Saturday, 13. February 2016
06.04.2013
 
 

Machen Wurst und Schinken krank?

Edgar Gärtner

Kaum hat man nach zahlreichen Warnungen vor EHEC-Bakterien in Bio-Sprossen, Dioxin in Eiern aus Bodenhaltung, Pferdefleisch in Rinder-Lasagne und Pilzgift in Futtermais die Wut überwunden, da warnen Mediziner auch noch vor Bratwürsten, Salami und geräuchertem Schinken.

Verunsichert sucht ein Teil der Verbraucher sein Heil im Umstieg auf vermeintlich sicherere Bio-Lebensmittel oder vegetarische Kost. Andere haben es längst aufgegeben, sich an den vielen, oft einander widersprechenden Ernährungsratschlägen von Medizinern und Ernährungswissenschaftlern zu orientieren. Sie essen jetzt einfach, was ihnen am besten schmeckt. Was aber ist von der jüngsten Warnung zu halten?

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Israel veröffentlicht Liste der Mossad-Informanten
  • Medizin: Die Organzüchter
  • Deutschland zur Kasse: Was uns ab 2014 blüht
  • Bitcoin: Erfolgreiche neue Währung

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Menschen, die Junk Food essen, sind wütend und reizbar, sagen Wissenschaftler

Ethan A. Huff

Was Sie essen, wirkt sich direkt auf Ihre Gemütslage aus und kann sogar ganz drastisch Ihr Verhalten verändern. So lautet die Erkenntnis aus einer neuen Studie der Universität Oxford, die zeigte, dass der Verzehr von Junk Food zu Aggression, Reizbarkeit und sogar zur Neigung zur Gewalttätigkeit führen kann.  mehr …

Fossilien aus dem Feuerball: Außerirdische Lebensspuren entdeckt?

Andreas von Rétyi

Astrobiologen der walisischen Universität Cardiff bestätigen einen sensationell anmutenden Fund. Ein Ende 2012 über Sri Lanka niedergegangener Meteorit birgt in seinem Inneren algenähnliche Strukturen, fest verschmolzen mit dem außerirdischen Gestein. Die Experten halten dies für ein klares Indiz, dass Leben buchstäblich »über-All« existiert. Und  mehr …

Homeland-Security-Insider warnt: Manipulierter Kollaps des US-Dollars »hat begonnen«

Jonathan Benson

Die Uhr tickt. Die so genannte »globale Elite« – in Wirklichkeit eine wahnsinnig-bösartige Clique – bereitet die letzten Schritte für eine komplette Übernahme der Welt vor. Wie die Canada Free Press (CFP) berichtet, hat ein Insider des amerikanischen Ministeriums für Innere Sicherheit (Department of Homeland Security, DHS) kürzlich die ominöse  mehr …

Ein-Blick in die Ewigkeit: Die Ultra-Realität der Nahtoderlebnisse

Andreas von Rétyi

Ein den Schilderungen von Nahtoderfahrungen (NTEs) gegenüber ablehnend eingestellter Mediziner fällt in ein sieben Tages währendes Koma. Er macht dabei selbst eine der erstaunlichsten Erfahrungen am Rande zum Jenseits. Seitdem ist er davon überzeugt, dass NTEs höchst real sind und Einblicke in völlig fremde Dimensionen geben. Das Buch des  mehr …

Werbung

Der große Gesundheits-KONZ

Verblüffende Heilungen durch UrMedizin

Nachdem er 1965 dem Krankenhaus entfloh und selbst sein schweres Krebsleiden heilte, studierte Franz Konz über drei Jahrzehnte lang in den europäischen und amerikanischen Universitätsbibliotheken Schulmedizin und Naturheilkunde. Er kam dabei zu dem Urteil, dass es sich bei der Krankheits-Schulmedizin um nichts anderes als ein im Laufe der Jahrhunderte geschickt aufgebautes Schwindelsystem handelt.

mehr ...

Spendenaktion

Pfefferspray 50ml 10er-Pack

Ein effektives Abwehrmittel für jedermann

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. Sicherheitsexperten empfehlen das Pfefferspray, weil es einfach einzusetzen ist, schnell wirkt und somit dem unbedarften Bürger die Chance gibt, sich aus der Gefahrenzone zu begeben. In Deutschland darf Pfefferspray zur Zeit nur die Polizei einsetzen. Privatpersonen dürfen es nur zur Tierabwehr einsetzen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Was Oma und Opa noch wussten

Von Oma und Opa lernen: So kommen Sie sicher durch die Krise

Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.