Montag, 26. Juni 2017
19.11.2015
 
 

Panik in der NATO: Die Russen haben die besseren Waffensysteme

Markus Gärtner

In der NATO herrscht Aufregung, ja Panik. Russland setzt in Syrien, wie zuvor schon in der Ukraine, ultramoderne Waffensysteme zur elektronischen Kriegsführung ein und erzielt damit Erfolge, die amerikanische Generale in Erstaunen versetzen.

 

 

Das russische Militär stört in Syrien erfolgreich die Kommunikation der Extremisten im Islamischen Staat. Und die russischen Einheiten führen dort auch die NATO an der Nase herum.

 

Das wichtigste Kriegsgerät im elektronischen Arsenal der russischen Armee ist eine mobile Bodeneinheit zur elektronischen Kriegsführung. Sie kann Spionagesatelliten mit geringer Flughöhe sowie luftgestütztes Aufklärungsradar und radargesteuerte Flugkörper wie Drohnen bis zu 300 Kilometer Entfernung stören.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Eingriffe in das Grundgesetz
  • Die alltägliche Gesundheitsbedrohung
  • Panik: Russen haben die besseren Waffensysteme
  • Droht Krieg in Europa?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

»Obama, D.C.«: Ein neuer Name für Washington, D.C.?

Andreas von Rétyi

Der amerikanische Autor Mark Dice ist schon öfter durch ungewöhnliche Aktionen aufgefallen. Jetzt hat er wieder zugeschlagen und einmal kalifornische Passanten gebeten, eine Petition zu unterschreiben, die sich für eine Umbenennung der US-Hauptstadt einsetzen will. Nur ein kleiner Test, der aber tiefer blicken lässt.  mehr …

»So etwas wie ISIS gibt es nicht«: Journalist zerstört westlichen Terror-Mythos

Tyler Durden

Am vergangenem Samstag, dem Tag nach den Terroranschlägen in Frankeich, die die Straßen von Paris in eine Kriegszone verwandelten und bisher 130 Menschen das Leben kosteten, wandte sich der syrische Staatspräsident Baschar al-Assad mit einer Botschaft an die Weltöffentlichkeit. Er verurteilte die Anschläge massiv und bezeichnete die Attentäter als  mehr …

Manneken Schiss: Der Terror und die Islamisierung der europäischen Hauptstadt Brüssel

Udo Ulfkotte

Vor vielen Jahren habe ich im Rottenburger Kopp-Verlag ein Sachbuch zur Islamisierung Europas und der damit einhergehenden wachsenden Terrorgefahr veröffentlicht. SOS Abendland stand damals viele Monate lang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Viele Leser fanden den Inhalt etwas »gruselig«, weil ihnen die darin geschilderten Fakten von unseren  mehr …

Neue Studie zeigt: Vegetarische Ernährung kann das Krebsrisiko um bis zu 43 Prozent senken

Jennifer Lea Reynolds

Gute Nachricht für Vegetarier, Gemüsefreunde und alle, die sich überwiegend von Gemüse ernähren: Eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine vegetarische Ernährung das Darmkrebsrisiko im Vergleich zu Fleischessern senken kann.  mehr …

Handbuch der alternativen Krebsheilung

Werbung

Selbstverteidigung im Straßenkampf

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Vitamin-B12-Mangel: eine unsichtbare Epidemie?

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katadyn Wasserfilter Pocket

Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge

Ohne Nahrung kann ein Mensch wochenlang überleben, ohne sauberes Trinkwasser jedoch nur wenige Tage. Daher sollten Sie dem Thema Trinkwasser eine hohe Priorität einräumen. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen. Auch eine schmutzige Pfütze verwandelt er im Nu in sauberes Trinkwasser. Er eignet sich für den jahrelangen Dauereinsatz selbst unter extremen Bedingungen.

mehr ...

Der große Crash-Ratgeber

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

»Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die dieses Buch gelesen haben ... und die Nichtwissenden.«

Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, daß es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt. International anerkannt als eine der wenigen Kapazitäten auf diesem Sektor, beschreibt er in dieser Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien seine jahrelange Forschung.

mehr ...

Werbung

Gelenkschmerzen

Tausende Anwender aus aller Welt beweisen: So befreien Sie sich selbst von Gelenkschmerzen!

Quälende Schmerzen morgens beim Aufwachen. Jede Bewegung tut weh - selbst einfache Handgriffe. Patienten mit Gelenkschmerzen fühlen sich in ihrer Lebensführung stark eingeschränkt. Doch seit wissenschaftliche Studien Dr. Bruce Fifes Forschungen bestätigen, können Ärzte nicht länger behaupten, Arthrose & Co. seien unheilbar. Trotzdem reagieren die meisten Ärzte auch heute noch mit Achselzucken: Arthritis, Arthrose und ähnliche Gelenkerkrankungen gelten für sie als nicht heilbar.

mehr ...

37° – Das Geheimnis der idealen Körpertemperatur

No-Go-Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

mehr ...

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen