Saturday, 22. November 2014

Club der lahmen Enten: Die Krise ruft vergeblich nach politischer Führung

Markus Gärtner


In der Finanzkrise wurden Banken mit Steuern gerettet. Dann schoben die Notenbanken massiv mit ultralockerer Geldpolitik an. Jetzt, wo sie am Ende der Fahnenstange ankommen, müsste eigentlich die Politik übernehmen und Reformen einleiten, um den überschuldeten Volkswirtschaften neue Vitalität zu verleihen. Aber in der Politik fallen keine Entscheidungen, sondern Dominos. Und das nicht nur reihenweise, sondern ausgerechnet in führenden Volkswirtschaften, die auf die globale Wirtschaft großen Einfluss haben.

 mehr …

»Voll auf die Presse«: Journalismus in der Glaubwürdigkeitskrise

Peter Harth

Der Mainstream-Journalismus nervt die Menschen. Überall schreibt er das Gleiche, doch ihm glauben immer weniger. Die Lage ist so ernst, dass jetzt sogar die Politik Angst bekommt. Bei den Lead-Awards wäscht Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier allen versammelten Top-Journalisten den Kopf. Eine Bankrotterklärung für die Angepassten und Einfallslosen.

 mehr …

Trotzige »Trojaner«: Britische Schulen werden weiter von islamischen Fanatikern unterwandert

Redaktion

Islamische Extremisten sind weiter dabei, britische Schulen zu infiltrieren und heimlich ihre Lehren zu verbreiten. Im März hatte der als »trojanisches Pferd« bekannt gewordene Skandal an 21 Schulen in Birmingham weit über Großbritannien hinaus für Schlagzeilen gesorgt.

 mehr …

Mysteriöses Objekt: Was spielt sich derzeit im Erdorbit ab?

Andreas von Rétyi

Ein russischer Raumflugkörper versetzt gegenwärtig die Welt in Unruhe. Zunächst als Weltraumschrott eingestuft, vollführte das im vergangenen Mai vom Plesetsk-Kosmodrom gestartete Objekt plötzlich gezielte Manöver im All. Damit schien klar, dass hier insgeheim im Orbit experimentiert werden soll. Zu friedlichen oder aber doch eher zu militärischen Zwecken?

 mehr …

Big Brother an der Ladenkasse: Machen Payback-Karten »high«?

Michael Brückner

Fragwürdige Bonus- und Rabattsysteme spionieren unser Konsumverhalten aus. Mehr als 20 Millionen Deutsche haben beispielsweise eine Payback-Karte.

 mehr …

Tod in der Badewanne: Suizid-Serie bei Bankern geht weiter

Redaktion

Die Serie von Banker-Selbstmorden, die vor allem zu Jahresbeginn die Finanzwelt in Atem gehalten hatte, nimmt wieder Fahrt auf. Sie dürfte in Zusammenhang mit den jüngsten Strafen und Ermittlungen gegen manipulierte Zinsen und Wechselkurse stehen.

 mehr …

Großbritannien: UKIP von Nigel Farage erringt bei Nachwahlen zweiten Parlamentssitz

Torben Grombery

Mit einer fürchterlich schallenden Ohrfeige für Großbritanniens Premierminister David Cameron und dessen Torys ist die Nachwahl für das britische Unterhaus im südenglischen Bezirk Rochester and Strood zu Ende gegangen. Der ehemalige Tory-Abgeordnete und jetzige UKIP-Parlamentarier konnte die Nachwahl klar für sich entscheiden – und das, obwohl Cameron den Wahlkreis unbedingt halten wollte.

 mehr …

Neuer Biomarker kann bösartige Tumoren entdecken und gleichzeitig auch bekämpfen

Redaktion

Wissenschaftler der Technischen Universität Nanyang (NTU) in Singapur haben einen neuen Biomarker für Krebspatienten entwickelt, der Tumorzellen durch Aufleuchten markiert und gleichzeitig mit Medikamenten gegen sie vorgeht. Bei diesen Biomarkern, die einen wirklichen Durchbruch bedeuten, handelt es sich um Nanophosphor-Partikel, die 10 000 Mal kleiner als ein Sandkorn sind und aufleuchten, wenn sie Tumorzellen entdecken, sodass die Wissenschaftler die entarteten Zellen besser untersuchen können.

 mehr …

Niederländische Regierung verweigert Auskunft zu »Geheimabsprache« bei MH17-Untersuchung

Redaktion

Die niederländische Regierung weigert sich, Einzelheiten des Geheimpakts der Ermittler offenzulegen, die den Absturz von Flug MH17 untersuchen. Solange die Teilnehmer, zu denen auch die Ukraine gehört, eine Veröffentlichung der Informationen ablehnen, bleiben die Informationen geheim, hieß es zur Begründung.

 mehr …

Schweizer Goldinitiative: Showdown am 30. November

Redaktion

Das Anlegermagazin Smart Investor sprach mit dem Schweizer Nationalrat Luzi Stamm über die u.a. von ihm angestoßene Initiative »Rettet unser Schweizer Gold«, über die die Eidgenossen am 30. November entscheiden werden.

 mehr …

»Die Leute haben Muffe«: Ferguson bereitet sich auf das Urteil der Geschworenen vor

Redaktion

Die Waffenverkäufe sind 300 Prozent in die Höhe geschossen. FBI-Agenten infiltrieren die Stadt. Die Nationalgarde reserviert Unterkünfte für Verletzte und festgenommene Randalierer. Die Einwohner werden angewiesen, Nahrung, Wasser und Medizin zu horten, wenn es losgeht.

 mehr …

Ausgequetschte Konsumenten: US-Senat attackiert Banken wegen Rohstoff-Geschäften

Redaktion

Die deutschen Leitmedien haben es noch nicht gewürdigt. Aber der Senat in Washington hat am Mittwoch eine Untersuchung vorgelegt, die zu einer teilweisen Aufspaltung der großen US-Banken führen kann. Drei große Geldhäuser haben laut dem Ergebnis die Rohstoffmärkte derart manipuliert, dass die Rufe nach einer Trennung von Handel mit physischen Rohstoffen und reinem Bankengeschäft jetzt wieder lauter werden.

 mehr …
Hier geht es zu weiteren aktuellen Artikeln unserer Autoren ... mehr

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.