Freitag, 18. August 2017
16.02.2017
 
 

Karriere beim Kopp Verlag – wir suchen Verstärkung!

Redaktion

Beim Kopp Verlag arbeiten Menschen, die auf ihre Art und Weise einzigartig sind und sich nicht mit den Informationen begnügen, die ihnen Tagesschau und Tageszeitung liefern. Bei uns werden mit Mut, Neugier und Leidenschaft bestehende politisch korrekte Denkbarrieren durchbrochen und so die Zukunft der Medienwelt kreativ mitgestaltet.

 

Der Kopp Verlag hat in den zurückliegenden 20 Jahren unzählige Erfolgsgeschichten geschrieben. Auch in Zukunft werden wir hart daran arbeiten, unseren Lesern einen Blick hinter die Kulissen der Meinungsdiktatoren zu ermöglichen. Sie sind eingeladen, aktiv an dieser Erfolgsgeschichte mitzuwirken!

 

Die Medien befinden sich weltweit in einem starken Wandel. Die mit dem Internet und der veränderten Mediennutzung verbundenen Marktentwicklungen sind eine große Herausforderung, aber auch eine besondere Chance für alternative Medien. Solche Veränderungen haben ihren Ursprung im Bewusstsein derer, die den Wandel gestalten wollen. Kommen Sie zu uns und gestalten Sie den Wandel aktiv mit!

 

Sie sehen Ihre berufliche Zukunft in einem Verlag, in dem Sie persönlichen Erfolg mit einer sinnvollen Tätigkeit verbinden können? Sie möchten täglich dazu beitragen, unseren Kunden mit spannenden Büchern und Informationen »die Augen zu öffnen«? Sie wollen für Menschen und mit Menschen zusammen arbeiten und etwas bewegen?

 

Nehmen Sie die Herausforderung an! Wir packen an, worüber wenig später alle diskutieren. Kommen Sie zu uns, wenn Sie mit Menschen arbeiten wollen, die eine eigene Meinung haben und die Freiheit lieben!

 

Der Kopp Verlag bietet Ihnen spannende und herausfordernde Aufgaben sowie Entwicklungschancen in einem innovativen, wachsenden Medienunternehmen. Werden Sie Teil eines motivierten, dynamischen Teams mit kreativen Ideen und anspruchsvollen Lösungswegen.

 

Sollten Sie sich generell für eine Tätigkeit beim Kopp Verlag interessieren, aber unten kein aktuelles Stellenangebot finden, das Ihren Vorstellungen oder Qualifikationen entspricht, freuen wir uns auch über Ihre Initiativbewerbung.

 

 

 

 

 

Ausbildungsplatz: Mediengestalter/in Digital & Print

Fachrichtung: Gestaltung und Technik

 

Sie möchten die Buchwelt mitgestalten? Als zukunftsorientierter Verlag und Fachbuchversand mit Sitz in Rottenburg bieten wir die Möglichkeit einer attraktiven fachkompetenten Ausbildung als Mediengestalter/in Digital und Print in einem professionellen Design-Team.

 

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenspektrum mit langfristiger Perspektive:

▪ Satz und Layout eines zweimonatigen Kioskmagazins

▪ Realisation unseres monatlichen Produktkatalogs

▪ Gestaltung von Buchcovern, DVDs, Anzeigen, Broschüren und Werbemitteln

▪ Buchsatz

▪ Digitale Bildbearbeitung, Bildretusche, Bildmontage

▪ Reinzeichnung sowie Druckvorlagenherstellung

 

Was wir erwarten:

▪ Einjährige Berufsfachschule für Druck und Medien mit guten Leistungen

▪ Mittlerer oder vergleichbarer Schulabschluss

▪ Kreativität, Gespür für Typografie und Gestaltung

▪ Hohes Engagement, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein

▪ Begeisterung und Teamfähigkeit

▪ Erfahrung im Umgang mit InDesign, Photoshop und Illustrator

 

Interessiert?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Arbeitsproben an:

 

Kopp Verlag, Frau Waltraud Neher, Bertha-Benz-Straße 10, 72108 Rottenburg

oder per E-Mail an: waltraud.neher (at) kopp-verlag.de

 

Das Berufsausbildungsverhältnis beginnt am 01.09.2017.

 

 

 

 

 

 

 

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

KOPP-Verlag und Spiegel: Vorne knurren, hinten mit dem Schwanz wedeln

Gerhard Wisnewski

Natürlich knurrt er noch ein bisschen, der Bluthund von gestern: In einem Artikel über den KOPP-Verlag schimpft Spiegel Online, wir machten Geschäfte mit der Angst. Auch der übliche Vorwurf der »Verschwörungstheorien« fehlt nicht – was immer das sein soll. Aber während der Hund vorne knurrt, wedelt er hinten bereits mit dem Schwanz. Während  mehr …

Die erstaunliche Geschichte eines Teenagers, der vor der Chemotherapie flüchtete und den Krebs mit natürlichen Mitteln bekämpfte

Paul Fassa

Erinnern Sie sich an die Geschichte eines 16-Jährigen, der 1994 aus seinem Elternhaus in Massachusetts flüchtete, um einer Chemotherapie zu entgehen? Er hieß Billy Best, seine Geschichte erregte in den USA landesweites Aufsehen, während er sich versteckte.  mehr …

Nigeria: Warum die entführten Mädchen vorerst keiner wieder haben will

Gerhard Wisnewski

Sie führen einen Krieg gegen die Christen. Sie morden, vergewaltigen und brandschatzen: Die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram verbreitet Angst und Schrecken und hält die ganze Welt in Atem. Angeblich ist Einschreiten dringend geboten. Zuletzt, im April, entführten die Terroristen über 200 Schulmädchen. Und sogleich machte sich auch das  mehr …

Alarmierende Tests in den USA: Glyphosat in der Muttermilch entdeckt

F. William Engdahl

Tests in den USA haben alarmierend hohe Werte des Unkrautvernichters Glyphosat in der Muttermilch ergeben. Bei einer ersten Studie über das Herbizid wurden bei drei von zehn getesteten Blutproben »hohe« Werte festgestellt. Das schockierende Ergebnis belegt, dass sich die Glyphosat-Werte im Körper der Frauen aufbauen, was bisher von Monsanto und  mehr …

Handbuch der alternativen Krebsheilung

Werbung

Selbstverteidigung im Straßenkampf

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Vitamin-B12-Mangel: eine unsichtbare Epidemie?

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katadyn Wasserfilter Pocket

Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge

Ohne Nahrung kann ein Mensch wochenlang überleben, ohne sauberes Trinkwasser jedoch nur wenige Tage. Daher sollten Sie dem Thema Trinkwasser eine hohe Priorität einräumen. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen. Auch eine schmutzige Pfütze verwandelt er im Nu in sauberes Trinkwasser. Er eignet sich für den jahrelangen Dauereinsatz selbst unter extremen Bedingungen.

mehr ...

Der große Crash-Ratgeber

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

»Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die dieses Buch gelesen haben ... und die Nichtwissenden.«

Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, daß es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt. International anerkannt als eine der wenigen Kapazitäten auf diesem Sektor, beschreibt er in dieser Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien seine jahrelange Forschung.

mehr ...

Werbung

Gelenkschmerzen

Tausende Anwender aus aller Welt beweisen: So befreien Sie sich selbst von Gelenkschmerzen!

Quälende Schmerzen morgens beim Aufwachen. Jede Bewegung tut weh - selbst einfache Handgriffe. Patienten mit Gelenkschmerzen fühlen sich in ihrer Lebensführung stark eingeschränkt. Doch seit wissenschaftliche Studien Dr. Bruce Fifes Forschungen bestätigen, können Ärzte nicht länger behaupten, Arthrose & Co. seien unheilbar. Trotzdem reagieren die meisten Ärzte auch heute noch mit Achselzucken: Arthritis, Arthrose und ähnliche Gelenkerkrankungen gelten für sie als nicht heilbar.

mehr ...

37° – Das Geheimnis der idealen Körpertemperatur

No-Go-Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

mehr ...

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen