Saturday, 25. June 2016
05.07.2012
 
 

Vorsicht Bürgerkrieg: Britische Polizei erhält Sturmgewehre

Redaktion

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte wird die britische Polizei mit den gleichen modernen Gefechtsfeldwaffen ausgestattet, die auch britische Soldaten in Konfliktzonen im Irak und in Afghanistan einsetzen.

Das britische Verteidigungsministerium hat Lieferverträge für 30.000 Sturmgewehre an die größeren Rüstungskonzerne weltweit ausgeschrieben. Mit diesen Waffen, die sich auf dem höchsten Stand

der Technik befinden, sollen die »Polizeikräfte« unter dem Vorwand der Bekämpfung von Terroristen und »kriminellen Banden« bis zum Jahr 2014 ausgestattet werden.

 

Medienberichten zufolge wollen die Polizeichefs ihre Beamten mit dem in Kanada hergestellten Sturmgewehr C8 SFW (das Modell für Spezialeinheiten mit einem längeren, 410 Millimeter langen Lauf) ausrüsten. Die gleichen Sturmgewehre verwendet auch die britische Spezialeinheit SAS bei ihren Einsätzen.

 

Einige von der Polizei gewünschte Funktionen sollen sicherstellen, dass die neuen Waffen auch in der Lage sind, Granaten abzufeuern, und mit Schalldämpfern und verschiedenen Zielvorrichtungen ausgestattet werden können.

 

Von verschiedenen Seiten wird nun befürchtet, dass die Ausrüstung der Polizei in London und anderen britischen Städten mit diesen Waffen eine massive Unterdrückung von Protestbewegungen einleiten soll.

 

Quelle: PressTV

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Enthüllt: So wurde die Wahl in Griechenland gefälscht
  • Raus aus dem Papiergeld? Edelsteine werden zur Fluchtwährung
  • Deutschland: Immer mehr Tierversuche
  • EU: Wie die Bürger hinters Licht geführt werden

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Sommer der Hölle: Die Geschichte wiederholt sich

Christine Rütlisberger

Wer vor wenigen Monaten schwerste Unruhen in der EU voraussagte, der galt als »Panikmacher«. Und jetzt? Inzwischen sprechen ALLE nicht mehr nur von schweren sozialen Unruhen, sondern von drohenden Kriegen und Bürgerkriegen.  mehr …

Europa: Kriege, Bürgerkriege und drohende Machtübernahmen der Militärs

Torben Grombery

Nicht nur die deutsche Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat in den vergangenen Wochen für den Fall einer Verschärfung der Euro-Krise vor möglichen neuen Kriegen in Europa gewarnt. Das klingt auf den ersten Blick geradezu absurd, ist allerdings keineswegs unwahrscheinlich.  mehr …

London: Vorsicht Bürgerkrieg

Udo Ulfkotte

Die Welle der Gewalt, die sich derzeit in Großbritannien entlädt, kommt so überraschend wie der Wechsel der Jahreszeiten. Und sie ist ein kleiner Vorgeschmack auf das, was uns in allen europäischen Ballungsgebieten in den kommenden Monaten erwartet. Von London aus griffen die Unruhen, Brandschatzungen und Plünderungen jetzt auch auf Birmingham,  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Gesundheitsspione im Supermarkt

Edgar Gärtner

Es ist bekannt, dass Unternehmen mithilfe von Kundendaten Informationen über das Konsumverhalten der Bürger sammeln. Nun wollen auch Regierungen an diese Daten.  mehr …

Amnesty: »Wer jetzt noch spendet, spendet Tod!«

Gerhard Wisnewski

Die Beweise verdichten sich, dass Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International lediglich Propagandaabteilungen der USA sind. Jüngstes Beispiel ist die Ernennung einer früheren Mitarbeiterin von Hillary Clinton zur Geschäftsführerin von Amnesty USA.  mehr …

Amerikanischer Heimatschutz-Bericht listet »freiheitsliebende Menschen« unter der Rubrik »Terroristen« auf

Paul Joseph Watson

Eine neue Untersuchung, die vom Ministerium für Heimatschutz (Homeland Security) finanziert wurde, bezeichnet Amerikaner, die »zentralisierten Bundesbehörden misstrauisch gegenüberstehen« und »individuelle Freiheit hochschätzen«, als »rechtsextreme Terroristen«.  mehr …

Rückblende: Was der BND über den Euro prophezeite

Udo Ulfkotte

Der deutsche Auslandsgeheimdienst BND musste schon 2009 die Frage beantworten: »Was passiert eigentlich, wenn die nationalen Konjunkturpakete in der weltweiten Krise nicht nachhaltig wirken?«  mehr …

Europa: Kriege, Bürgerkriege und drohende Machtübernahmen der Militärs

Torben Grombery

Nicht nur die deutsche Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat in den vergangenen Wochen für den Fall einer Verschärfung der Euro-Krise vor möglichen neuen Kriegen in Europa gewarnt. Das klingt auf den ersten Blick geradezu absurd, ist allerdings keineswegs unwahrscheinlich.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.