Sunday, 26. October 2014

KOPP Titel »Gekaufte Journalisten« Bestseller bei Amazon

Redaktion


Udo Ulfkottes aktuelles Sachbuch »Gekaufte Journalisten« erreicht den Spitzenplatz der Bestseller-Liste in der Kategorie »Bücher« bei Amazon. Dank Ihnen, unseren Kunden !

 


 mehr …

Euro-Krise 2.0: Hat das Endspiel schon begonnen?

Michael Brückner

Es war eine schöne Illusion: Man flutet die Märkte mit Liquidität und schon kann die europäische Schuldenorgie munter weitergehen. Doch nun kehrt die Euro-Krise zurück. Und sie könnte noch gefährlicher sein als alles, was wir in den vergangenen Jahren erlebt haben.

 mehr …

Wie die NSA zum riesigen Profitcenter für korrupte Insider wurde

Mike Krieger

Liebe NSA-Belegschaft: Ihr habt jetzt das Okay zum Plündern und Brandschatzen. Es ist an der Zeit, sich den verdienten Lohn zu holen

 mehr …

EMP-Angriff hätte katastrophale Folgen, sagt Manager eines 25-Milliarden-Dollar-Hedgefonds

J. D. Heyes

Paul Singer hat es als Gründer und Chef des Hedgefonds Elliott Management zum Milliardär gebracht. Der Mann, der 25 Milliarden Dollar an Kundenvermögen verwaltet, ist offenbar ein exzellenter Prophet. Innerhalb von 37 Jahren entwickelte sich sein Hedgefonds nur in zwei Jahren negativ. Nicht nur das: Im Durchschnitt warf sein Fonds eine Jahresrendite von 14 Prozent ab, was neben den 10,8 Prozent des S&P 500 sehr gut aussieht.

 mehr …

Wachsende Verluste im Ölpreis-Krieg

Markus Gärtner

Die Ölpreise fallen und fallen. Rund ein Viertel seit dem Hoch vor drei Monaten. Laut der Deutschen Bank haben die Verbraucher dank der implodierenden Preise 40 Milliarden Dollar mehr in den Taschen. Das ist ein Weihnachtsgeschenk.

 mehr …

Total-Vorstandschef – und Dollar-Gegner de Margerie – stirbt bei Flugzeugunglück in Moskau

Markus Gärtner

Der Vorstandschef von Total SA, Europas drittgrößtem Öl-Konzern, ist beim Start eines Business-Jets am Moskauer Vnukovo-Flughafen ums Leben gekommen. Die Maschine mit vier Insassen, die alle bei dem Unfall starben, sollte nach Paris fliegen. Sie streifte nur wenige Minuten vor Mitternacht Moskauer Zeit auf der Startbahn bei Nebel und Schneefall ein Räumfahrzeug, hob zwar noch ab, stürzte dann aber zu Boden.

 mehr …

US-Geheimdienste: Schnüffeln für die Wirtschaft

Michael Brückner

Niemand bezweifelt ernsthaft, dass die USA Wirtschaftsspionage betreiben. Angeblich sollen amerikanische Unternehmen von den dabei gewonnenen Erkenntnissen aber nicht profitieren. Ein Geheimreport belegt jedoch: Wenn andere Länder stärker werden, ist jedes Mittel erlaubt.

 mehr …

China walzt den Westen platt – Aus der »Copy Cat« wird ein Innovations-Tiger

Markus Gärtner

Chinas Internet-Gigant Alibaba sammelt beim größten Börsengang der Geschichte in New York 25 Milliarden Dollar von westlichen Anlegern ein. Geld, das der größte Onlinehändler der Welt für seine Attacke auf den Weltmarkt nutzen will. Die neuen Smartphone-Champions aus China, darunter das im Westen noch recht unbekannte Xiaomi, treiben derweil Samsung und Apple vor sich her. Das legendäre Waldorf Astoria-Hotel in Manhattan wird für knapp zwei Milliarden Dollar an den chinesischen Versicherer Anbang verkauft. Es ist der teuerste Hotel-Deal aller Zeiten. Und der Käufer – Wu Xiaohui – ist mit der Enkelin des chinesischen Reformvaters Deng Xiaoping verheiratet.

 mehr …

Freier Fall an den Finanzmärkten – Kommt am Montag der Crash?

Markus Gärtner

An diesem Sonntag jährt sich zum 27. Mal der 19. Oktober 1987. Damals war das ein Montag, der berüchtigte »Black Monday«. Der Dow Jones Index verlor fast ein Viertel seines Wertes. Es war für die meisten Menschen ein finanzieller Erdrutsch, wie sie ihn nie zuvor in ihrem Leben gesehen hatten. Der Crash fühlte sich an, wie man den Riss eines Aufzug-Kabels im 67. Stock empfinden würde: Ein mächtiger Ruck, und dann nur noch freier Fall mit dem bangen Warten auf den alles vernichtenden Aufschlag am Boden. Ich erlebte diesen Tag als kleiner Praktikant in einem Abgeordnetenbüro im US-Parlament.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.