Sunday, 25. January 2015

Das Lügen-Imperium schlägt zurück – und trifft sich selbst!

Oliver Janich


Der Niedergang der Massenmedien scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. Wie ein angeschlagener Boxer schlägt der Mainstream um sich und bleibt dabei stets unter der Gürtellinie.

 mehr …

Mehr Islam in Funk und Fernsehen: Der Koran-Vers zum Freitag

Peter Harth

Nach dem islamistischen Terror-Anschlag auf Charlie Hebdo bringt der öffentlich-rechtliche Rundfunk eine muslimische Sendung ins Programm. Zielgruppe sind die Deutschen, die man so gegen »populistische Rattenfänger […] immunisieren« will. Pikant: Dort finden »konservative Muslime« und der »radikale« Islam eine Plattform. Der Start ist schon im März.

 mehr …

Wisnewski: Aktenzeichen MH17 gelöst?

Redaktion

Einer der besten Rechercheure seiner Zunft hat sich des MH17-Rätsels angenommen: Des Absturzes von Malaysian Airlines Flug MH17 am 17. Juli 2014. Bereits hier auf der KOPP-Seite hat Autor Gerhard Wisnewski das Geschehen seit Sommer 2014 von Anfang an beobachtet und aufsehenerregende Artikel darüber verfasst. Für Wisnewski ist das Rätsel MH17 nun »weitgehend gelöst«. In seinem neuen Jahrbuch verheimlicht − vertuscht − vergessen 2015 hat er weitere brisante Ergebnisse vorgelegt. Hier Auszüge daraus:

 mehr …

Löcher in der Matrix – Wer hat Angst vor der Deflation?

Redaktion

Im Folgenden übernehmen wir einen Beitrag des Magazins Smart Investor. Dort erscheinen immer freitags die »Löcher in der Matrix«, in denen Erstaunliches und Schräges aus der Welt der Mainstreammedien thematisiert wird.

 mehr …

In dubio pro Fiskus: Wie das Finanzamt Bürger ausquetscht

Michael Brückner

Der Mittelstand wird abgezockt, damit der Finanzminister seine »schwarze Null« erreicht. Einem ledigen Durchschnittsverdiener verbleiben nur noch 50 Cent von jedem verdienten Euro. Das hat jetzt sogar die EU auf den Plan gerufen. Und während die Behörden immer konsequenter gegen Steuersünder vorgehen, rechnen sich US-Konzerne in Europa künstlich arm. EU-Länder wie die Niederlande und Luxemburg sind ihnen dabei behilflich.

 mehr …

Monsantos trojanisches Pferd auf den Weiden der EU

F. William Engdahl

Monsanto hat es geschafft, ein trojanisches Pferd in die Europäische Union zu schleusen. Unter großem Beifall von GVO-Befürwortern und -Gegnern gleichermaßen wurde ein fauler Kompromiss erzielt, wonach einzelne Regierungen in Zukunft selbst entscheiden können, ob sie gentechnisch veränderte (GV-) Pflanzen in ihrem Land genehmigen oder nicht. Das Bundesumweltministerium kündigte ein vollständiges Verbot für genmanipulierte Pflanzen auf heimischen Äckern an.

 mehr …

Enge Begegnung zum Monatsende: Heller Asteroid rast nahe der Erde vorbei

Andreas von Rétyi

In der Nacht vom 26. auf den 27. Januar gelangt ein großer Asteroid in Erdnähe. Mit mindestens 450 Metern gilt er als einer der mächtigsten Brocken, die innerhalb der letzten Jahre an der Erde vorbeirasten. 2004 BL86, so sein Name, wird uns zwar nicht zur Gefahr, verdeutlicht aber die durch solche Objekte weiterhin bestehende Bedrohung.

 mehr …

Spionage in der Bananenrepublik Deutschland

Vladimir Platov

Anfang Juli 2014 wurde in Berlin ein Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes BND wegen des Verdachts auf Spionage verhaftet. Der Mann soll streng geheime Unterlagen an einen ausländischen Geheimdienst verkauft haben, nämlich an die CIA. Wenige Tage später gab die Regierung bekannt, dass man nach einem weiteren Spion der Amerikaner suche. Diese Person soll Informationen des Verteidigungsministeriums gestohlen haben.

 mehr …

Das Interview zur Griechen-Wahl

Janne Jörg Kipp

Am Sonntag wird in Griechenland das Parlament gewählt. Viele Beobachter fürchten, dass die Wahl auf die linke Syriza fällt, die einen »radikalen Umbau« des Staates angekündigt hat. Im exklusiven Interview mit Kopp Online erläutert Dr. Michael Grandt, welche Auswirkungen davon für uns alle ausgehen. Immerhin hat die Europäische Zentralbank aus diesem Anlass zusätzlich einen Anleihenkauf nie gewesenen Ausmaßes angekündigt. Ist unser aller Vermögen in Gefahr?

 mehr …

Bremen: DGB macht mobil gegen PEGIDA und AfD

Torben Grombery

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mit Hauptsitz in Berlin ist mit über sechs Millionen Mitgliedern aus acht Mitgliedsgewerkschaften der größte Dachverband von Einzelgewerkschaften in Deutschland. Diese mächtige Arbeitnehmervertretung ruft aktuell im Bundesland Bremen ihre Mitglieder dazu auf, gegen PEGIDA und zeitgleich gegen die Partei »Alternative für Deutschland« (AfD) auf die Straße zu ziehen.

 mehr …
Hier geht es zu weiteren aktuellen Artikeln unserer Autoren ... mehr

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.