Thursday, 30. June 2016
18.03.2012
 
 

Kolloidales Silber und der »Blaue Mann« – eine Schauergeschichte

Jonathan Benson

Die Geschichte von dem »Blauen Mann«, dessen gesamter Körper sich nach der Einnahme eines Gebräus, das die Mainstreammedien bis heute »kolloidales Silber« nennen, blau verfärbt hat, ist ein einziger großer Schwindel. Denn anders als Sie vielleicht gehört oder gelesen haben, hat der 57-jährige Paul Karason aus Kalifornien kein echtes kolloidales Silber eingenommen, durch das er dann blau verfärbt wurde. Allem Anschein nach ist das ganze Affentheater nichts als eine Schauergeschichte, um der Öffentlichkeit die Wahrheit über richtig hergestellte Silberkolloide und – vorausgesetzt, sie werden entsprechend richtig angewendet – deren enorme Heilkraft vorzuenthalten.

2008 machte Karason Schlagzeilen, nachdem sich bei ihm eine so genannte Argyrie entwickelt hatte, eine dauerhafte Blaufärbung der Haut, verursacht durch die Einnahme von übermäßig viel Silbersalzen und Proteinen. Karason hatte sich seine Silbermixtur zu Hause selbst hergestellt. Mit Salzen und einem Elektrolyseverfahren hatte er eine Silberchloridlösung mit großen Silberpartikeln erzeugt. Und diese höchst riskante Mischung, die etwas ganz anderes ist als ionisches Silber oder die im Handel erhältlichen Silberkolloidlösungen, hatte sich in seinem Körper angesammelt und zu der Blauverfärbung geführt.

 

»Die Story über den Blauen Mann ist eine riesige Medien-Desinformation, entwickelt von einer PR-Firma und finanziert von Pharma-Interessen«, erklärt die Firma Purest Colloids, ein Hersteller echter Silberkolloidlösungen. »Mit dieser Kampagne sollte die Öffentlichkeit abgeschreckt werden, Produkte mit kolloidalem Silber zu verwenden.«

 

Das ergibt Sinn, denn Tausende, wenn nicht gar Millionen von Menschen nehmen regelmäßig und ohne Zwischenfälle ionisches Silber oder Silberkolloidlösungen ein, keiner von ihnen ist blau verfärbt. Die Argyrie ist eine sehr seltene Erkrankung, die allem Anschein nach nur auftritt, wenn unsachgemäß hergestellte Silberlösungen eingenommen werden, die zu viele und zu große Silberpartikel enthalten und unter Zusatz von Salz hergestellt wurden.

 

Karason selbst hat nach eigenen Angaben weit mehr von seiner Silbermixtur eingenommen – was an sich schon problematisch ist –, als normalerweise bei einer Erkrankung nötig wäre. Und das ist natürlich noch ein auffälliges Faktum, das in den meisten Berichten der Mainstreammedien über Karason und seinen Zustand einfach unter den Teppich gekehrt wurde. Tatsächlich ist Karason einer der wenigen bestätigten Fälle von Argyrie in den USA, was zeigt, wie ungewöhnlich und unwahrscheinlich diese Erkrankung in Wirklichkeit ist.

 

Quellen für diesen Beitrag waren unteranderem:

 

purest colloids

msnbc.com

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Vorsicht: Immobilienfonds als Kapitalfallen
  • Der ganz normale Wahnsinn: Was politisch korrekt verschwiegen wird
  • Ein Professor revolutioniert die Medizin mit grünem Tee
  • Erschreckende Studien: Sind Wähler für Demokratie zu dumm?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Operationen überflüssig: Biologisch-sanfte Krampfaderentfernung

Patricia Alda

Bald beginnt sie wieder, die alljährliche Freiluftsaison, und nicht nur beim Son­nenbaden gilt dann wieder in Sachen Kleiderordnung eine größere Freizügig­keit. Doch gleichzeitig mit den kletternden Celsiusgraden steigt für viele Milli­onen Men­schen in Deutschland auch ein ganz bestimmter Leidensdruck, der mit Krampf­adern an ihren Beinen  mehr …

Rheuma und Arthrose: Wie Hildegard von Bingen der Volksgeißel zu Leibe rückt

Eva Herman

Winterzeit, Kältezeit, Horrorzeit für Gelenkpatienten. Vor allem, wenn es sich um die unangenehme feuchte Kälte handelt, leiden viele Betroffene schon bei jeder kleinen Bewegung. Doch was tun gegen Arthrose in den Fingern, Versteifung, Schwellung und Schmerzen in Knie- und Hüftgelenken? Fachärzte, Rheumakliniken und Experten aller Art geben sicher  mehr …

Geheimtipp und Dauerbrenner: Soli-Öl

Brigitte Hamann

Manche Dinge sind wundersam. Dazu zählen die immer wieder erstaunlichen Heilerfolge natürlicher Mittel. Heutzutage darf man sie nicht mehr mit dem bewerben, was sie können, obwohl die Wirkung vieler unter ihnen seit Jahrzehnten oder Jahrhunderten bekannt ist. Viele wurden schon in der Antike erfolgreich angewendet. Wer wohl warum verfügt, dass man  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Vitamin D und Krebs – neun Fakten, die man Ihnen vorenthalten will

Aurora Geib

Früher kam die Diagnose mit dem großen K einem Todesurteil gleich. Bisweilen verdrängen Patienten die Krankheit sogar. Wer wollte es ihnen auch verdenken? Schließlich malt die Schulmedizin für Krebspatienten ein ziemlich düsteres Bild und die Heilmethoden, die sie anbietet, tragen auch nicht zur Verbesserung der Lebensqualität bei, von Übelkeit  mehr …

Erschreckende Studien: Sind Wähler für Demokratie zu dumm?

Udo Ulfkotte

Nach Angaben einer neuen wissenschaftlichen Studie kann Demokratie auf Dauer nicht funktionieren, weil die Mehrheit der Wähler nicht intelligent genug sei, um die für das Wohl der Gemeinschaft richtigen Kandidaten zu wählen.  mehr …

Operationen überflüssig: Biologisch-sanfte Krampfaderentfernung

Patricia Alda

Bald beginnt sie wieder, die alljährliche Freiluftsaison, und nicht nur beim Son­nenbaden gilt dann wieder in Sachen Kleiderordnung eine größere Freizügig­keit. Doch gleichzeitig mit den kletternden Celsiusgraden steigt für viele Milli­onen Men­schen in Deutschland auch ein ganz bestimmter Leidensdruck, der mit Krampf­adern an ihren Beinen  mehr …

Der ganz normale Wahnsinn: Was politisch korrekt verschwiegen wird

Udo Ulfkotte

In Europa ist man gern tolerant. Das hat häufig ungeahnte Folgen. Denn manche Zuwanderer nutzen die Toleranz gnadenlos aus.  mehr …

Rheuma und Arthrose: Wie Hildegard von Bingen der Volksgeißel zu Leibe rückt

Eva Herman

Winterzeit, Kältezeit, Horrorzeit für Gelenkpatienten. Vor allem, wenn es sich um die unangenehme feuchte Kälte handelt, leiden viele Betroffene schon bei jeder kleinen Bewegung. Doch was tun gegen Arthrose in den Fingern, Versteifung, Schwellung und Schmerzen in Knie- und Hüftgelenken? Fachärzte, Rheumakliniken und Experten aller Art geben sicher  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.