Dienstag, 28. Februar 2017
01.08.2013
 
 

Organentnahme: Hirntote leben noch

Edgar Gärtner

In den USA ist eine Herzentnahme für die Transplantation bei einem Hirntoten Mord und wird entsprechend bestraft. In Europa ist es völlig anders. Man verdrängt hier gern, dass Hirntote noch leben.

Immer wieder kommt es vor, dass im Koma liegende schwerverletzte Patienten von den Ärzten irgendwann die für »hirntot« erklärt werden. Man bereitet sie dann häufig für die Entnahme transplantationsfähiger Organe vor. Und mitunter wachen sie gerade dann plötzlich auf, wenn die Chirurgen sich anschicken, ans Werk zu gehen.

 

Vor wenigen Wochen berichteten die Medien über eine junge Frau, die wegen einer Überdosis von Rauschgift in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert worden war und plötzlich wieder zu sich kam, als die Chirurgen mit der Vorbereitung der Organentnahme begannen. Auch in England erwachte ein seit einem Verkehrsunfall im Koma liegender junger Mann just in dem Moment, als sie Ärzte am Krankenbett mit seinen Eltern über die Möglichkeit einer Organentnahme diskutierten.

 

Ende November 2012 sorgte auch der Fall der jungen Dänin Carina für Schlagzeilen. Sie lag nach einem schweren Verkehrsunfall und einer Kopfoperation in einem künstlichen Koma. Die Ärzte hielten die Hirnverletzungen des Mädchens für so gravierend, dass es nach ihrer Auffassung allenfalls mit schwersten Behinderungen überleben könne. Sie rieten den Eltern, einer Organentnahme zuzustimmen. Doch nachdem die Ärzte die Schmerzmittel abgesetzt hatten, begann Carina plötzlich zu jammern. Lesen Sie, was Sie wissen müssen, wenn Sie überlegen, Organspender zu werden. Oder es schon sind.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Medizin: Geburtsgewicht und Lebensalter
  • Klartext: Was Ihre Bank an Ihnen verdient
  • Polizei warnt: Klaukinder rauben Rentner aus
  • Die CIA will das Wetter kontrollieren

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Prostatakrebsbehandlung als weiterer unnützer medizinischer Eingriff entlarvt

J. D. Heyes

Wie schon oft berichtet, bergen die herkömmlichen Therapien bei Prostatakrebs ein unnötiges gesundheitliches Risiko. Sie gehören zu einer Maschinerie, die oftmals als »kriminelle Krebsindustrie« beschrieben wird, die den Körper von Männern und Frauen nur des Profits wegen ausbeutet.  mehr …

Alternative Euro-Rettung: Gold statt Geld-Doping

Michael Brückner

Billiges Geld rettet viele Staaten vor dem Bankrott. Doch die Sparer werden dadurch schleichend enteignet. Unter der in hohen Dosen verabreichten Droge »Liquidität« droht die Währungsordnung zu kollabieren. Der renommierte Wirtschaftsjournalist und Bestsellerautor Daniel D. Eckert zeigt in seinem neuen Buch Alternativen auf: Die Prinzipien des  mehr …

Beweise dafür, dass lebendige Nahrung Brustkrebs heilen kann

Jonathan Landsman

Weltweit ist die Zahl der Brustkrebserkrankungen von 641 000 (1980) auf über 1,4 Millionen im Jahr 2010 gestiegen – jährlich fordert diese vermeidbare Krankheit 425 000 Menschenleben.  mehr …

Neue Frauenbewegung II: Ich heiße Emma und habe große Schamlippen

Gerhard Wisnewski

Wer bisher meinte, »Pussy Riot« oder die sogenannten »Femen« seien einmalige Skandalnudeln, kennt die neuen »Frauenbewegungen« noch nicht. Wie wär's zum Beispiel mit den »Mutigen Mösen« oder »Schamlippenstolz«? Eben. Der nächste Irrsinn ist schon in den Startlöchern (Vorsicht! Eindeutige Abbildungen!).  mehr …

Die Klimamacher von der CIA

Andreas von Rétyi

Nach den Enthüllungen über eine totale Abhörkontrolle durch die NSA folgt nun unmittelbar die nächste »unglaubliche« Nachricht: Die CIA will das Wetter kontrollieren. Und wieder einmal werden jetzt angebliche »Verschwörungstheorien« zur Realität.  mehr …

Der große Crash-Ratgeber

Werbung

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen

Spendenaktion

Sling Bag Multifunktion – oliv

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Hitlers amerikanische Lehrer

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Sehkraftverlust jetzt stoppen!

Sehkraftverlust auf natürliche Art verhindern, stoppen und rückgängig machen

In diesem Buch erfahren Sie alles über die Ursachen der verbreitetsten degenerativen Augenerkrankungen und darüber, was Sie tun können, um ihnen vorzubeugen, sie aufzuhalten und sogar ihren Verlauf umzukehren.

mehr ...

37° – Das Geheimnis der idealen Körpertemperatur

DMSO – Das Heilmittel der Natur

DMSO kann auch Ihnen helfen

Dimethylsulfoxid oder kurz DMSO ist ein häufig untersuchter und trotzdem noch wenig verstandener pharmazeutischer Wirkstoff unserer Zeit. Dabei ist die organische Substanz DMSO bereits seit 140 Jahren bekannt, aber ihr therapeutischer Nutzen wurde erst 1961 entdeckt. Nach einer großen anfänglichen Euphorie wurde DMSO in Amerika schon wenige Jahre später verboten. Obwohl DMSO wenig später rehabilitiert wurde, wurden auf Basis dieses günstigen und hochwirksamen Stoffes nur wenige Medikamente auf den Markt gebracht.

mehr ...

Werbung

Heilungschancen bei Krebs

Wegweiser im Krankheitsfall

Um sich auf dem bizarren Markt der Krebstherapien auszukennen, müssen Sie wissen, dass grausamerweise auch hier das Geschäft die Hauptrolle spielt und die Interessen der Patienten kaum vertreten werden. Sie sollten wissen, welche Therapien es gibt, was sie Ihnen bringen können und warum man Ihnen diese und jene Therapie anbietet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es fast nur solche Patienten geschafft haben, den Krebs zu besiegen, die ihre Geschicke selbst in die Hand genommen haben.

mehr ...

Kokoswasser

Lexikon des Überlebens

»Eine gigantische Leistung. Eine wirklich große Hilfe für den Katastrophenfall mit präzisen Ratschlägen, die man nirgends so konzentriert beisammen hat.«

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Überleben globaler Katastrophen. Gemeint sind Ereignisse, die sich auf einem ganzen Kontinent oder gar weltweit in Form von Versorgungskrisen oder eines Zusammenbruchs der Infrastruktur auswirken. Erdbeben, Flutkatastrophen, Orkane, ein weltweiter Börsenkrach, ein Atomkrieg oder gar ein Asteroidenimpakt – kann man für all diese Krisenfälle, die uns heute bedrohen, Vorsorge treffen? Man kann!

mehr ...

Ein leerer Magen macht gesund