Wednesday, 10. February 2016

Jet-Set-Asylanten – Die Fortsetzung

Udo Ulfkotte

Nachdem wir unlängst an dieser Stelle darüber berichtet haben, dass immer mehr abgelehnte Asylbewerber auf Kosten der Steuerzahler mit Learjets und anderen Privatflugzeugen befördert werden, bekamen wir viel Post von Personen, die solche privaten Charterflüge mit ohnmächtiger Wut begleiten und als Steuerzahler auch noch mitfinanzieren müssen.

 mehr …

Frankreich: Der Ausnahmezustand als schleichender Staatsstreich?

Edgar Gärtner

Seit den islamistischen Anschlägen in Paris am 13. November, die 130 Todesopfer forderten, herrscht in Frankreich der Ausnahmezustand. Normalerweise darf die Regierung den Notstand nur für höchstens zwölf Tage ausrufen. Jede Verlängerung um jeweils höchstens 14 Tage bedarf der Zustimmung des Parlaments. Nach dem Willen der sozialistischen Regierung unter Premierminister Manuel Valls soll der Ausnahmezustand nun in der Verfassung verankert werden.

 mehr …

Drohender Zerfall – Die EU-Lobby holt ihre Artillerie heraus

Markus Gärtner

Temporäre Grenzkontrollen. Streit über Flüchtlingskontingente. Südeuropäische Revolte gegen das Austeritäts-Diktat. Wut auf Angela Merkels Alleingänge in weiten Teilen Europas. Und das Schengen-Abkommen zumindest teilweise ausgesetzt: Die Zerfallserscheinungen in der EU sind nicht mehr zu übersehen.

 mehr …

Terrorgefahr: Tunesische Flüchtlinge beunruhigen Innenminister

Peter Orzechowski

Offenbar geht die größte Gefahr für die öffentliche Sicherheit in Deutschland von den Flüchtlingen aus den nordafrikanischen Staaten aus. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Kriminalstatistik und auch der Bericht über den Zuwachs ausländischer Kämpfer in der Terrormiliz Islamischer Staat.

 mehr …

Europa ist umzingelt

Gabriele Schuster-Haslinger

Die Unruhen, die seit einigen Jahren im Irak, in Libyen, Syrien und weiteren Staaten stattfinden, scheinen offensichtlich darauf abzuzielen, eine geplante Vorbereitung zur Destabilisierung Deutschlands/Europas zu sein, es in den Kriegszustand zu versetzen und diktatorisch zu beherrschen.

 mehr …

Flüchtlingsinvasion und Kriegstrommeln

Peter Orzechowski

Die berechtigten Proteste gegen die unbegrenzten Flüchtlingsströme übertönen ein Geräusch, auf das man hören sollte: die Kriegstrommeln. Überall werden Truppen verstärkt und Waffen angeschafft. Der IS rüstet zum Endkampf. Es riecht nach Krieg.

 mehr …

Europa – überall Kriegsvorbereitungen

Udo Ulfkotte

Wohin man derzeit in Europa auch schaut, überall bereiten sich die Armeen auf den großen erwarteten Krieg vor. In Deutschland gibt es nichts vorzubereiten. Denn die Deutschen haben ihre Bundeswehr ins Ausland geschickt und im Inland kaum noch einsatzbereite Polizeifahrzeuge.

 mehr …

Entwicklungshilfe: Das Brüsseler Milliardenloch

Michael Brückner

Die europäische Entwicklungspolitik ist eine Serie von Skandalen: Milliarden Euro versickern auf Nimmerwiedersehen. Marokko und Tunesien sahnen dreistellige Millionenbeträge ab, weigern sich aber, Wirtschaftsflüchtlinge zurückzunehmen. Und die Ukraine als eines der korruptesten Länder der Welt, bekam aus Brüssel 612 Millionen Euro überwiesen.

 mehr …

Kein Platz, kein Geld mehr: Schweden steht vor dem Kollaps

Birgit Stöger

Schweden kann keine Immigranten mehr unterbringen. Das Land stehe aufgrund des massiven Zustroms vor einem Kollaps. Die Immigranten sollen doch bitte nach Dänemark oder Deutschland zurückkehren.

 mehr …

Werbung

Gekaufte Journalisten

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Die Kreatur von Jekyll Island

Das geheime Machtkartell des Weltbankensystems

»Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig wer die Gesetze macht.« Meyer Amschel Rothschild. Wie soll ein Bankier die Macht über die Währung einer Nation bekommen, werden Sie sich jetzt fragen. Im Jahre 1913 geschah in den USA das Unglaubliche. Einem Bankenkartell, bestehend aus den weltweit führenden Bankhäusern Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg und Kuhn-Loeb, gelang es in einem konspirativ vorbereiteten Handstreich, das amerikanische Parlament zu überlisten und das Federal Reserve System (Fed) ins Leben zu rufen - eine amerikanische Zentralbank.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Achtung! Bargeldverbot!

So wehren Sie sich gegen den Großangriff auf Ihr Bargeld!

Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen. Die Bürger werden dadurch zu »gläsernen« und ferngelenkten Verbrauchern. Der Staat und viele Großkonzerne reiben sich die Hände.In Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland und anderen Staaten Europas ist Cash längst nicht mehr fesch. Dort gelten bereits heute Höchstgrenzen, bis zu denen der Kunde in bar zahlen darf.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.