Wednesday, 28. January 2015

Der Rachen der Bestie: Geheimnisse im Gum-Nebel

Andreas von Rétyi


Eine neue Aufnahme des Very-Large-Telescope der Europäischen Südsternwarte zeigt eine rätselhafte Struktur im gigantischen Gum-Nebel, rund 1300 Lichtjahre von uns entfernt. Weltraumforscher haben nur eine vage Vorstellung davon, was dort vor sich geht.

 mehr …

Griechenland leitet strategische Neuorientierung in Richtung Russland ein

Tyler Durden

Zehn Tage vor dem deutlichen Sieg der griechischen Partei und vehementen Gegnerin der Sparpolitik Syriza bei den Parlamentswahlen am vergangenen Sonntag hatten wir darauf hingewiesen, Russland habe Griechenland einen bescheidenen Vorschlag unterbreitet: Wendet Euch von Europa ab, das Euch ja ohnehin verachtet, und wir werden Eure Landwirtschaft unterstützen, indem wir Euch gegenüber unser Importverbot aufheben.

 mehr …

Die größte Kapitalvernichtung aller Zeiten

Markus Gärtner

Nicht nur Lebensversicherungen sind jetzt brandgefährlich. Die Europäische Zentralbank ist zu einem Casino geworden, wo Roulette mit dem Geld der Sparer gespielt wird.

 mehr …

Der Ausbau der neuen russisch-chinesischen Beziehung

F. William Engdahl

Während die Obama-Regierung geradezu besessen bemüht ist, die EU – die darüber immer weniger erfreut ist – für weitere Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu gewinnen, manövriert Präsident Putin Washington auf sehr geschickte Weise aus. Anstatt sich auf die Provokationen von USA und NATO in der Ukraine zu fixieren, knüpft Russland engere strategische Verbindungen zur Volksrepublik China, der zweiten großen eurasischen Landmacht. Dabei bettelt Putin aber keinesfalls in Peking um Geld, sondern beide Partner bauen ein strategisches Gegengewicht gegen eine wildgewordene angloamerikanische Elite, der die Macht entgleitet.

 mehr …

Tun Sie etwas für Ihre Gesundheit – stärken Sie drei wichtige Systeme Ihres Körpers

Derek Henry

Zu verstehen, wie unser Körper aufgebaut ist und wie er arbeitet, das kann schwierig und frustrierend sein. Es gibt zwar genügend Informationen, doch die sind schlecht organisiert und bruchstückhaft, sodass es schwerfällt, sie zusammenzufügen.

 mehr …

Warum sind in den letzten zwei Jahren so viele Wissenschaftler unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen?

J. D. Heyes

In den letzten zwei Jahren sind mehrere Wissenschaftler unter mysteriösen Umständen gestorben. Der letzte war ein NASA-Experte für Robotertechnik, der an Raumfahrtmissionen mitgearbeitet hatte. Wie die britische Tageszeitung Daily Mail meldete, handelt es sich um Alberto Behar (47) aus Scottsdale in Arizona, der bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Das von ihm selbst gesteuerte Kleinflugzeug war kurz nach dem Start abgestürzt und auf einer Straßenkreuzung in Los Angeles zerschellt.

 mehr …

Freiheit, wo bist du geblieben? In Amerika und Nordeuropa jedenfalls nicht

Dr. Paul Craig Roberts

Der ehemalige Goldman-Sachs-Manager, der inzwischen die Europäische Zentralbank EZB leitet, hat angekündigt, jährlich 720 Milliarden Euro drucken zu lassen, um den politisch gut vernetzten Big Banks ihre faulen Kredite abzunehmen. Auf diese Ankündigung hin fiel der Wechselkurs des Euro, während Aktienmarkt und Schweizer Franken zulegten. Es ist wie in den USA: Die Politik der Qualitativen Lockerung dient einzig dazu, die Reichen noch reicher zu machen. Einen anderen Zweck erfüllt das Ganze nicht.

 mehr …

Multikulti? So werden wir von Politik und Medien für dumm verkauft

Udo Ulfkotte

Haben Sie noch eine Zeitung abonniert? Kaufen Sie noch eine Zeitschrift? Dann lesen Sie doch einfach einmal die nachfolgenden aktuellen Informationen und fragen sich dann, warum das nicht in jenen Medienprodukten steht, für die Sie auch noch Geld bezahlen …

 mehr …

Jetzt wird’s spannend: Die Edathy-Affäre eskaliert!

Falk Schmidli

In unserem letzten Artikel zur Affäre um Sebastian Edathy stellten wir bereits fest, dass die ganze Geschichte sehr wahrscheinlich mit dem NSU-Fall zusammenhängt bzw. eine direkte Folge daraus ist. Wir lieferten außerdem Argumente, die nahelegen, dass Edathy schon während seiner Rolle als NSU-Untersuchungsausschuss-Vorsitzender erpresst wurde und nach wie vor erpresst wird. Die Dynamik in der Affäre erreicht mittlerweile kritische Werte.

 mehr …

US-Flugzeugträger John C. Stennis erhält größte Zuladung an Waffen und Munition seit 2010

Tyler Durden

Vor knapp zwei Wochen konnten wir mit einiger Überraschung auf der Internetseite der amerikanischen Kriegsmarine lesen, einer der hochgepriesenen amerikanischen Flugzeugträger der Nimitz-Klasse, die CVN-74 John C. Stennis, dessen Mannschaft vielleicht eher für diesen peinlichen Zwischenfall bekannt ist, habe als Teil einer operationellen Übungseinheit in Vorbereitung auf zukünftige Einsätze nicht nur zum ersten Mal seit 2010 seine militärische Ausrüstung (Waffen, Munition, etc.) aufgestockt.

 mehr …

Raumsonde Dawn: Mysteriöser weißer Fleck auf Ceres im Visier

Andreas von Rétyi

Kürzlich funkte die Raumsonde Dawn mehrere Aufnahmen zur Erde, die einen rätselhaften hellen Punkt auf der Oberfläche des Zwergplaneten Ceres zeigen. Erstmals wurde dieser weiße Fleck vor über zehn Jahren vom Weltraumteleskop Hubble aufgenommen, doch bis heute bleibt völlig unklar, worum es sich bei dieser Struktur wirklich handelt. Nun aber soll das Geheimnis gelüftet werden.

 mehr …

Wachkoma-Patient nahm zwölf Jahre lang alles in seiner Umgebung wahr

Jennifer Lilley

Wenn es überhaupt eine Antwort auf die Frage gibt, ob Menschen im Wachkoma Bewusstsein haben, dann findet man sie in der Geschichte von Martin Pistorius, der 1980 wahrscheinlich durch eine Kryptokokken-Meningitis ins Koma fiel. Nachdem er kürzlich daraus erwachte, schockierte er nicht nur seine Familie, sondern die ganze Welt, als er berichtete, was viele vermuten, was aber bisher nicht bestätigt ist: Fast die ganze Zeit hindurch hatte er alles wahrgenommen, was in seiner Umgebung vor sich ging.

 mehr …

Der Raketenbeschuss von Mariupol: Kiews jüngster Angriff unter falscher Flagge ?

Stephen Lendman

Da es bereits zuvor zu Angriffen Kiews unter falscher Flagge gekommen ist, liegt der Verdacht nahe, dass auch der jüngste Raketenangriff auf Mariupol in diese Kategorie gehört. Es bleibt abzuwarten, was weitere Ermittlungen enthüllen werden. In den vergangenen Monaten der Kämpfe versuchte Kiew immer wieder, den Donbass-Selbstverteidigungskräften die Schuld für von der ukrainischen Regierung begangene Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zuzuschieben. Dazu gehörten schreckliche Abscheulichkeiten wie der Einsatz von Streubomben, chemischer und anderer verbotener Waffen sowie nicht zuletzt der Abschuss des Passagierflugzeugs MH17.

 mehr …
Hier geht es zu weiteren aktuellen Artikeln unserer Autoren ... mehr

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.