensionskosten für EU-Beamte explodieren und haben bereits astronomische Höhen erklommen.

 mehr …

»Scheiß Deutsche, in meinem Land hätte man euch geköpft!« – Sehen wir uns auf dem Kopp-Kongress in Stuttgart?

Udo Ulfkotte

In unseren Regionalzügen muss man jetzt aufpassen, dass man nicht erstochen wird. Auf den Straßen laufen Mitbürger mit Macheten herum. Andere haben im Rucksack eine Nagelbombe. Immer mehr solcher »Einzelfälle« ergeben inzwischen flächendeckend ein brandgefährliches Gesamtbild. Wollen auch Sie Ihre Familie davor schützen und wissen, was wirklich auf uns zukommt?

 mehr …

Deutschland: Islamischer Staat baut eigenen Geheimdienst auf

Udo Ulfkotte

Die Terrorgruppe Islamischer Staat baut schon seit Ende 2015 in Deutschland einen straff organisierten Geheimdienst auf, der nach Einschätzung von Sicherheitsbehörden inzwischen in vielen Flüchtlingsunterkünften aktiv ist. Das haben Sicherheitskreise mitgeteilt.

 mehr …

Kopp-Kongress: Geopolitik – Warum die Welt keinen Frieden findet!

Redaktion

Am 29. Oktober 2016 veranstaltet der Kopp Verlag im Kongress am Park in Augsburg einen Kongress der Superlative. Unter dem Motto »Geopolitik – Warum die Welt keinen Frieden findet!« erleben Sie die Top-Referenten Friederike Beck, Wolfgang Effenberger, F. William Engdahl und Dr. Daniele Ganser. Jenseits der Tagesnachrichten erfahren Sie bei diesem Kongress Unbekanntes, wenig Bekanntes und Hintergründe aus der Welt der internationalen Geostrategen.

 mehr …

Werbung

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Wasserkrieg

Wasserkrieg

Der Kampf um das durch Talsperren kontrollierte Ruhrwasser begann 1937, als britische Militärs planten, diese zu sprengen, um die deutsche Rüstungsindustrie eines Großteils ihrer Wasservorräte zu berauben. Der dazu gegründeten 617. Bomberstaffel gelang es im Mai 1943, die Sperrmauern von Möhne und Eder zu sprengen. Helmuth Euler stützt sich in seinem Buch auf jüngst freigegebene offizielle Dokumente internationaler Archive und auf Aussagen weiterer Zeitzeugen. Über 350 äußerst seltene Fotos und Dokumente zeigen das Ausmaß der Möhne- und Ederkatastrophen und der dramatischen Folgen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Grenzenlos kriminell

Erinnerung ans Recht

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Kelly Kettle Base Camp Set Edelstahl