Saturday, 1. November 2014

Wien: Minderjähriger Türke plant Bombenexplosion in Menschenmenge

Torben Grombery

In der österreichischen Stadt St. Pölten wurde jetzt ein 14-jähriger Sohn türkischer Einwanderer wegen Terrorverdachts festgenommen und inhaftiert. Der Jugendliche, der sich seit acht Jahren in Österreich aufhält und sich schon sehr früh von den Ideen der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS) hat radikalisieren lassen, plante ersten Ermittlungen zufolge einen Sprengstoffanschlag auf eine größere Menschenmenge mit verheerenden Folgen.

 mehr …

Angst vor der »Roten Gefahr«: Westliche Medien schwelgen im Kalten Krieg

Redaktion

Vielleicht stehen die »bösen Roten« nicht mehr wie früher ganz oben auf der Liste der Hollywood-Bösewichter, aber in vielen westlichen Nachrichtenmedien nehmen Russland oder Russen die erste Stelle ein, wenn es um finstere Gestalten mit bösen Absichten geht – unabhängig davon, ob sich Darstellungen dieser Art auf nachprüfbare Beweise stützen oder nicht.

 mehr …

TTIP: Es geht um mehr als Feta, Parmesan und Chlor-Hühner

Markus Gärtner

Das Transatlantische Handels- und Investitionsabkommen (TTIP), das zwischen Brüssel und Washington verhandelt wird, ist zu einem Symbol für Intransparenz, Bürgerferne und Firmenmacht geworden.

 mehr …

Italiens heiliger Eigennutz

Rainer Liesing

Wer sich auf das »Land, wo die Zitronen blüh’n« (Goethe), verlässt, sieht sich alsbald hintergangen. Das zeigt die Vergangenheit, das bestätigt die Gegenwart. Italien wechselte im Ersten Weltkrieg die Fronten, indem es sich vom Dreibund löste und auf der Seite der Entente (Frankreich, Britannien) gegen den verbliebenen Zweibund (Deutsches Reich, Österreich-Ungarn) in den Krieg eintrat. Dafür erhielt es von Österreich (»c'est ce qui reste« nach Clemenceau) nicht nur das südliche Tirol als Beute, sondern auch das Kanaltal und Teile des Mießtals.

 mehr …

Nur keinen Stress: Der »zahnlose« Banken-Test

Michael Brückner

Jetzt haben es die Sparer quasi amtlich: Die meisten Banken sind sicher. Doch die Ergebnisse des Stresstests fielen exakt so aus, wie sie ausfallen mussten. Bloß keine zusätzliche Nervosität an den Märkten aufkommen lassen. Deshalb waren die Kriterien nicht allzu streng.

 mehr …

Justizia in Italien

Rainer Liesing

Kaum zu glauben, aber wahr – weil mit Besen »bewaffnete« Funktionäre der Landtagspartei Süd-Tiroler Freiheit (STF) 2010 aus Anlass einer Demonstration unter dem umstrittenen Mussolini-Fries vor dem Palazzo der Finanzbehörden in Bozen ein Plakat mit dem Slogan »90 Jahre Annexion – 90 Jahre Unrecht - Auf Italien kann SÜD-TIROL verzichten« mit sich führten, sind drei ihrer Führungsmitglieder unlängst vom zuständigen Landesgericht zu saftigen Geldstrafen verurteilt worden.

 mehr …

KOPP Titel »Gekaufte Journalisten« Bestseller bei Amazon

Redaktion

Udo Ulfkottes aktuelles Sachbuch »Gekaufte Journalisten« erreicht den Spitzenplatz der Bestseller-Liste in der Kategorie »Bücher« bei Amazon. Dank Ihnen, unseren Kunden !

 


 mehr …

Euro-Krise 2.0: Hat das Endspiel schon begonnen?

Michael Brückner

Es war eine schöne Illusion: Man flutet die Märkte mit Liquidität und schon kann die europäische Schuldenorgie munter weitergehen. Doch nun kehrt die Euro-Krise zurück. Und sie könnte noch gefährlicher sein als alles, was wir in den vergangenen Jahren erlebt haben.

 mehr …

Renommierte Finanzexperten empfehlen »Ja« zur Schweizer Goldinitiative

Redaktion

Beim Goldkongress des KOPP-Verlags am 4. Oktober 2014 diskutierten fünf renommierte Edelmetall- und Finanzexperten vor über 800 Zuhörern in der Stuttgarter Filderhalle über die Argumente, die Berechtigung und die Bedeutung des Referendums zu den Forderungen der Bürgerinitiative »Rettet unser Schweizer Gold«

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.