Thursday, 26. March 2015

Grexitus: Die Gläubiger ziehen den Stöpsel

Markus Gärtner

Eng, enger, pleite. Während Angela Merkel und Alexis Tsipras am Montag in jener Pressekonferenz − die sie genauso gut hätten sein lassen können – vor den Kameras um die Wette grinsten, zogen die Gläubiger der Griechen im Hintergrund schon den Stöpsel.

 mehr …

Neue Währungsordnung mit starker chinesischer Währung

Janne Jörg Kipp

Der Euro schwächelt, der Dollar kracht – zwei der im Westen bedeutendsten Währungen zeigen, dass die Weltwirtschaft am Rande von Crash, Kollaps und Neuordnung ist. Ein weiteres Mosaikstein ist der Internationale Währungsfonds (IWF). China möchte, dass seine Währung Yuan in die Berechnung so genannter »Sonderziehungsrechte« einfließt – zu Lasten der Westwährungen.

 mehr …

Euro versus Dollar: Ist ein weiterer Absturz unvermeidlich?

Marcus Elsner

Europa leidet unter seiner Gemeinschaftswährung, die fortwährend an Kaufkraft verliert. Fast ein Viertel hat der Euro gegenüber dem US-Dollar innerhalb eines Jahres eingebüßt. Wie sieht die Zukunft des größten Prestigeprojekts der Europäischen Gemeinschaft aus? Kann es überhaupt eine Zukunft geben?

 mehr …

Griechisches Geld in der Schweiz: Wahrheit und Lüge

Janne Jörg Kipp

Gestern noch berichtete die ARD im Vorfeld des Besuchs von Griechenlands Premier Alexis Tsipras von »mehreren Milliarden Euro«, die griechische Bürger bei Schweizer Banken auf den Konten hätten. Das Verwirrspiel wird immer schriller. Tage zuvor hieß es noch, bis zu 800 Milliarden Euro lagerten in der Schweiz. Dann wurde diese Schätzung vor der ARD-Meldung zwischenzeitlich wieder auf 800 Millionen Euro gekürzt. Das Schweizer Finanzministerium allerdings weiß es besser.

 mehr …

Morgendämmerung im Lager der Gold-Fans

Markus Gärtner

Im deprimierten Lager der Gold-Anleger keimen wieder Hoffnungsschimmer. Der Preis des gelben Edelmetalls legte seit dem 18. März rund drei Prozent zu. Erste Chart-Analysten sprechen von Kaufsignalen. Aber auch unabhängig von der recht kurzfristigen Trendanalyse macht sich eine wachsende Zahl von Faktoren bemerkbar, die dem Gold jetzt wieder Auftrieb verleihen können.

 mehr …

Putin will eine Eurasische Währungsunion

Redaktion

Der Konflikt zwischen dem Westen und Russland in der Ukraine wird bekanntlich nicht nur militärisch ausgetragen. Mit der Aufforderung des NATO-Oberkommandierenden General Philip Breedlove vom Sonntag, in den sozialen Medien den Propaganda-Krieg mit Russland zu verstärken, eskaliert auch der Kampf um die Deutungshoheit in der Auseinandersetzung.

 mehr …

Lebensmittel: »Bio« in der Kostenfalle

Edgar Gärtner

Immer mehr Bio-Bauernhöfe geben auf, weil sie mit den von der EU geförderten Bio-Höfen in den neuen östlichen EU-Staaten bei den Kosten nicht mithalten können. Das hat gravierende Folgen.

 mehr …

Griechen-Poker: Wenig Hoffnung jenseits der Grenzen

Markus Gärtner

Griechenlands Premier Alexis Tsipras und ein halbes Dutzend Spitzenvertreter der EU, darunter Angela Merkel und François Hollande, haben beim Mini-Gipfel in der Nacht auf Freitag die Vereinbarungen von Ende Februar bestätigt. Sie haben gelobt, jetzt stärker auf das Gaspedal zu treten. Binnen Tagen soll Griechenlands neue Regierung eine komplette Liste der beabsichtigten Reformen vorlegen.

 mehr …

Es empfiehlt sich nicht, alles Geld zu den Banken zu tragen

Redaktion

Ein guter Weg, sein Portfolio möglichst stark zu diversifizieren, besteht darin, nicht alles Geld zu den Banken zu tragen. Es gibt mehrere Gründe, die dafür sprechen. Wenn es ganz hart auf hart kommt beispielsweise, plündern verzweifelte Regierungen auch schon mal Bankkonten.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.