Tuesday, 24. May 2016

Ermächtigungsgesetz in der Türkei – und die Kanzlerin schweigt

Peter Orzechowski

Historische Daten haben oft ihre eigene Dynamik. Am 23. Mai 1949 tritt das Grundgesetz in Kraft und gibt der Bundesrepublik Deutschland eine der demokratischsten Verfassungen der Welt. 67 Jahre später, am gleichen Tag, trifft sich die deutsche Kanzlerin mit einem Staatsoberhaupt, das sich soeben per Ermächtigungsgesetz zum Diktator geputscht hat – 83 Jahre, nachdem ein deutscher Reichskanzler auf ähnliche Weise die absolute Macht in Deutschland an sich gerissen hatte.

 mehr …

Willy Wimmer: Alpen-Wähler knallen den Volksparteien einen vor den Latz

Willy Wimmer

Jetzt beklagen alle und unisono einen Rechtsruck in Österreich und in EU-Europa. Mit dem berühmten Finger zeigen dabei die auf andere, die Wettbewerber sind und nichts Besseres zu tun haben. Das alles verdeckt aber eine zentrale Frage: Was hat eigentlich die Christdemokraten und Sozialdemokraten in Österreich und nicht nur dort getrieben, sich so meilenweit von den Bürgern und den Wählern zu entfernen, dass diese in Scharen zu denen überlaufen, die man nicht so genau kennt? Was legitimiert die etablierten Parteien, ihr eigenes Versagen durch politische Verleumdungen an die Adresse der Emporkömmlinge zu kompensieren? Das scheint das letzte Mittel zu sein, das für die Versagerparteien zur Verfügung steht.

 mehr …

Umstrittenes Wahlergebnis: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident

Torben Grombery

Die Auszählung der Briefwahlstimmen hat laut österreichischem Innenministerium ergeben, dass der Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen die Wahl zum neuen Bundespräsidenten für sich entschieden hat. Die FPÖ hat bereits verlauten lassen, dass sie das Ergebnis nicht akzeptieren wird.

 mehr …

Flüchtlingskrise hält an: Im Jahr 2016 bereits 250 000 Asylanträge in Deutschland gestellt

Stefan Schubert

Während der Mainstream mittlerweile die ganze Aufmerksamkeit auf den katastrophalen Merkel-Erdoğan-Deal lenkt, hält die illegale Masseneinwanderung nach Deutschland an. Das Statistikportal Statista hat veröffentlicht, dass im Jahr 2016 (Stand: April) bereits 246 393 Asylanträge gestellt wurden. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2014 waren nur 200 000 Anträge in Deutschland gestellt worden. Es droht damit auch im Jahr 2016 eine unkontrollierte millionenfache Einwanderung.

 mehr …

Jamala gewinnt European Song Contest mit Hymne auf SS-Nazi-Krimtataren

F. William Engdahl

Mir geht es hier nicht um die Erörterung der musikalischen Verdienste der Person, die eigentlich den Eurovision Song Contest (ESC) 2016 hätte gewinnen sollen. Es ist offensichtlich, dass der Ukrainerin Jamala, die selbst tatarischer Herkunft ist, der Sieg in diesem manipulierten Wettbewerb zugeschoben wurde, um ein politisches Zeichen zu setzen. Wie sie später offen einräumte, ging es ihr darum, »Parallelen« zwischen dem Vorgehen Stalins gegen die Krimtataren während des Zweiten Weltkriegs sowie den Ereignissen auf der Krim 2014 und der Rolle Moskaus aufzuzeigen.

 mehr …

In Griechenland können die Deutschen ihre Zukunft sehen

Markus Gärtner

Die deutsche Bundeskanzlerin versucht international alles, damit die Deutschen vor der nächsten Bundestagswahl nicht erfahren, wieviel von ihren Ersparnissen wegen der Griechenland-Kredite verloren ist.

 mehr …

Echtzeitticker: Zitterpartie bei Präsidentenwahl in Österreich

Redaktion

Bei der heutigen Stichwahl um das Amt des nächsten Bundespräsidenten in der Alpenrepublik Österreich liegen die beiden Kandidaten Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (Ex-Grüne) nahezu gleichauf. Bei einer extrem hohen Wahlbeteiligung erschwert zudem ein Rekordwert an Briefwählern die Feststellung eines Wahlsiegers. Die KOPP Redaktion begleitet diesen historisch wichtigen Wahlabend aus diesen Gründen mit einem Echtzeitticker.

 mehr …

Willy Wimmer: Der Wähler legt sich quer

Willy Wimmer

In den letzten Wochen mußte man fast den Eindruck gewinnen, daß ein normaler Übergang in den höchsten staatlichen Ämtern nicht mehr möglich sein könnte. Wer sich den derzeitigen Machtkartellen, bestehend aus politischen Parteien, Gewerkschaften und Nicht-Regierungsorganisationen, unterstützt von  den etablierten Medien - öffentlich-rechtlich oder privat - in den Weg zu stellen schien, sah sich umgehend abgestempelt. Rechtspopulistisch war noch das geringste Label, das nicht mehr vom Ärmel zu wischen war.

 mehr …

Plant die NATO Krieg gegen Russland? Die Anzeichen mehren sich

Peter Orzechowski

Über die Aufrüstung der NATO an Russlands Grenzen habe ich hier wiederholt berichtet. Auch über die Kriegs-Rhetorik amerikanischer und britischer Militärs. Jetzt legt der ehemalige NATO-Kommandeur für Europa noch eine Schippe drauf: »Der Westen und Russland befinden sich auf dem Weg in den Krieg«, sagte er der britischen Zeitung Guardian. Und das US-Verteidigungsministerium hat gerade 177 000 gepanzerte Schutzplatten für seine Soldaten bestellt.

 mehr …

Werbung

Psychologie der Massen

Der Klassiker zur Massenpsychologie

In der Massensituation ist der Einzelne leichtgläubiger und unterliegt der psychischen Ansteckung. Somit ist die Masse von Führern leicht zu lenken. Dass dieses Werk zu Joseph Goebbels Lieblingslektüre zählte, dürfte nicht überraschen. Was Sie aber garantiert verblüffen wird, ist dass Gustave Le Bon bereits 1895 beschrieb

- wie Diktatoren die Macht ergreifen

- wie der Sozialismus scheitert

- wie heutige Politiker es immer wieder schaffen, dass wir sie wählen.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Vom Gelde

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Netzwerk des Todes

Die kriminellen Verflechtungen von Waffenindustrie und Behörden.

Die wahre Macht der deutschen Waffenindustrie Die Skandale zum deutschen Handel mit der tödlichsten Waffengattung unserer Zeit, den Kleinwaffen, finden kein Ende. Wie kommen deutsche Waffen in so großem Umfang immer wieder in die Hände verbrecherischer Regime, brutaler Paramilitärs und rivalisierender Bürgerkriegsparteien? Auf der Spur dunkler Geschäfte folgen Daniel Harrich, Jürgen Grässlin und Journalistin Danuta Harrich-Zandberg dem Weg der Waffen in die Krisenregionen dieser Welt.

mehr ...

Whistleblower

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Staatsbankrott

Staatsbankrott? »Aber ein Staat kann doch nicht Pleite gehen!«

Ach nein? Das ist ein weit verbreiteter Irrtum. Alleine Deutschland war im vergangenen Jahrhundert bereits zweimal bankrott, was viele gerne verdrängen. Tatsache ist, dass es in den letzten 30 Jahren ernsthafte Währungskrisen in über 80 Ländern gegeben hat, die oft in den Total-Bankrott führten. Gerade in den letzten Jahren hat sich die Zahl besonders gehäuft. Günter Hannich zeigt in diesem Buch, dass der nächste Staatsbankrott in Deutschland bereits vorprogrammiert ist. Es ist nur noch eine Frage der Zeit.

mehr ...

Wer regiert das Geld?