Saturday, 27. August 2016
09.07.2015
 
 

Britische Regierung: EU-Staaten werden Krieg gegeneinander führen

Udo Ulfkotte

Der Euro und die EU werden den Bürgern von den EU-Hintermännern gern als »Friedensprojekte« verkauft. Nach den Schweizern bereiten sich nun allerdings auch die Briten auf Kriege inmitten Europas vor.

 

Der deutsche Ökonom Professor Hans-Werner Sinn sagte unlängst: »Der Euro hetzt die Völker gegeneinander auf«. Er bewirke genau das Gegenteil von dem, was die Politik eigentlich anstrebe: Er zerstöre das europäische Einigungswerk.

Das ist noch höflich und vorsichtig formuliert. Denn inzwischen behaupten immer mehr renommierte Fachleute, dass uns der Euro am Ende – und zwar schon sehr bald – Krieg in Europa bescheren werde.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • London sagt den EU-Zusammenbruch voraus
  • Deutschland: Wer schützt den Schutzmann?
  • Gerechtigkeit: Müssen wir Faulheit fördern?
  • Schädliche Transfettsäuren

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

 

 

 

.

Leser-Kommentare (31) zu diesem Artikel

14.07.2015 | 15:24

Grauber

@ edmundotto - hier in Deutschland hat nur das SCAF ( supreme command of the allied forces ) etwas zu melden, auch wenn die Kandesbunzlerin etwas anderes behauptet.


13.07.2015 | 15:14

Nationalliberaler

Mit einer ordentlichen und bereits mehrfach bewährten Friedenspräsenz des stehenden Heeres von 1-2 Prozent könnte man der Sache gelassener ins Auge sehen, weil der Blutzoll für jeden Agressor gegen Deutschland schwer erträglich wäre. Aber so sind wir da, wo uns die diebischen €-Nachbarn, welschen Weichwährungsschmarotzer und die postalliierten Verbrecher aus Übersee haben wollen. Und zudem in volksgeistig sedierter, volkswirrtschaftlich angekettet und in militärisch impotenter...

Mit einer ordentlichen und bereits mehrfach bewährten Friedenspräsenz des stehenden Heeres von 1-2 Prozent könnte man der Sache gelassener ins Auge sehen, weil der Blutzoll für jeden Agressor gegen Deutschland schwer erträglich wäre. Aber so sind wir da, wo uns die diebischen €-Nachbarn, welschen Weichwährungsschmarotzer und die postalliierten Verbrecher aus Übersee haben wollen. Und zudem in volksgeistig sedierter, volkswirrtschaftlich angekettet und in militärisch impotenter Verfassung.


13.07.2015 | 08:17

edmundotto

Die Wähler sollten zu 100% zur Wahl gehen und ihren Stimmzettel ungültig machen. Möglicherweise würden wir dann eine Militärverwaltung der Alliierten bekommen.


12.07.2015 | 11:52

Aldebaran

@ EVH Es macht nichts aus, wie du wählst, ob links oder rechts....am Ende entscheiden andere was politisch passiert. Wenn Gysi 100% erhalten würde, würde er wahrscheinlich ´abgezogen´, durch einen Skandal, Mord, Unfall etc...und dann kriegen 100% einen ganz anderen, als den, den sie wählten. Nichts wird dem Zufall überlassen.... Geth ALLE gar nicht mehr wählen, dann können die gar nichts mehr....keine Stimmen...undd ann bitte eine Volksbewegung...ohne politische...

@ EVH Es macht nichts aus, wie du wählst, ob links oder rechts....am Ende entscheiden andere was politisch passiert. Wenn Gysi 100% erhalten würde, würde er wahrscheinlich ´abgezogen´, durch einen Skandal, Mord, Unfall etc...und dann kriegen 100% einen ganz anderen, als den, den sie wählten. Nichts wird dem Zufall überlassen.... Geth ALLE gar nicht mehr wählen, dann können die gar nichts mehr....keine Stimmen...undd ann bitte eine Volksbewegung...ohne politische Richtung, sondern nur zur Verständigung der Völker, und des Wohlergehens des eigenen. So läuft das Spiel.....


12.07.2015 | 11:42

Aldebaran

England und USA sind wieder wie schon einmal die Drahtzieher, wenn es soweit kommen sollte.. Leider wissen die Leute zu wenig, den wahren Feind zu erkennen.... Krieg hier in Deutschland, EUropa....pfff....das hätte der Herr Rothschild gerne, nicht mit mir, und ich hoffe, auch nicht mit anderen.....alls läuft nach Plan...die(... ) NWO, wolllen schon wieder einen Krieg... Aufklärung, Aufklárung...bitte....ganz Deutschland sollte sich ´The greatest story never told´ ansehen.... ...

England und USA sind wieder wie schon einmal die Drahtzieher, wenn es soweit kommen sollte.. Leider wissen die Leute zu wenig, den wahren Feind zu erkennen.... Krieg hier in Deutschland, EUropa....pfff....das hätte der Herr Rothschild gerne, nicht mit mir, und ich hoffe, auch nicht mit anderen.....alls läuft nach Plan...die(... ) NWO, wolllen schon wieder einen Krieg... Aufklärung, Aufklárung...bitte....ganz Deutschland sollte sich ´The greatest story never told´ ansehen.... Angelsachsen..., we won´t fullfill your insane thoughts...as wishful thinking.... We don´t believe you anymore...


10.07.2015 | 23:16

Rettet das Sparschwein

Einen Feind von Außen befürchte ich kaum. Ich befürchte jedoch sehr den Feind im Inneren. Als da wären Islamisten und wie es so schön heißt Südländer. Diese Volksgruppen machen uns jetzt schon das Leben schwer. Teilweise beenden sie es auch. Auch ist zu bedenken, Angst sollte niemand haben, dafür Tag und Nacht darüber nachdenken, was zu tun ist. Boycottiere Halal, sprich Dönerbude. Kläre Menschen darüber auf, wie schädlich dieses Essen ist. Es gibt genügend Infos über...

Einen Feind von Außen befürchte ich kaum. Ich befürchte jedoch sehr den Feind im Inneren. Als da wären Islamisten und wie es so schön heißt Südländer. Diese Volksgruppen machen uns jetzt schon das Leben schwer. Teilweise beenden sie es auch. Auch ist zu bedenken, Angst sollte niemand haben, dafür Tag und Nacht darüber nachdenken, was zu tun ist. Boycottiere Halal, sprich Dönerbude. Kläre Menschen darüber auf, wie schädlich dieses Essen ist. Es gibt genügend Infos über Halal. Wir haben unsere eigene gute Deutsche Küche. Unsere Esskultur geht mit den Dönerbuden an jeder Straßenecke den Bach herunter. Das darf nicht sein.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Euro: Merkel & Co. verlieren die Kontrolle

Gerhard Wisnewski

Wenn die Griechen erst ein neues Reformpaket vorlegen, dann wird alles gut, haben unsere Politiker bisher suggeriert: Dann kann man dem schlechten Geld auch wieder gutes hinterher werfen und weitere Milliarden fließen lassen. Dabei ist das natürlich Blödsinn. Denn jedes von den Griechen vorgelegte Reformpaket ist ja nur ein Plan. Ob, wann und wie  mehr …

Stellvertreter-Krieg? Der IS sickert in den russischen Kaukasus ein

Redaktion

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verstärkt ihre Präsenz und Aktivitäten in der Kaukasus-Region innerhalb des Territoriums Russlands. Am 23 Juni 2015 meldete der IS die Errichtung eines neuen Gouvernements mit Namen Wilayat Qawqaz im russischen Nordkaukasus, nachdem zuvor einige hochrangige Militante in der Region dem IS Treue geschworen  mehr …

Kokosöl für die Hautpflege, als Medizin und im Haushalt

Kali Sinclair

Man hat uns weisgemacht, gesättigte Fette seien ungesund, weil sie die Arterien verstopften. Das war ein Märchen, wie neue Studien belegen; Kokosöl ist sogar sehr gesund. Eigentlich hätte uns das der gesunde Menschenverstand schon längst sagen sollen, denn in Regionen, in denen viel Kokosnuss gegessen wird, leben einige der gesündesten Völker  mehr …

Brandbrief eines Polizisten

Redaktion

Die deutsche Polizeigewerkschaft hat gerade erst mit drastischen Worten auf »No-Go-Gebiete« aufmerksam gemacht. Dort haben Ausländer das Sagen und Deutsche, auch die Polizei, werden immer öfter angegriffen. Nun bricht auch ein österreichischer Polizist sein Schweigen.  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Geo-Imperialismus

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Was Oma und Opa noch wussten

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Das große Buch der Überlebenstechniken

Das Survival-Standardwerk!

Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation - hier erhalten Sie mit zahllosen Skizzen praktische Tipps: Selbst- und Kameradenhilfe: Bergen und Retten, Wiederbelebung, Verletzungen. Wasser: Trinkbarmachen verunreinigten Wassers. Nahrung aus der Natur: Nahrungsbeschaffung, Jagdtechniken. Konservierung und Aufbewahrung. Behelfe: Bearbeitung von Steinen, Pflanzen und Beutetieren, Herstellung von Bekleidung, Ausrüstung und Waffen. Verschüttung: Rettungstechnik, vorbeugende Maßnahmen, Verhalten bei Einsturz eines Gebäudes. U. v. m.

mehr ...

Werbung