Wednesday, 5. August 2015

Angriff auf US-Söldner in Syrien schockiert Washington

Bill Van Auken

Eine al-Qaida nahestehende syrische Islamisten-Miliz hat eine kleine von den USA ausgebildete Söldnertruppe überfallen. Der Angriff hat die Regierung Obama kalt erwischt und gleichzeitig gezeigt, von welch großen inneren Widersprüchen die Nahostpolitik der USA erfüllt ist und welch falsches Spiel dabei getrieben wird.

 mehr …

Washingtons Fünfte Kolonne in Russland und China

Dr. Paul Craig Roberts

Ganze zwei Jahrzehnte benötigten Russland und China, um zu verstehen, dass es sich bei den Organisationen, die angeblich die »Demokratie und die Menschenrechte« befördern, um subversive Einrichtungen handelt, die vom amerikanischen Außenministerium und einer ganzen Reihe privater amerikanischer Organisationen finanziert werden, die Washington steuert.

 mehr …

Jade Helm 15: Legt die Waffen nieder!

Andreas von Rétyi

Seit Mitte Juli findet in den Vereinigten Staaten eine sehr ungewöhnliche militärische »Trainingsaktion« statt, die für weitreichende Ängste und Proteste seitens der Bevölkerung gesorgt hat. Schließlich geht es ganz offenkundig um unkonventionelle Kriegsführung, um ein feindliches Szenario im eigenen Land, Konditionierung und Überwachung sowie autonome Waffensysteme mit utopischem Gefahrenpotenzial. Die Sorgen dürften nicht ganz unbegründet sein und werden jetzt auch von Fachleuten in einem offenen Brief gegen die militärische Nutzung künstlicher Intelligenz bekräftigt.

 mehr …

Die Kagans – eine Familie strebt den finalen Krieg an

Robert Parry

Bekommen die Neokonservativen wieder ihren Willen, werden amerikanische Bodentruppen erneut den Irak besetzen, wird das US-Militär Syriens säkulare Regierung ausschalten (und vermutlich al-Qaida und dem »Islamischen Staat« das Land auf einem silbernen Tablett überreichen) und wird der US-Kongress nicht nur das Atomabkommen mit dem Iran torpedieren, sondern gleich noch den Rüstungshaushalt ordentlich aufstocken.

 mehr …

Putin! Jetzt bist du aber wirklich zu weit gegangen!

F. William Engdahl

Wladimir Putin, jetzt bist du aber wirklich zu weit gegangen. Du hast die Frechheit besessen, unser National Endowment for Democracy (NED), Amerikas wichtigste Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) für »unerwünscht« zu erklären. Wo soll das enden?

 mehr …

China: USA »militarisieren« das Südchinesische Meer, weil sie »Chaos stiften wollen«

Tyler Durden

Wer die Entwicklungen auf der globalen Bühne verfolgt, hat sicherlich registriert, dass China seit etwa einem halben Jahr im Mittelpunkt maritimer Konflikte und Streitigkeiten steht.

 mehr …

Der frühere General Wesley Clark fordert Internierungslager für »illoyale Amerikaner«

Ron Paul

In der vergangenen Woche forderte der frühere US-General Wesley Clark, der 1999 als Oberkommandierender der NATO-Truppen in Europa auch die amerikanischen Luftangriffe auf Serbien befehligte, »illoyale Amerikaner« sollten »für die Dauer des betreffenden Konflikts« in Internierungslager gesteckt werden.

 mehr …

Chinesische Schienen verbinden Eurasien

F. William Engdahl

China ist mittlerweile der weltweit größte Produzent moderner Eisenbahnen – dank einer weitsichtigen Strategie zur Erschließung eines neuen Wirtschaftsraums und dem Aufbau ganz neuer Märkte.

 mehr …

Vorentscheidung über die US-Präsidentschaftswahl in Wien ‒ Das Atomabkommen mit dem Iran

Willy Wimmer

Man sollte, wenn man an das Atomabkommen mit dem Iran denkt, Kuba nicht vergessen. Natürlich waren in beiden Fällen die von den USA ausgehenden Sanktionen reine Willkür. Dies nicht nur für diese beiden Staaten, sondern für mehr als 70 weitere Staaten weltweit. Das ist die weltweite Dispositionsmasse der USA, auch um lästige Wettbewerber aus dem eigenen Lager beiseitezufegen, wenn es gilt, Märkte zu übernehmen.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.