Friday, 1. July 2016
31.05.2013
 
 

Assad: Syrien verfügt bereits über das russische Flugabwehrsystem S-300

Redaktion

In einem Interview mit dem libanesischen Fernsehsender al-Manar erklärte der syrische Präsident Baschar al-Assad, sein Land habe bereits die erste Lieferung des russischen Raketenabwehrsystems S-300 erhalten. Eine zweite Charge werde bald geliefert werden. Syrien werde auf jede weitere israelische Aggression gegen das Land entsprechend reagieren.

Bereits am 28. Mai hatte Russland angekündigt, es halte an der Lieferung des S-300-Luftabwehrsystems an Damaskus weiter fest. Zuvor hatte das israelische Regime durchblicken lassen, man werde die Lieferung der Systeme an Syrien zu verhindern wissen.

 

Der syrische Außenminister Walid al-Muallim bekräftigte später, Damaskus werde »umgehend« auf jede »aggressive Handlung« seitens Israels reagieren. »Syrien wird keine israelische Aggression mehr unbeantwortet lassen. Die Vergeltung wird genauso stark wie die vorangegangene Aggression ausfallen und unter Einsatz ähnlicher Waffen stattfinden«, sagte er weiter.

 

Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu erklärte am 29. Mai, Russland werde möglicherweise seine bisherige Zustimmung zu dem Waffenembargo gegenüber der syrischen Regierung überdenken. Zuvor hatte die Europäische Union das Waffenembargo gegenüber Syrien auslaufen lassen. Russland erklärte weiter, die Lieferung der S-300-Systeme ziele darauf ab, eine ausländische Intervention in Syrien zu verhindern.

 

In Syrien tobt seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt. Viele Menschen, darunter zahlreiche syrische Soldaten und Angehörige anderer Sicherheitsbehörden, fielen bereits den vom Ausland unterstützten Kämpfen zum Opfer.

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Migration: Fatale Studie unter Verschluss
  • Geschichte: Dokumente zur Beinahe-Weltkatastrophe
  • Brüssel: EU will Strafen für Andersdenkende
  • Bienensterben: Ist ein Süßstoff schuld?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Wird Syrien für die USA zum neuen Vietnam?

F. William Engdahl

Unmittelbar nach dem schnellen Sieg der NATO vor gut zwei Jahren in Libyen, bei dem das Land in Schutt und Asche gelegt und Gaddafi gestürzt wurde, richtete sich das Augenmerk auf das nächste Ziel für einen demokratischen Regimewechsel des »Arabischen Frühlings«, wie er in den Mainstreammedien beschönigend bezeichnet wurde.  mehr …

Amerika verliert seinen verdeckten Krieg in Syrien: Von den USA unterstützte An-Nusra-Rebellen unterliegen den syrischen Streitkräften

Prof. Michel Chossudovsky

Neueste Berichte aus Syrien lassen vermuten, dass Amerika und seine Verbündeten dabei sind, ihren geheimen Krieg zur Unterstützung der Schabhat an-Nusra (»Unterstützungsfront für das syrische Volk«) zu verlieren.  mehr …

Geheimdienste: Israelischer Luftangriff auf Syrien mit Al-Qaida-Kämpfern abgestimmt

Paul Joseph Watson

Die israelischen Luftangriffe auf Syrien wurden nach Angaben ägyptischer und jordanischer Geheimdienstkreise bewusst zeitlich so gelegt, dass sie vor einer von al-Qaida angeführten Offensive der Aufständischen gegen die Streitkräfte Präsident Baschar al-Assads erfolgen sollten. Dies unterstreicht einmal mehr, dass die »Gotteskrieger« die  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Neue Studie zeigt: CoQ10-Mangel im Blut führt zu schwerer Erkrankung

PF Louis

Eine Studie der Harvard Medical School, über die das amerikanische National Center for Biotechnology Information (NCBI) am 22. April 2013 berichtete, ergab einen Zusammenhang zwischen niedrigen Blutwerten an CoQ10 und schwerer Krankheit.  mehr …

Wird Syrien für die USA zum neuen Vietnam?

F. William Engdahl

Unmittelbar nach dem schnellen Sieg der NATO vor gut zwei Jahren in Libyen, bei dem das Land in Schutt und Asche gelegt und Gaddafi gestürzt wurde, richtete sich das Augenmerk auf das nächste Ziel für einen demokratischen Regimewechsel des »Arabischen Frühlings«, wie er in den Mainstreammedien beschönigend bezeichnet wurde.  mehr …

Wie ausländische Konzerne deutsche Firmen schlucken

Michael Brückner

Die Top-Adressen der deutschen Wirtschaft liegen auf dem Wühltisch. Und Investoren aus China, Indien, Russland und dem Mittleren Osten greifen zu. Sie wollen sich starke Marken, Vertriebswege und vor allem Know-how sichern. Auf der Strecke bleiben bei diesem Ausverkauf Arbeitsplätze und Wohlstand im Inland. Der Autor Constantin Schreiber warnt:  mehr …

Amerika verliert seinen verdeckten Krieg in Syrien: Von den USA unterstützte An-Nusra-Rebellen unterliegen den syrischen Streitkräften

Prof. Michel Chossudovsky

Neueste Berichte aus Syrien lassen vermuten, dass Amerika und seine Verbündeten dabei sind, ihren geheimen Krieg zur Unterstützung der Schabhat an-Nusra (»Unterstützungsfront für das syrische Volk«) zu verlieren.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.