Saturday, 29. November 2014
06.10.2011
 
 

Globalisierung der Spionage: Windiger Serbe zwingt Weltkonzern in die Knie

Udo Ulfkotte

Erneuerbare Energien sind ein Billionen-Markt. Ein Serbe hat nun in Österreich einem amerikanischen Windanlagen-Konzern Daten gestohlen und an die Chinesen verkauft.

Vor vielen Jahren hat ein amerikanischer Windanlagenbauer einem deutschen Konkurrenten durch Industriespionage alle Betriebsgeheimnisse geklaut. Nun hat es die Amerikaner selbst getroffen. Im Jahre 1994 hat der amerikanische Windanlagenbauer Kenetech Windpower die neueste Anlage des deutschen Konkurrenten Enercon einfach nachgebaut. Enercon klagte gegen den dreisten Diebstahl. Doch die US-Gerichte hielten amerikanische Arbeitsplätze für wichtiger als deutsche und beschlossen zum Ärger für Enercon sogar noch, dem deutschen Unternehmen bis 2004 den Zugang zum amerikanischen Markt zu verwehren. Nun rächt sich die Geschichte bitter – ganz ohne Zutun von Enercon. Denn jetzt wurden die amerikanischen Windanlagenbauer Opfer von Industriespionage. Die Amerikaner sind nun wütend. Sie scheinen allerdings vergessen zu haben, wie sie selbst einst mit Industriespionage Konkurrenten an die Wand gedrängt haben. Beim deutschen Windanlagenbauer Enercon jedenfalls wird man die Entwicklung ganz sicher mit klammheimlicher Freude betrachten. Lesen Sie einen faszinierenden Bericht aus der geheimnisvollen Welt der Spionage.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv .

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Gentechnik-Enzyme: Die Heinzelmännchen der Lebensmittelindustrie
  • Pleite-Italiener: Kostenlose Zigaretten für Flüchtlinge
  • Lügen ohne Chance: Neue Erkennungstechnologie
  • Republik der Narren: Deutschland verblödet

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Windkraft: 612 Millionen Euro für nichts

Christine Rütlisberger

Windkraft gilt als sauber, preiswert und zukunftsfähig. In Großbritannien ist die Bilanz von Windparks verheerend. Die Betreiber werden jetzt immer öfter dafür bezahlt, dass die Anlagen abgeschaltet werden.  mehr …

Westerwälder Vogelschredder: Rot-grüne Energiepolitik zu Lasten der Natur

Torben Grombery

Die rot-grüne rheinland-pfälzische Landesregierung steht nach eigener Auffassung für den Naturschutz. Und sie fördert alternative Energien wie die Windkraft. Im hohen Westerwald kann man in der Kurstadt Bad Marienberg jetzt sehen, was das in der Realität bedeutet: Da soll nun offenbar in aller Eile ein großer Windpark um eine Greifvogel-Station  mehr …

Windräder: Todesfalle für Fledermäuse

Edgar Gärtner

Windräder sind politisch und ökologisch korrekt. Gefährdete Tierarten wie Fledermäuse sehen das völlig anders. Ihnen zerreißen die Rotoren mit Unterdruck im Vorbeifliegen auch ohne Berührung die Lungen.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Gentechnik-Enzyme: Die Heinzelmännchen der Lebensmittelindustrie

Niki Vogt

Viele Verbraucher wissen, dass Lebensmittel-Zusatzstoffe nicht eben gesund sind. Sie meiden Produkte, in denen mit dem Buchstaben E gekennzeichnete Zusätze enthalten sind. Die Industrie hat sich darauf eingestellt.  mehr …

Republik der Narren: Deutschland verblödet

Christine Rütlisberger

Der durchschnittliche Intelligenzquotient ist im deutschsprachigen Raum in den letzten zehn Jahren von 107 auf 98 gefallen. Und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht.  mehr …

Pleite-Italiener: Kostenlose Zigaretten für Flüchtlinge

Torben Grombery

Das bankrotte Italien finanziert jedem Flüchtling pro Tag eine Packung Zigaretten. Allein auf der Insel Lampedusa wurden seit Jahresbeginn 450.000 Euro für Zigaretten ausgegeben, die dort an afrikanische Flüchtlinge verteilt wurden. Finanziert wird das aus europäischen Steuergeldern.  mehr …

Das Szenario eines Dritten Weltkriegs

Prof. Michel Chossudovsky

Im Folgenden lesen Sie eine gekürzte Fassung des Vorworts des vor kurzem veröffentlichten E-Books der Herausgeber von Global Research.  mehr …

Windkraft: 612 Millionen Euro für nichts

Christine Rütlisberger

Windkraft gilt als sauber, preiswert und zukunftsfähig. In Großbritannien ist die Bilanz von Windparks verheerend. Die Betreiber werden jetzt immer öfter dafür bezahlt, dass die Anlagen abgeschaltet werden.  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.