Sunday, 21. September 2014
06.02.2013
 
 

Echter Schwarzkümmel: ein geheimnisvolles Allheilmittel

Jonathan Benson

Wie würden Sie reagieren, wenn man Ihnen sagte, es gebe einen Samen, der vor heilenden Substanzen nur so strotzte, so dass Krebs, Bakterien, Viren, Magengeschwüre, Diabetes, chronische Entzündung und viele andere häufige Krankheiten keine Entwicklungschance hätten?

Die Rede ist vom Echten Schwarzkümmel, nicht zu verwechseln mit dem schwarzen Sesam, dem er sehr ähnlich sieht. Wegen der genannten Wirkung gilt er schon seit ewigen Zeiten als »Heilmittel gegen alle Krankheiten, ausgenommen den Tod«.

Falls Sie noch nie vom Echten Schwarzkümmel (nigella sativa) gehört haben, so vermutlich deshalb, weil in unserer modernen westlichen Gesellschaft kaum darüber gesprochen wird. Obwohl bereits seit Jahrhunderten als Küchenkraut und auch als Hausmittel verwendet, wird der Echte Schwarzkümmel zugunsten von Pharmazeutika vernachlässigt. Dabei sind Pharmazeutika weit weniger wirksam und zeigen erhebliche Nebenwirkungen. Wenn Sie es aber leid sind, Beschwerden mit patentierten Medikamenten zu Leibe zu rücken, dann sollten Sie Echten Schwarzkümmel auf Ihren Speiseplan setzen.

 

Wie die Website GreenMedInfo.com berichtet, sind seit 1964 mindestens 458 expertenbegutachtete Studien über den Echten Schwarzkümmel veröffentlicht worden, die allesamt bestätigen, was in den Kulturen im Nahen und Mittleren Osten und in Nordafrika seit Jahrtausenden bekannt ist: Der Echte Schwarzkümmel ist so etwas wie ein wundertätiges Allheilmittel. Die Website GreenMedInfo.com enthält viele Links zu wissenschaftlichen Belegen für die Wirkung des Echten Schwarzkümmels, zum Beispiel:

 

  • Er wirkt analgetisch,

  • antibakteriell,

  • entzündungshemmend,

  • lindernd und schützend vor Geschwüren,

  • anticholinerg,

  • antifungal,

  • blutdrucksenkend,

  • antioxidativ,

  • krampflösend und

  • antiviral.

  • Er erweitert die Bronchien,

  • hemmt die Gluconeogenese (wirkt antidiabetisch),

  • schützt die Leber,

  • erhöht die Insulinempfindlichkeit,

  • regt die Bildung von Interferon an,

  • schützt die Nieren und

  • hemmt den Tumornekrosefaktor–alpha.

 

Insbesondere hat sich gezeigt, dass der Echte Schwarzkümmel bei Patienten mit akuter Mandel-und-Rachenentzündung schmerzlindernd wirkt; dass er Krankheiten verhindert, die durch chemische Waffen hervorgerufen werden, dass er die Langzeitbehandlung von opiatabhängigen Menschen unterstützt, die Symptome der allergischen Rhinitis lindert, eine Helicobacter pylori- (H. pylori-) Infektion bekämpft, bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes wirkt, Asthmasymptome lindert, den Blutdruck senkt, epileptische Anfälle verhindert und von Pilzbefall und Candidose befreit – um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Echter Schwarzkümmel wirksam in der Krebsprävention und -behandlung

 

Wenn Ihnen das noch nicht genügt: Im Nahen und Mittleren Osten gilt der Echte Schwarzkümmel seit Langem als eines der wirksamsten Heilkräuter gegen Krebs. Studien haben ergeben, dass der regelmäßige Verzehr von Echtem Schwarzkümmel oder Schwarzkümmelöl dazu beitragen kann, Wachstum und Ausbreitung von Darmkrebszellen zu verhindern. Sie helfen aber auch bei Prävention und Behandlung anderer Krebsformen. Tatsächlich haben Wissenschaftler am Cancer Immuno-Biology Laboratory im US-Bundesstaat South Carolina herausgefunden, dass der Echte Schwarze Kreuzkümmel die Aktivität der neutrophilen Granulozyten stimulieren hilft. Das sind die häufigsten weißen Blutkörperchen im Körper, die Krebszellen aufs Korn nehmen und unschädlich machen, bevor sie sich zu Tumoren entwickeln können.

 

»Schwarzkümmelöl trägt ganz allgemein zur Bildung von Knochenmark und Immunzellen bei«, schreiben die Autoren in ihrer Studie. »Es steigert die Produktion von Interferon, schützt die normalen Zellen vor der schädlichen Auswirkung von Viruserkrankungen, zerstört Tumorzellen und erhöht die Bildung der antikörperproduzierenden B-Zellen.«

 

Wegen seines nussig-würzigen Aromas kann der Echte Schwarzkümmel ganz oder gemahlen über viele Gerichte gestreut werden, das Öl eignet sich zur Verwendung in Salaten und anderen Speisen. Die gemahlenen Samen können außerdem mit Wasser vermischt werden, es entsteht ein Gel, ähnlich wie bei der Zugabe von Chiasamen in Wasser. Dieses Gel kann getrunken oder beim gluten- und mehlfreien Backen anstelle von Eiern verwendet werden.

 

 

Quelle für diesen Beitrag war u.a.:

 

GreenMedInfo

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Altägyptische Schriftrollen zeigen: Heilkräuter und holistische Medizin retteten Leben und heilten Krankheiten

S. D. Wells

Heilkräuter spielten in der ägyptischen Medizin eine enorme Rolle. Das beweisen Funde aus Friedhöfen, Gräbern und unterirdischen Tempeln. Archäologen fanden medizinische Dokumente und Schriftrollen, darunter den Papyrus Ebers, den Papyrus Edwin Smith, den Papyrus Hearst und den Londoner medizinischen Papyrus, die unter anderem die ersten Berichte  mehr …

Wie kann man Kräuter in der Wohnung ziehen?

Tara Green

Kräuter selbst zu ziehen, kann Ihrer Kochkunst völlig neue Dimensionen eröffnen. Außerdem lässt sich dadurch Geld sparen, weil Sie Ihre Kräutertees, Tinkturen und Salben selbst herstellen können.  mehr …

Geheimtipp und Dauerbrenner: Soli-Öl

Brigitte Hamann

Manche Dinge sind wundersam. Dazu zählen die immer wieder erstaunlichen Heilerfolge natürlicher Mittel. Heutzutage darf man sie nicht mehr mit dem bewerben, was sie können, obwohl die Wirkung vieler unter ihnen seit Jahrzehnten oder Jahrhunderten bekannt ist. Viele wurden schon in der Antike erfolgreich angewendet. Wer wohl warum verfügt, dass man  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Geheimtipp und Dauerbrenner: Soli-Öl

Brigitte Hamann

Manche Dinge sind wundersam. Dazu zählen die immer wieder erstaunlichen Heilerfolge natürlicher Mittel. Heutzutage darf man sie nicht mehr mit dem bewerben, was sie können, obwohl die Wirkung vieler unter ihnen seit Jahrzehnten oder Jahrhunderten bekannt ist. Viele wurden schon in der Antike erfolgreich angewendet. Wer wohl warum verfügt, dass man  mehr …

Altägyptische Schriftrollen zeigen: Heilkräuter und holistische Medizin retteten Leben und heilten Krankheiten

S. D. Wells

Heilkräuter spielten in der ägyptischen Medizin eine enorme Rolle. Das beweisen Funde aus Friedhöfen, Gräbern und unterirdischen Tempeln. Archäologen fanden medizinische Dokumente und Schriftrollen, darunter den Papyrus Ebers, den Papyrus Edwin Smith, den Papyrus Hearst und den Londoner medizinischen Papyrus, die unter anderem die ersten Berichte  mehr …

Jagdinstinkt: Geld sparen beim Fabrikverkauf

Christine Rütlisberger

Fabrikverkauf wird bei Kunden immer beliebter. Denn Fabrikverkauf ist günstig, weil kein Zwischenhändler daran verdient. Nachfolgend einige interessante Adressen – und wie viel man dort beim Direkteinkauf sparen kann.  mehr …

Wie kann man Kräuter in der Wohnung ziehen?

Tara Green

Kräuter selbst zu ziehen, kann Ihrer Kochkunst völlig neue Dimensionen eröffnen. Außerdem lässt sich dadurch Geld sparen, weil Sie Ihre Kräutertees, Tinkturen und Salben selbst herstellen können.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.