Wednesday, 27. August 2014

EU-Regeln ignoriert: Dramatischer Anstieg der Flüchtlingszahlen in Deutschland

Torben Grombery

Am 1. September 1997 trat das Dubliner Übereinkommen in Kraft. Die Vereinbarung legt fest, dass derjenige Unterzeichnerstaat für die Durchführung des Asylverfahrens zuständig ist, in dem der Asylbewerber erstmals europäischen Boden betreten hat. Doch der dramatische Anstieg der Flüchtlingszahlen in Deutschland hat schon vor einiger Zeit den Verdacht aufkommen lassen, dass sich vor allem die EU-Grenzstaaten nicht an die gemeinsamen Regeln halten. Dieser Verdacht wird nun durch Fakten erhärtet.

 mehr …

Die Krise in der Ukraine setzt sich fort

Dr. Paul Craig Roberts

Propaganda-Aufgabe erledigt, wegtreten! Völlig aus den Nachrichten verschwunden sind das abgeschossene malaysische Passagierflugzeug und die angebliche russische Fahrzeugkolonne. Und das, obwohl beide Geschichten weiterhin alles andere als aufgeklärt sind. Washingtons Marionettenregierung in Kiew hat bislang die Unterlagen über die Gespräche zwischen der ukrainischen Flugsicherung und Flug MH 17 nicht vorgelegt. Und Washington selbst hat die Aufnahmen des Satelliten nicht freigegeben, der sich zum Zeitpunkt des Abschusses direkt über dem Gebiet befand. Dass vorsätzlich Beweise zurückgehalten werden, lässt folgende Schlussfolgerung zu: Die Beweise passen nicht zur Propaganda von Washington und Kiew.

 mehr …

Frisch auf den Müll: Die EU fordert mehr Vernichtung von Lebensmitteln

Udo Ulfkotte

In der EU werden jedes Jahr 89 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen, unter anderem, weil die Haltbarkeitsdaten abgelaufen sind. Künftig sollen noch mehr Lebensmittel vernichtet werden – um Russland zu ärgern. Die Bürger bekommen davon nichts mit.

 mehr …

Österreich: »IS-Dschihadist« droht Verfassungsschutz und landet auf Fahndungsliste von Interpol

Torben Grombery

Der mit tunesischen Wurzeln in Wien geborene 19-jährige Kämpfer für die Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS) pendelt derzeit mutmaßlich zwischen den Kriegsfronten in Syrien und im Irak. Das hindert den strenggläubigen Terroristen mit dem Kampfnahmen »Firas Abdullah« jedoch nicht daran, den österreichischen Verfassungsschutz via Internet fortgesetzt zu verhöhnen und zu bedrohen sowie seine in Österreich verbliebenen »Brüder und Schwestern« zu animieren, es ihm gleich zu tun oder zumindest in Österreich gegen »Ungläubige« zu kämpfen. Dafür darf dieser jetzt − mit internationalem Haftbefehl versehen − die Fahndungsliste von Interpol bereichern.

 mehr …

Die nächste Bombe: Sparer müssen mit permanentem Solidaritäts-Zuschlag für die Finanzkrise rechnen

Markus Gärtner

Ein brisantes Wirtschafts-Konzept, das dem Westen jahrelanges Dümpelwachstum und schwache Arbeitsmärkte vorhersagt, registriert überraschend starken Zulauf. Es ist die These von der »säkularen Stagnation«. Der ehemalige US-Finanzminister Larry Summers hat sie erstmals nach der Großen Depression wieder aufs Tablett gehievt. Die Prognose schwört Europa und die USA auf jahrelanges, wenn nicht permanentes wirtschaftliches Siechtum ein, mit Depression an den Arbeitsmärkten und wirkungsloser Geldpolitik. In diesem Szenario würden nur noch dauerhafte, gigantische Stimulus-Programme der Regierungen helfen.

 mehr …

Kongress: Das geheime Wissen der Goldanleger

Redaktion

Am 04. Oktober 2014 veranstaltet der Kopp Verlag in der Filderhalle in Stuttgart einen Kongress der Superlative. Unter dem Motto »Das geheime Wissen der Goldanleger« erleben Sie die Top-Referenten Bruno Bandulet, Peter Boehringer, Marc Faber, Thorsten Schulte und Dimitri Speck. Jenseits der Tagesnachrichten erfahren Sie bei diesem Kongress Unbekanntes, wenig Bekanntes und Hintergründe aus der Welt von Gold, Geld und Zentralbanken.

 mehr …

Europa: Der Blick nach vorne ist nicht nur düster, er flößt Furcht ein

Markus Gärtner

Die Wachstumszahlen in dieser Woche für das zweite Quartal in der Euro-Zone waren verheerend. Die Wirtschaft im gemeinsamen Währungsraum ist zum Stillstand gekommen.

 mehr …

Die Neonazi-Sturmtruppen der Ukraine werden ignoriert

Robert Parry

Neonazi-Sturmtruppen greifen ohne Erbarmen eine Stadt in Europa an, hier und heute. Das sollte doch auch in den USA Schlagzeilen machen, könnte man meinen. Aber weit gefehlt, denn wenn die Nazi-Milizen für die von Washington unterstützte ukrainische Regierung wüten und ethnische Russen töten, dann hat das keinen Nachrichtenwert.

 mehr …

USA entsenden »zur Beruhigung bedrohter Verbündeter« 600 Soldaten, Schützenpanzer und Kampfpanzer an NATO-Ostgrenzende Länder

Tyler Durden

Die Spannungen im Zusammenhang mit dem Konflikt in der Ukraine (auch bekannt als Kalter Krieg 2.0) haben sich erneut verstärkt. Denn hier kommt die Kavallerie – und zwar im buchstäblichen Sinne.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.