Saturday, 25. October 2014

KOPP Titel »Gekaufte Journalisten« Bestseller bei Amazon

Redaktion


Udo Ulfkottes aktuelles Sachbuch »Gekaufte Journalisten« erreicht den Spitzenplatz der Bestseller-Liste in der Kategorie »Bücher« bei Amazon. Dank Ihnen, unseren Kunden !

 


 mehr …

Ist Obamas »Ebola-Zar« ein Befürworter der Bevölkerungskontrolle?

J. D. Heyes

Bevor Ron Klain von Präsident Obama zum »Ebolar-Zaren« ernannt wurde, war er Stabschef von zwei demokratischen Vizepräsidenten, Al Gore und dem jetzigen Amtsinhaber Joe Biden. Seine Ernennung durch Obama wurde von liberalen Politikern durch die Bank begrüßt. Der Demokrat Charles Schumer, Senator aus dem Bundesstaat New York, bezeichnete sie als »exzellente Wahl«.

 mehr …

Irak bestätigt Chlorgas-Angriff der IS-Terrormiliz auf Sicherheitskräfte

Redaktion

Wie das irakische Verteidigungsministerium und behandelnde Ärzte bestätigten, mussten elf irakische Polizisten nach einem Chemiewaffenangriff der IS-Miliz auf die nördlich von Bagdad gelegene Stadt Duluiyah am 15. September im Krankenhaus behandelt werden. Damit wurde erstmalig der Einsatz von Chlorgas durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) offiziell dokumentiert, berichtete die Washington Post.

 mehr …

Terrorwelle in Kanada eine Neuauflage von »Operation Gladio«

Tony Cartalucci

Mindestens zwei Angriffe wurden nun in Kanada ausgeübt – und zwar genau so, wie im Vorfeld prognostiziert und gewarnt worden war. Zuvor waren bereits durch mehrere inszenierte Vorfälle Furcht und Paranoia geschürt worden, während sich die USA und ihre Verbündeten auf ein militärisches Eingreifen in Syrien und Irak vorbereiteten.

 mehr …

Obamas Secret Service nur »bedingt abwehrbereit«?

Redaktion

Erneut hat ein Mann den Sicherheitszaun des Weißen Hauses überklettert, nachdem das letzte Ereignis dieser Art gerade einmal einen Monat zurückliegt. Diesmal trat der Eindringling einen Wachhund des Geheimdienstes, der losgelassen worden war, um ihn zu stoppen.

 mehr …

Attentäter von Ottawa – kürzlich zum Islam konvertiert, als hochgefährlich eingestufter Kanadier

Redaktion

Der Name des Attentäters in Ottawa wurde zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber gegenüber den Medien erklärten zahlreiche Regierungsvertreter, bei dem Schützen handele es sich vermutlich um Michael Zehaf-Bibeau, der erst vor Kurzem zum Islam konvertierte, aber bereits als hochgefährlich eingeschätzt wurde.

 mehr …

Direkt in die Hände der Feinde? IS zeigt Video mit neuen Waffen, die von den USA abgeworfen wurden

Redaktion

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ein neues Video ins Internet gestellt, in dem ein Dschihadist nagelneue amerikanische Rüstungsgüter einer Fallschirmladung vorzeigt, die offenbar eigentlich für die Kurden gedacht waren, gegen die der IS in der syrischen Grenzstadt Kobane kämpft. Das undatierte Video wurde von dem inoffiziellen IS-Propagandasprachrohr a3maq news hochgeladen und zeigt einen Dschihadisten, der verschiedene Munitionskästen mit englischsprachiger Beschriftung vorführt. Auf dem Boden daneben ist ein ausgebreiteter Fallschirm zu sehen.

 mehr …

Auslaufmodell: Obama entpuppt sich vor der Zwischenwahl als Wählerschreck seiner Partei

Markus Gärtner

Eine Stimmungskanone ist er schon lange nicht mehr. Und jetzt laufen Barack Obama sogar bei Wahlkampf-Auftritten die Menschen in Scharen davon. Am Sonntag trat der US-Präsident als Helfer in Maryland auf, wo er dem Kandidaten seiner Demokratischen Partei, Anthony Brown für die Gouverneurswahl Rückenwind verleihen wollte.

 mehr …

Gekaufte Journalisten, Giftgas, Geheimdienste und »Verschwörungstheorien«

Udo Ulfkotte

Wenn man eine Lüge nur oft genug verbreitet, dann wird sie irgendwann in der Bevölkerung geglaubt. Nach 1945 sagten deutsche Politiker, sie würden ganz sicher nie wieder dabei helfen, Menschen zu vergasen. Das Versprechen hat nicht wirklich lange gehalten. Die nachfolgenden Ausführungen sind für deutschsprachige Medien peinlich. Aber hinter dem systematischen Wegschauen steckt wohl geballter amerikanischer Druck.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.