Monday, 24. November 2014

Israels Ministerpräsident Netanjahu warnt Frankreich: Anerkennung Palästinas wäre ein »schwerer Fehler«

Redaktion


Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat das französische Parlament gewarnt, es wäre ein schwerer Fehler, dem Vorbild verschiedener anderer europäischer Staaten zu folgen und Palästina als Staat anzuerkennen. Eine entsprechende Abstimmung ist für Anfang Dezember angesetzt. 

 mehr …

Deutschland: Der große Wutstau

Udo Ulfkotte

Während da draußen um uns herum die Schlaglöcher immer größer werden, der Putz in den Schulen von den Wänden fällt und immer neue Gruppen von Zuwanderern immer mehr Leistungen beanspruchen, verkünden Politik und Medien gute Laune. Wir nähern uns dem Zeitpunkt, an dem die Lage so explosiv ist, dass sie unbeherrschbar wird.

 mehr …

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Jonathan Benson

Wenn Grippeimpfungen tatsächlich so erfolgreich sind wie die US-Regierung behauptet, warum erkrankte dann Anfang dieses Jahres fast jeder vierte Marinesoldat an Bord der USS Ardent an der Grippe, obwohl 99 Prozent von ihnen dagegen geimpft waren?

 mehr …

Schikaniert und drangsaliert Barack Obama Medienmenschen, die auf seiner »Feindesliste« stehen?

Michael Snyder

Medienmacher, die sich kritisch über Barack Obama und seine Regierung äußern, werden schikaniert und eingeschüchtert. Wer auch immer dahintersteckt, er verfügt über ausgesprochen moderne technische Fähigkeiten, und wie Sie sehen werden, gibt es Indizien, die stark für eine Beteiligung von Bundesagenten sprechen. Aber diese Agenten würden niemals eigenständig handeln, vielmehr spricht alles dafür, dass sie Befehle »von oben« erhalten.

 mehr …

Wogende Preiskriege: Warum die vielen Discount-Schlachten nichts Gutes bedeuten

Markus Gärtner

Preiskriege, so weit das Auge reicht: Bei Lebensmitteln, an den Tankstellen, unter Telekom-Providern – und sogar für Arzneimittel. Verbraucher können jubeln, nicht nur, weil Russlands Gegen-Sanktionen in Verbindung mit einer guten Ernte in Europa hierzulande auch die Obstpreise nach unten schleusen.

 mehr …

»Deutscher Presse auf die Fresse«: Deutliche Absage von Demonstranten an Journalisten des Mainstream

Torben Grombery

Die Journalisten der Mainstream-Medien haben von den Teilnehmern der HoGeSa-Demonstration in Hannover eine äußerst deutliche Absage erhalten. Entsprechend konnten sich die Hofberichterstatter des Establishments nahezu nur selbst interviewen und blieben lieber fein in der Nähe vieler Polizisten – was diese denen auch sicherheitshalber geraten hatten. Alternative Medien hingegen konnten frei von Hass und Häme berichten.

 mehr …

Amerika hatte nie die Absicht, ISIS zu besiegen

Tony Cartalucci

Ein Strom »vereitelter« Terroranschläge hat in der westlichen Welt zuletzt für reichlich Schlagzeilen gesorgt. So schnappte das FBI in Rochester im Bundesstaat New York einen Mann, der angeblich vorhatte, unter Angehörigen des US-Militärs Amok zu laufen. In Australien fielen mehr als 800 Polizisten über 15 Personen her, die angeblich ISIS angehören und nach Angaben der australischen Regierung vorhatten, wahllos jemanden in aller Öffentlichkeit zu enthaupten. In Großbritannien wurden vier Personen mit angeblichen Verbindungen zu ISIS verhaftet. Laut Scotland Yard hatten die vier einen Anschlag auf die Queen geplant.

 mehr …

Ungesunde Quecksilberfüllungen – und wie Sie Amalgam in den Zähnen loswerden

Michael Edwards

Quecksilber gehört zu den giftigsten Substanzen, die wir kennen, und dennoch tragen viele von uns Quecksilberfüllungen in den Zähnen, die den Körper langsam vergiften. Jedes Mal, wenn wir essen, die Zähne putzen, trinken oder eine Zahnfüllung auf andere Weise reizen, wird Quecksilberdampf freigesetzt. Tagein, tagaus inhalieren oder schlucken wir dieses Gift.

 mehr …

Ist das die Zukunft unserer Beziehungen?

Michael Snyder

Wenn Männer die Wahl hätten zwischen echten Frauen und weiblichen Robotern, die von echten Frauen »praktisch nicht zu unterscheiden wären«, wen würden sie wählen? Viele Männer würden den lebenden, atmenden Exemplaren vermutlich nicht den Rücken zukehren, aber wenn sich die Robotertechnologie auch künftig exponentiell weiterentwickelt, wird es bestimmt Männer (und Frauen) geben, die in Versuchung geraten, ihre echten Beziehungen vollständig aufzugeben. Dieser Tag ist bereits deutlich nähergerückt, als Sie es vielleicht für möglich halten.

 mehr …

Das Volk von Hongkong hat gesprochen: Schluss mit den Protesten

Tony Cartalucci

Wird Hongkongs »Demokratiebewegung« auf die Stimme des Volkes hören und endgültig die Straßen verlassen? Oder wird sie bleiben und ihre wahren, selbstsüchtigen Ziele enthüllen?

 mehr …

Am goldenen Faden − eine zukunftsweisende Abstimmung in der Schweiz

Michael Morris

Am 30. November 2014 findet in der Schweiz eine Abstimmung statt, die der Geheimen Weltregierung, den Besitzern der großen Geschäfts- und Zentralbanken, Kopfzerbrechen bereitet, ja vielleicht sogar den Angstschweiß auf die Stirn treibt. Denn sollten die Schweizer bei der Abstimmung über die »Goldinitiative« mehrheitlich mit »Ja« stimmen, würde dies einen bedeutenden Rückschlag für die Neue Weltordnung der westlichen Finanzoligarchie bedeuten.

 mehr …

Yes we haben Angst: Stockman-Blog beichtet heimliche Ängste der Supermacht USA

Redaktion

Interessante These im »Contra Corner«-Blog von Reagan´s ehemaligem Budgetdirektor David Stockman. Dort stellt John Butler die These auf, dass Deutschland und russische Handelspartner wie Polen gleich an drei Fronten in einen Währungs- und Sanktionenkrieg geraten.

 mehr …

Bekannter Biotech-Journalist diskreditiert sich mit Verleumdungskampagne gegen Séralini

J. D. Heyes

Jon Entine – Komplize von Biotech, Spezialist für Rufmord, Autor auf Forbes.com und Fellow des American Enterprise Institute, der George Mason University und der University of California in Davis – ist schon lange dafür bekannt, jeden zu verleumden, der wissenschaftlich belegte Wahrheiten über die schädliche Wirkung gentechnisch veränderter Organismen und von Gentechnik in Lebensmitteln an die Öffentlichkeit bringt. So geschehen mit dem französischen Professor Gilles-Éric Séralini, der 2012 mit einer Studie an der Universität von Caen gezeigt hatte, dass Genmais und Roundup bei Ratten schon in geringen Dosen langfristig zu Organschäden, Tumoren und vorzeitigem Tod führten.

 mehr …

»Voll auf die Presse«: Journalismus in der Glaubwürdigkeitskrise

Peter Harth

Der Mainstream-Journalismus nervt die Menschen. Überall schreibt er das Gleiche, doch ihm glauben immer weniger. Die Lage ist so ernst, dass jetzt sogar die Politik Angst bekommt. Bei den Lead-Awards wäscht Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier allen versammelten Top-Journalisten den Kopf. Eine Bankrotterklärung für die Angepassten und Einfallslosen.

 mehr …
Hier geht es zu weiteren aktuellen Artikeln unserer Autoren ... mehr

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.