Wednesday, 24. August 2016
03.04.2012
 
 

EU treibt Bargeldverbot weiter voran: Regierungen kontrollieren – Banken kassieren

Michael Brückner

Die von der EU angestrebte Finanzkontrolle soll total werden: Bargeldgeschäfte werden schrittweise verboten. Schweden gilt als Vorreiter. Auch in Italien und Belgien gelten bereits Barzahlungsverbote.

Erst unlängst haben wir in Kopp Exklusiv über die EU-Pläne auf diesem Gebiet berichtet. Nun sollen diese vor dem Hintergrund der angespannten Finanzlage noch beschleunigt werden. Die Regierungen wollen absolute Transparenz über die Vermögensverhältnisse ihrer Bürger. Und die Banken gehören zu den Profiteuren zunehmender bargeldloser Transaktionen. Schweden macht vor, wohin der Weg führt. Der schwedische Bankier Johan Palmstruch ging als recht zwiespältige Persönlichkeit in die Wirtschaftsgeschichte ein. Auf der einen Seite gilt er als der erste Notenbanker in Europa, da er im Juli 1661 goldgedecktes Papiergeld ausgab. Allerdings konnte er der Versuchung nicht widerstehen, mehr Geld zu drucken als durch seine Edelmetallreserven gedeckt war. Seine Bank ging pleite – und der Chef für viele Jahre ins Gefängnis.

 

Dennoch: Die ersten Geldscheine Europas erblickten in Schweden das Licht der Welt. Und wie es scheint, will das Land auch bei der Abschaffung der Banknoten wieder eine Pionierrolle übernehmen. Und nach Schweden folgen weitere europäische Länder. Hinter den Kulissen passiert schon viel mehr als die Bürger derzeit ahnen.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Deutschland: Rüstungsunternehmen erpressen Politiker
  • Gehirnwäsche: Wie Verbraucher zu Marionetten werden
  • US-Geheimprojekt: Das neue globale Spionagemonster
  • Griechenland: Ist alles in Wahrheit ganz anders?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Deutschland: Ab August 2012 wird Bargeld schrittweise abgeschafft

Christine Rütlisberger

Für Banken, Sparkassen und Geschäfte ist der Bargeldumlauf ein Kosten- und Risikofaktor. Und auch das Finanzamt betrachtet Bargeld zunehmend skeptisch. Bargeldzahler werden in Deutschland nach einem von langer Hand geplanten EU-Vorstoß nun bald pauschal zu Verdächtigen.  mehr …

Brisante Neuerscheinung: Vorsicht Währungsreform!

Vorabdruck aus dem neuen Buch Vorsicht Währungsreform! von Michael Brückner

Kein Offizieller wird das W-Wort jemals in den Mund nehmen. Noch jede Währungsreform lief unter strengster Geheimhaltung ab. Wie es dieses Mal sein könnte, skizziert der Finanzjournalist Michael Brückner in seinem neuen Buch Vorsicht Währungsreform!. Hier ein Auszug aus dem im KOPP Verlag erschienenen Werk.  mehr …

EC-Lastschriftverfahren vor dem Aus

Michael Grandt

Die Zahlung mit EC-Karte und Unterschrift könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Verbraucherschützer und EU-Behörden üben scharfe Kritik am elektronischen Lastschriftverfahren (ELV) mit Unterschrift.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Deutschland: Ab August 2012 wird Bargeld schrittweise abgeschafft

Christine Rütlisberger

Für Banken, Sparkassen und Geschäfte ist der Bargeldumlauf ein Kosten- und Risikofaktor. Und auch das Finanzamt betrachtet Bargeld zunehmend skeptisch. Bargeldzahler werden in Deutschland nach einem von langer Hand geplanten EU-Vorstoß nun bald pauschal zu Verdächtigen.  mehr …

Schweinegrippe 2009 und die kriminelle Energie der Welt-Elite

Redaktion

Fast drei Jahre nach der strategischen Panikmache zum weltweiten Schweinegrippe-Skandal wird jetzt das gesamte kriminelle Ausmaß von Pharmaindustrie, Politik, Medien und WHO bekannt: Ranghohe US-Regierungspolitiker hatten vor dem angeblichen Ausbruch der Seuche persönlich den Bau von mehreren weltweiten Impfstoffwerken in Auftrag gegeben, Medien  mehr …

Griechenland: Ist alles in Wahrheit ganz anders?

Torben Grombery

Werden wir beim Thema Griechenland von allen Politikern belogen? Immer mehr deutet jetzt darauf hin, dass eine angebliche Verschwörungstheorie Realität ist.  mehr …

EU-Finanzminister bereiten Goldsteuer vor

Christine Rütlisberger

In mehreren Ländern wurde in den vergangenen Monaten eine Goldsteuer eingeführt oder vorbereitet. Nun kommt sie in absehbarer Zeit auch in Deutschland. Denn jetzt zeichnen sich die Vorgaben aus Brüssel für die EU-Staaten ab.  mehr …

Ritalin: Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder vorsätzlich zerstört

Eva Herman

Es klingt wie die furchterregende Geschichte aus einem Horrorthriller: Ein weltweit angesehener US-Kinderpsychiater probiert in den sechziger Jahren an seinen lebhaften Patienten verschiedene Psychopharmaka aus, um die Kleinen ruhig zu stellen. Als er eine entsprechende Pille entdeckt, mit der die Kinder gefügig gemacht werden können, erhebt er im  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.