Tuesday, 30. August 2016
14.06.2011
 
 

Bilderberger-Treffen: Polizeiaktionen, Geheimniskrämerei und die Namensliste

Redaktion

Das Bilderberger-Treffen in St. Moritz hat ein juristisches Nachspiel: Der italienische Lega-Nord-Vertreter Borghezio, der am Donnerstag versucht hatte, ohne Einladung zu der Konferenz zu gelangen und daraufhin festgenommen wurde, will Klage erheben, meldet die Aargauer Zeitung. Borghezio hatte darauf hingewiesen, Abgeordneter des EU-Parlaments zu sein. Nach mehreren Stunden auf der Polizeistation in St. Moritz hatten die Beamten dem Politiker eine Ausweisung aus Graubünden erteilt, die bis zum Ende der Konferenz befristet wurde. Die italienische Botschaft in Bern hat laut der Nachrichtenagentur Ansa die Schweiz um genaue Prüfung des Vorfalles ersucht. Die Schweiz wurde zudem aufgefordert, Verantwortliche für den Eklat zu benennen.

Die Bilderberger haben in diesem Jahr im Vergleich zu den vorherigen Treffen vieles anders gemacht: Schon im Vorfeld gaben sie die Zusammenkunft öffentlich bekannt, inklusive Datum und Treffpunkt. Ein Novum. Denn bislang fanden die Bilderberg-Zusammenkünfte immer geheim statt, mit geheimen Themen und geheimen Einladungen. Warum bloß die plötzliche Offenheit? Lag es allein daran, dass im Vorfeld im Internet und sogar in der Mainstream-Presse schon Wochen zuvor über das Bilderbergtreffen im Suvretta House im Schweizer Nobelferienort St. Moritz getrommelt wurde?

Oder ist doch etwas dran an dem Gerücht, das zeitweise durchs Netz geisterte, die internationalen Könige, Staats- und Unternehmenslenker tagten in Wahrheit zeitgleich in Genf, während St. Moritz eher eine Art »Damenprogramm« gewesen sei? Nicht zuletzt, um »dem interessierten Pöbel« einen fetten Knochen zum Kauen hinzuwerfen? Der hatte sich denn auch brav verhalten, meldet die Schweizer Polizei. Mehrere hundert Demonstranten hätten sich an die Anweisungen der Beamten gehalten.

Ein Internetvideo, aufgetaucht beim amerikanischen Chefaufklärer Alex Jones, spricht allerdings eine andere Sprache: Laut pöbelnde Demonstranten belästigen hier die Bilderbegrer beim Spaziergang massiv, sie beschimpfen und beleidigen diese, und jeder objektive Beobachter möchte sich gleich fremdschämen. Berechtigte Kritik an den Bilderbergern sieht anders aus.

Unterm Strich jedenfalls kam trotz der neuen, jedoch dennoch sehr eingeschränkten Offenheit der Initiatoren nicht viel heraus: Die berühmt-berüchtigten Bilderberger sind wieder abgereist, und man weiß letztlich genau so viel wie vorher. Jedenfalls gelangte nichts von den Beschlüssen und Verabredungen nach außen. Vielleicht, weil zwar das Treffen nicht mehr geheim, die Inhalte jedoch nach wie vor ein Mysterium für die Öffentlichkeit bleiben sollen?

Es ist ja nicht so, als wären an den Konferenzen nicht auch Journalisten beteiligt. Zum Beispiel ist der Chefkorrespondent der Zeit, Matthias Nass, seit Jahren Mitglied des »steering commitee«, des Organisationskommitees, das sich unter anderem um die Einladung der richtigen Teilnehmer kümmert. Er war am vergangenen Wochenende ebenfalls in St. Moritz zugegen.

Auf fundierte Hintergrundberichte braucht man jedoch nicht zu hoffen. Nass hat genauso wie alle anderen Teilnehmer der Bilderberg-Konferenzen eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnet, die sogenannte »Chatham House Rules«, an die er sich erwiesenermaßen hält.

Es bleibt also die Aufgabe der alternativen Medien, die Öffentlichkeit über diese »harmlose Gesprächsrunde« und die weitreichenden Konsequenzen des dort Beschlossenen zu informieren, so gut es geht.

 

Die offizielle Teilnehmerliste der Bilderberg-Konferenz 2011 erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

 

Belgien

Coene, Luc, Governor, National Bank of Belgium

Davignon, Etienne, Minister of State

Leysen, Thomas, Chairman, Umicore

 

China

Fu, Ying, Vice Minister of Foreign Affairs

Huang, Yiping, Professor of Economics, China Center for Economic Research, Peking University

 

Dänemark

Eldrup, Anders, CEO, DONG Energy

Federspiel, Ulrik, Vice President, Global Affairs, Haldor Topsøe A/S

Schütze, Peter, Member of the Executive Management, Nordea Bank AB

 

Deutschland

Ackermann, Josef, Chairman of the Management Board and the Group Executive Committee, Deutsche Bank

Enders, Thomas, CEO, Airbus SAS

Löscher, Peter, President and CEO, Siemens AG

Nass, Matthias, Chief International Correspondent, Die Zeit

Steinbrück, Peer, Member of the Bundestag; Former Minister of Finance

 

Finnland

Apunen, Matti, Director, Finnish Business and Policy Forum EVA

Johansson, Ole, Chairman, Confederation of the Finnish Industries EK

Ollila, Jorma, Chairman, Royal Dutch Shell

Pentikäinen, Mikael, Publisher and Senior Editor-in-Chief, Helsingin Sanomat

 

Frankreich

Baverez, Nicolas, Partner, Gibson, Dunn & Crutcher LLP

Bazire, Nicolas, Managing Director, Groupe Arnault/LVMH

Castries, Henri de, Chairman and CEO, AXA

Lévy, Maurice, Chairman and CEO, Publicis Groupe S.A.

Montbrial, Thierry de, President, French Institute for International Relations

Roy, Olivier, Professor of Social and Political Theory, European University Institute

 

Großbritannien

Agius, Marcus, Chairman, Barclays PLC

Flint, Douglas J., Group Chairman, HSBC Holdings

Kerr, John, Member, House of Lords; Deputy Chairman, Royal Dutch Shell

Lambert, Richard, Independent Non-Executive Director, Ernst & Young

Mandelson, Peter, Member, House of Lords; Chairman, Global Counsel

Micklethwait, John, Editor-in-Chief, The Economist

Osborne, George, Chancellor of the Exchequer

Stewart, Rory, Member of Parliament

Taylor, J. Martin, Chairman, Syngenta International AG

 

Griechenland

David, George A., Chairman, Coca-Cola H.B.C. S.A.

Hardouvelis, Gikas A., Chief Economist and Head of Research, Eurobank EFG

Papaconstantinou, George, Minister of Finance

Tsoukalis, Loukas, President, ELIAMEP Grisons

 

Internationale Organisationen

Almunia, Joaquín, Vice President, European Commission

Daele, Frans van, Chief of Staff to the President of the European Council

Kroes, Neelie, Vice President, European Commission; Commissioner for Digital Agenda

Lamy, Pascal, Director General, World Trade Organization

Rompuy, Herman van, President, European Council

Sheeran, Josette, Executive Director, United Nations World Food Programme

Solana Madariaga, Javier, President, ESADEgeo Center for Global Economy and Geopolitics

Trichet, Jean-Claude, President, European Central Bank

Zoellick, Robert B., President, The World Bank Group

 

Irland

Gallagher, Paul, Senior Counsel; Former Attorney General

McDowell, Michael, Senior Counsel, Law Library; Former Deputy Prime Minister

Sutherland, Peter D., Chairman, Goldman Sachs International

Italien

Bernabè, Franco, CEO, Telecom Italia SpA

Elkann, John, Chairman, Fiat S.p.A.

Monti, Mario, President, Univers Commerciale Luigi Bocconi

Scaroni, Paolo, CEO, Eni S.p.A.

Tremonti, Giulio, Minister of Economy and Finance

 

Kanada

Carney, Mark J., Governor, Bank of Canada

Clark, Edmund, President and CEO, TD Bank Financial Group

McKenna, Frank, Deputy Chair, TD Bank Financial Group

Orbinksi, James, Professor of Medicine and Political Science, University of Toronto

Prichard, J. Robert S., Chair, Torys LLP

Reisman, Heather, Chair and CEO, Indigo Books & Music Inc. Center, Brookings Institution

 

Niederlande

Bolland, Marc J., Chief Executive, Marks and Spencer Group plc

Chavannes, Marc E., Political Columnist, NRC Handelsblad; Professor of Journalism

Halberstadt, Victor, Professor of Economics, Leiden University; Former Honorary Secretary General of Bilderberg Meetings

H.M. the Queen of the Netherlands

Rosenthal, Uri, Minister of Foreign Affairs

Winter, Jaap W., Partner, De Brauw Blackstone Westbroek

 

Norwegen

Myklebust, Egil, Former Chairman of the Board of Directors SAS, sk Hydro ASA

H.R.H. Crown Prince Haakon of Norway

Ottersen, Ole Petter, Rector, University of Oslo

Solberg, Erna, Leader of the Conservative Party

 

Österreich

Bronner, Oscar, CEO and Publisher, Standard Medien AG

Faymann, Werner, Federal Chancellor

Rothensteiner, Walter, Chairman of the Board, Raiffeisen Zentralbank Österreich AG

Scholten, Rudolf, Member of the Board of Executive Directors, Oesterreichische Kontrollbank AG

 

Portugal

Balsemão, Francisco Pinto, Chairman and CEO, IMPRESA, S.G.P.S.; Former Prime Minister

Ferreira Alves, Clara, CEO, Claref LDA; writer

Nogueira Leite, António, Member of the Board, José de Mello Investimentos, SGPS, SA

 

Russland

Mordashov, Alexey A., CEO, Severstal

 

Schweden

Bildt, Carl, Minister of Foreign Affairs

Björling, Ewa, Minister for Trade

Wallenberg, Jacob, Chairman, Investor AB

 

Schweiz

Brabeck-Letmathe, Peter, Chairman, Nestlé S.A.

Groth, Hans, Senior Director, Healthcare Policy & Market Access, Oncology Business Unit, Pfizer Europe

Janom Steiner, Barbara, Head of the Department of Justice, Security and Health, Canton

Kudelski, André, Chairman and CEO, Kudelski Group SA

Leuthard, Doris, Federal Councillor

Schmid, Martin, President, Government of the Canton Grisons

Schweiger, Rolf, Ständerat

Soiron, Rolf, Chairman of the Board, Holcim Ltd., Lonza Ltd.

Vasella, Daniel L., Chairman, Novartis AG

Witmer, Jürg, Chairman, Givaudan SA and Clariant AG

 

Spanien

Cebrián, Juan Luis, CEO, PRISA

Cospedal, María Dolores de, Secretary General, Partido Popular

León Gross, Bernardino, Secretary General of the Spanish Presidency

Nin Génova, Juan María, President and CEO, La Caixa

H.M. the Queen of Spain

 

Türkei

Ciliv, Süreyya, CEO, Turkcell Iletisim Hizmetleri A.S.

Gülek Domac, Tayyibe, Former Minister of State

Koç, Mustafa V., Chairman, Koç Holding A.S.

Pekin, Sefika, Founding Partner, Pekin & Bayar Law Firm

 

USA

Alexander, Keith B., Commander, USCYBERCOM; Director, National Security Agency

Altman, Roger C., Chairman, Evercore Partners Inc.

Bezos, Jeff, Founder and CEO, Amazon.com

Collins, Timothy C., CEO, Ripplewood Holdings, LLC

Feldstein, Martin S., George F. Baker Professor of Economics, Harvard University

Hoffman, Reid, Co-founder and Executive Chairman, LinkedIn

Hughes, Chris R., Co-founder, Facebook

Jacobs, Kenneth M., Chairman and CEO, Lazard

Johnson, James A., Vice Chairman, Perseus, LLC

Jordan, Jr., Vernon E., Senior Managing Director, Lazard Frères & Co. LLC

Keane, John M., Senior Partner, SCP Partners; General, US Army, Retired

Kissinger, Henry A., Chairman, Kissinger Associates, Inc.

Kleinfeld, Klaus, Chairman and CEO, Alcoa

Kravis, Henry R., Co-Chairman and co-CEO, Kohlberg Kravis, Roberts & Co.

Kravis, Marie-Josée, Senior Fellow, Hudson Institute, Inc.

Li, Cheng, Senior Fellow and Director of Research, John L. Thornton China Center, Brookings Institution

Mundie, Craig J., Chief Research and Strategy Officer, Microsoft Corporation

Orszag, Peter R., Vice Chairman, Citigroup Global Markets, Inc.

Perle, Richard N., Resident Fellow, American Enterprise Institute for Public Policy Research

Rockefeller, David, Former Chairman, Chase Manhattan Bank

Rose, Charlie, Executive Editor and Anchor, Charlie Rose

Rubin, Robert E., Co-Chairman, Council on Foreign Relations; Former Secretary of the Treasury

Schmidt, Eric, Executive Chairman, Google Inc.

Steinberg, James B., Deputy Secretary of State

Thiel, Peter A., President, Clarium Capital Management, LLC

Varney, Christine A., Assistant Attorney General for Antitrust

Vaupel, James W., Founding Director, Max Planck Institute for Demographic Research

Warsh, Kevin, Former Governor, Federal Reserve Board

Wolfensohn, James D., Chairman, Wolfensohn & Company, LLC

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • EU: Gier-Beamte zahlen nur 1,1 Prozent Steuern
  • Schweiz: Gentechnik lohnt sich für viele Bauern nicht
  • Bioterror mit EHEC? Was die Politik den Bürgern verschweigt
  • Blackout: Ohne Strom in die Katastrophe

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Bilderberg 2011: Jetzt ist es raus!

Andreas von Rétyi

In wenigen Wochen werden einige der mächtigsten Menschen der Welt wie üblich wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter allen nur denkbaren Sicherheitsvorkehrungen zusammenkommen, um neue Pläne für die weitere Unterwerfung dieses Planeten zu schmieden. Bis auf wenige Ausnahmen treffen sich die hochumstrittenen Bilderberger jedes Jahr an  mehr …

Bilderberg-Treffen 2011 in der Schweiz

Andreas von Rétyi

Die Macht-Elite unserer Welt wird sich auch dieses Jahr wieder zu ihrem üblichen Geheimtreffen versammeln. Neuesten Informationen zufolge findet die Bilderberg-Konferenz 2011 in einem Schweizer Luxushotel statt. Doch allmählich weht von draußen ein frischer Wind herein, denn die Öffentlichkeit wird zunehmend aufmerksamer.  mehr …

Bilderberg: Ziel eines weltweit zentralisierten Machtsystems wird öffentlich diskutiert

Steve Watson

Wir haben schon viele Male das Bestreben, eine zentralisierte Machtstruktur im Sinne einer Weltregierung durchzusetzen, als »offene Verschwörung« bezeichnet. Gruppen wie die Bilderberger, die Trilaterale Kommission und der Council on Foreign Relations treiben dieses Vorhaben am stärksten voran und bestimmen das Handeln der Politiker und  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

FDP ruft Bürger zum Bankrun auf und bereitet sie auf Verlust ihrer Ersparnisse vor

Udo Ulfkotte

Eine kleine Lüge nennt man »Notlüge«, große Lügen »Wahlkampf« und viele Lügen »Politik«. In Deutschland haben Politiker in den vergangenen Monaten viel Politik gemacht und entsprechend viel gelogen. Sie haben behauptet, die aus unseren Steuergeldern nach Athen überwiesenen Euro-Rettungsmilliarden seien nicht verloren. Und sie haben behauptet, die  mehr …

Infiziert der »Griechenland-Virus« jetzt auch Bulgarien?

Michael Grandt

Beide Länder sind wirtschaftlich sehr eng miteinander verflochten. Griechische Banken halten rund ein Drittel aller Aktiva auf dem bulgarischen Finanzmarkt. Fällt Griechenland, ist auch Bulgarien in höchster Not.  mehr …

Vielleicht verurteilen Ihre Gene Sie gar nicht zu Krebs oder anderen Krankheiten – Wissenschaftler halten Risikoforschung für ungenau

S. L. Baker

Zahllose Menschen haben sich regelmäßig teuren Tests unterzogen und möglicherweise sogar ganze Organe entfernen lassen, weil man ihnen aufgrund einer genetischen Untersuchung eingeredet hat, sie würden mit Sicherheit an Krebs erkranken. So wurden beispielsweise Frauen die Brüste amputiert, um einer späteren Krebserkrankung zuvorzukommen. Andere  mehr …

Britische Aristokraten als Kannibalen?

Andreas von Rétyi

Waren die Mitglieder des britischen Königshauses bis ins 17. Jahrhundert Kannibalen? Das jedenfalls behauptet ein Historiker. Was abwegig klingt, hat allerdings einen realen Hintergrund.  mehr …

Endlich Termin: Bundesverfassungsgericht verhandelt Klagen gegen Euro-Rettungsschirm am 5. Juli 2011

Redaktion

Die Euro-Politiker wird es nicht freuen, doch die Euro-Kritiker atmen nach mühevollem Kampf auf. Denn endlich wurde der Termin bekanntgegeben: Das Bundesverfassungsgericht verhandelt mündlich am 5. Juli über die Klagen gegen den Euro-Rettungsschirm sowie gegen die Griechenland-Hilfe. Geklagt hat eine Gruppe um den Tübinger  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.