Saturday, 23. July 2016
12.02.2015
 
 

Geheime Absprachen in Washington: In weniger als sechs Wochen Krieg in Europa?

Udo Ulfkotte

Ganz aktuell werden in den USA Kriegsvorbereitungen getroffen. Und zwar für einen Krieg der NATO gegen Russland. Angela Merkel soll Deutschland und die anderen Europäer in den Krieg führen. Die Hintergründe.

 

Was Sie hier lesen, klingt für den Durchschnittsbürger erst einmal ganz sicher nach einer großen Verschwörungstheorie. Krieg in Europa? Der Bäcker hat doch immer frische Brötchen, die Renten werden pünktlich ausbezahlt und die meisten Menschen freuen sich auf das Frühjahr und den nächsten Urlaub.

Und da soll es Krieg in Europa geben? Das klingt doch völlig absurd. Die Fakten sprechen leider eine völlig andere Sprache.

 

Der Überraschungsbesuch der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit dem französischen Staatspräsidenten François Hollande in Kiew und Moskau vor wenigen Tagen war tatsächlich überraschend – und zwar für Washington.

 

Nach unseren Informationen aus Moskau und dem Berliner Bundesverteidigungsministerium hat man sich in den USA sehr über diesen nicht abgesprochenen Schritt geärgert, weil die Falken in der amerikanischen Regierung schon längst den Krieg gegen Russland mit direkter Beteiligung der Europäer beschlossen haben.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Kriegstrommeln in Europa
  • Wohin mit Ersparnissen: Lohnt sich Bausparen noch?
  • Geheimdienste, Elite und Kinderschänder
  • Blasphemische Provokation und Appeasement

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

 

.

Leser-Kommentare (50) zu diesem Artikel

07.09.2015 | 17:15

Marion W.

Ihr hab doch den Schuss nicht mehr gehört. Euch sollte man nach Alcatraz setzen, ohne Internet, ohne Handy. Kriegstrommeln, nehmt mal weniger Haluzigene, Ihr spinnt doch ! Panikmache, so was was ihr hier macht. Ihr hetzt doch alle auf mit Euren unwahren Lügentexten, hoffentlich verklagt man Euch mal für diesen gequirlten geistigen Dünnschiss! Glaubt diesen Schmarren keiner!


02.04.2015 | 23:38

Aufgewachter

Bau von strahlensicheren Luftschutzbunkern hat wieder Hochkonjunktur https://aufgewachter.wordpress.com/2014/07/18/bau-von-strahlensicheren-luftschutzbunkern-hat-wieder-hochkonjunktur/


02.04.2015 | 23:37

Aufgewachter

Der Dritte Weltkrieg fällt aus https://aufgewachter.wordpress.com/2015/03/27/der-dritte-weltkrieg-fallt-aus/


30.03.2015 | 07:53

Ewald Eden

Ostfront, Westfront, Heimatfront mit Volkssturm als der letzten Wehr - es wurd’ des Volkes Ausgezehr. Wie klingt es noch im deutschen Ohr - nie wieder Krieg klang’s als Affront danach aus bundesdeutsch’ Politikerchor. Solisten sangen immer wieder diesen schwergewicht’gen Satz - er tönte rauf und tönte nieder auf jedem öffentlichen Platz. Es war wie Balsam für die Seele, wie Schuldenschnitt für Kriegsgeschrei - an jedem Ort tönt’ so ‘ne Stele und machte Täter Schuldenfrei. Nach...

Ostfront, Westfront, Heimatfront mit Volkssturm als der letzten Wehr - es wurd’ des Volkes Ausgezehr. Wie klingt es noch im deutschen Ohr - nie wieder Krieg klang’s als Affront danach aus bundesdeutsch’ Politikerchor. Solisten sangen immer wieder diesen schwergewicht’gen Satz - er tönte rauf und tönte nieder auf jedem öffentlichen Platz. Es war wie Balsam für die Seele, wie Schuldenschnitt für Kriegsgeschrei - an jedem Ort tönt’ so ‘ne Stele und machte Täter Schuldenfrei. Nach vorn wurd’ unverblümt gelogen von jedem der sich engagiert - während vorne sich die Balken bogen wurd’ hinten wieder Tod dressiert. Der neue Volkssturm sollt’ robust sein tönt’s jetzt aus beruf’nem Munde - töten würd’ dann voller Lust sein, souffliern es wohl der Hölle Hunde. Erlieget nicht den starr’ Gesichtern die sowas wieder von sich geben es gleicht fatal des Goebbels Lichtern die einst verbrannten vieler Leben. ewaldeden2015-03-30


28.03.2015 | 20:10

Joe schmidt

Ist schon fast lachbar was ihr hier als fakt vorgeben wollen , angst, macherei ist das das ist fakt der rest von eure mitteilung ist Bullshit , und das behaupte ich mal als fakt da ich hier in der USA wohne und ziemlich genau verfolge was hier wie dort vor sich geht , dazu kommt noch ein fakt ich bin in texas heim zu der groessten panzer kaserne der welt und komischer weise tut sich hier fast absolute nichts , merkwuerdig weil ziemlich der gross teil von panzer die angeblich...

Ist schon fast lachbar was ihr hier als fakt vorgeben wollen , angst, macherei ist das das ist fakt der rest von eure mitteilung ist Bullshit , und das behaupte ich mal als fakt da ich hier in der USA wohne und ziemlich genau verfolge was hier wie dort vor sich geht , dazu kommt noch ein fakt ich bin in texas heim zu der groessten panzer kaserne der welt und komischer weise tut sich hier fast absolute nichts , merkwuerdig weil ziemlich der gross teil von panzer die angeblich nach uebersee verlagert werden von hier kommen , komisch nicht , hier tut nichts auf kriegs vorbereitungen laufen und ihr spinnt euch ein schmarren zusammen , moechte wissen wo ihr eure geheime infos her holt weil es ist der groesste schwachsinn den ich schon seit langem gehoert habe


28.03.2015 | 19:18

kühler kopf

Wenn das nicht gerade von Udo Ulfkotte kommen würde, würde ich es vielleicht glauben. Aber der hat schon so viel erzählt, dass es langsam langweilig wird.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Der Dritte Weltkrieg – Schlachtfeld Europa

Peter Orzechowski

Noch vor wenigen Monaten haben mich viele für verrückt erklärt: Krieg in der Ukraine ja, aber Krieg in Europa oder sogar in Deutschland – das war so weit weg wie der Neoliberalismus vom Sozialstaat. Aber nun haben es sogar die Schönbeter kapiert: Der militärisch-industrielle Komplex des Westens will unbedingt Putin stürzen und sich Russland  mehr …

Gespräche in Minsk sollen zu einem Abkommen geführt haben

Redaktion

In der Nacht hieß es noch, die Gespräche in Minsk zwischen Putin, Poroschenko, Hollande und Merkel über einen Frieden für die Ostukraine seien dramatisch und sehr schwierig. Jetzt sickert aus diplomatischen Kreisen laut der Deutsche-Presse-Agentur und der russischen ITAR-TASS durch, dass ein erstes Ergebnis erzielt wurde und ein Dokument für ein  mehr …

Hausputz mit selbstgemachten natürlichen Reinigungsmitteln

Kali Sinclair

Sie haben also beschlossen, gesund zu werden. Und zwar komplett. Sie haben Ihre Ernährung umgestellt und treiben regelmäßig Sport. Was bleibt noch? Sie müssen entgiften. Aber zuerst sollten Sie sich einmal die Chemikalien ansehen, die Sie täglich benutzen – und sie entsorgen.  mehr …

Pentagon verlegt inmitten der Ukraine-Krise Erdkampfflugzeuge vom Typ A-10 und 300 Piloten nach Deutschland

Redaktion

Die amerikanische Luftwaffe schickt inmitten zunehmender Spannungen im Zusammenhang mit der Ukraine etwa ein Dutzend Erdkampfflugzeuge vom Typ A-10 Thunderbolt II im Rahmen eines umfangreichen Manövers, an dem NATO-Verbündete in Osteuropa teilnehmen sollen, nach Deutschland.  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Grenzenlos kriminell

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Selbstversorgung

 

Spendenaktion

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gold: 10.000 Dollar?

Vom Gelde

Briefe eines Bankdirektors an seinen Sohn

Dieses vor beinahe 100 Jahren geschriebene Buch vermittelt Insiderkenntnisse eines Berliner Bankiers über Geld und dessen Auswirkungen auf das Wohlergehen der Menschen. Der Bankdirektor war ein Mahner gegen die damaligen Bankenkonzentrationen und fürchtete eine Finanzkrise, wie sie während der Weltwirtschaftskrise und dem Börsenkrach im Oktober 1929 bittere Wahrheit wurde. Es waren ähnlich unruhige Zeiten, wie wir sie heute erleben.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Massenmigration als Waffe

Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel

Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly M. Greenhill die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Sie befasst sich zudem mit den Fragen, wer dieses politische Werkzeug benutzt, zu welchem Zweck, und wie und warum es funktioniert. Die Urheber dieser Nötigungspolitik verfolgen das Ziel, das Verhalten der Zielstaaten zu beeinflussen, indem sie vorhandene und miteinander konkurrierende politische Interessen und Gruppen ausnutzen und indem sie die Kosten oder Risiken beeinflussen, die den Bevölkerungen der Zielstaaten auferlegt werden.

mehr ...

Beuteland

Werbung