Monday, 25. July 2016
02.12.2015
 
 

Der Krieg in unseren Städten: Atommächte sind hilflos gegen muslimischen Terror

Stefan Schubert

Auch deutsche Städte werden schon bald zu Kriegsgebieten. Es wird Zeit, dass unsere Regierung den Bürgern endlich offen sagt, dass Muslime des Islamischen Staates uns einen Krieg aufgezwungen haben. In Frankreich und Belgien wissen das die Menschen schon.

 

 

Der militärische Pathos und seine koloniale Vergangenheit als Großmacht gehören zum Selbstverständnis der französischen Grande Nation. So genießen Spezialeinheiten wie die Légion étrangère (die Fremdenlegion) in der französischen Bevölkerung ein hohes Ansehen.

 

Deren militärische Erfolge werden in der Öffentlichkeit hervorgehoben und nicht verschwiegen.

 

Nach den Terroranschlägen vermittelten die Bilder von patrouillierenden Legionären in der Stadt, etwa am Eiffelturm, wenigstens ein Gefühl von Sicherheit.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Flüchtlinge und Kosten
  • Lügenpresse: So schützen Journalisten Vergewaltiger
  • Atommächte sind hilflos gegen muslimischen Terror
  • 3D-Drucker: Schattenseiten einer neuen Technologie

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Russlands neuer, größerer Schritt in Richtung Ausstieg aus dem Dollar

F. William Engdahl

Seit einiger Zeit haben China und die Russische Föderation wie auch andere Nationen verstanden, dass die Rolle des US-Dollar als weltweit wichtigste Reservewährung für sie eine wirtschaftliche Achillesferse darstellt. Solange Washington und die Wall Street den Dollar kontrollieren und solange der größte Teil des Welthandels den Dollar zur  mehr …

Putin schmeißt Soros raus: Netzwerk des Milliardärs gilt als Gefahr für die russische Sicherheit

Andreas von Rétyi

Jetzt ist es wirklich offiziell: Die Open Society Foundations von George Soros sind in Russland unerwünscht! Russischen Staatsangehörigen und Organisationen wird untersagt, sich an den Projekten des Netzwerks zu beteiligen.  mehr …

Menschheit steht multiresistenten Keimen hilflos gegenüber

David Gutierrez

Immer häufiger erweisen sich Infektionen als resistent gegenüber den herkömmlichen Medikamenten. Mehr und mehr Menschen werden deshalb mit sogenannten Reserveantibiotika behandelt, warnt ein neuer Bericht von Public Health England, einer Behörde des britischen Gesundheitsministeriums. Außerdem heißt es dort, dass eine wachsende Zahl von Menschen  mehr …

Regeln zur Unterbringung von Flüchtlingen: Putzen und Schnee räumen müssen die Einheimischen

Torben Grombery

Der Oberbürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Hagen, Erik O. Schulz, ist das Kind einer ganz besonders exotischen Allianz. Nach 25-jähriger Mitgliedschaft in der SPD gab der diplomierte Verwaltungswirt sein Parteibuch zurück und wurde kurz darauf als gemeinsamer Kandidat von CDU, FDP und den Grünen in sein Amt gewählt. Aktuell gerät die  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Grenzenlos kriminell

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Selbstversorgung

 

Spendenaktion

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gold: 10.000 Dollar?

Vom Gelde

Briefe eines Bankdirektors an seinen Sohn

Dieses vor beinahe 100 Jahren geschriebene Buch vermittelt Insiderkenntnisse eines Berliner Bankiers über Geld und dessen Auswirkungen auf das Wohlergehen der Menschen. Der Bankdirektor war ein Mahner gegen die damaligen Bankenkonzentrationen und fürchtete eine Finanzkrise, wie sie während der Weltwirtschaftskrise und dem Börsenkrach im Oktober 1929 bittere Wahrheit wurde. Es waren ähnlich unruhige Zeiten, wie wir sie heute erleben.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Massenmigration als Waffe

Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel

Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly M. Greenhill die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Sie befasst sich zudem mit den Fragen, wer dieses politische Werkzeug benutzt, zu welchem Zweck, und wie und warum es funktioniert. Die Urheber dieser Nötigungspolitik verfolgen das Ziel, das Verhalten der Zielstaaten zu beeinflussen, indem sie vorhandene und miteinander konkurrierende politische Interessen und Gruppen ausnutzen und indem sie die Kosten oder Risiken beeinflussen, die den Bevölkerungen der Zielstaaten auferlegt werden.

mehr ...

Beuteland

Werbung