Donnerstag, 29. Juni 2017
23.12.2015
 
 

Zehn Wunderwaffen zum Abnehmen

Julie Wilson

Wer kennt das nicht: Nach den Feiertagen steigt man auf die Waage und traut seinen Augen kaum. Einer der guten Vorsätze zum Neuen Jahr lautet deshalb (wieder einmal): Jetzt wird abgenommen!



Hier sind zehn Lebensmittel, die sehr wenige Kalorien aufweisen und Sie dabei unterstützen, unerwünschte Pfunde loszuwerden und sich in Ihrem Körper wieder wohl zu fühlen. Diese leckeren Helfer weisen eine negative Kalorienbilanz auf. Das heißt, Ihr Körper verbrennt beim Verdauen dieser Nahrung mehr Kalorien, als er durch sie aufnimmt.

 

1. Blumenkohl

 

Hätten Sie es gewusst? 100 Gramm Blumenkohl enthalten gerade einmal 25 Kalorien und null Gramm Fett. Blumenkohl hilft gegen Gewichtszunahme und bei Diabetes. Die Nährstoffe dieses Gemüses stärken zudem die körpereigene Abwehr gegen Prostata-, Eileiter- und Gebärmutterhalskrebs.

 

2. Gurke

 

Gurke steckt voller Wasser, was sie besonders im Sommer zu einem erfrischenden Snack macht. Außerdem enthält Gurke viel Vitamin B. Gerade einmal 16 Kalorien verteilen sich auf 100 Gramm Gurke. Weil ihr Wassergehalt 95 Prozent beträgt, versorgen Gurken unseren Körper mit Flüssigkeit, während sie gleichzeitig Giftstoffe eliminieren. Nicht zuletzt sind sie gut für die Verdauung. Kurzum: Eine wichtige Waffe im Kampf gegen unerwünschte Pfunde.

 

3. Spargel

 

Gegrillt oder gedünstet – Spargel ist einfach unglaublich lecker. Und er bringt es bei 100 Gramm nur auf 20 Kalorien. Spargel ist das reinste Superfood, enthält kein Fett, dafür aber viel Vitamin K und Folsäuren. Vitamin K hilft dem Körper, die Blutgerinnung zu optimieren, während die im Spargel enthaltene Aminosäure Asparagin das Insulin bei seiner Aufgabe unterstützt, Glukose im Körper zu verteilen.


4. Sellerie

 

Ähnlich wie Gurken enthält auch Sellerie extrem viel Wasser, und zwar bis zu 75 Prozent, der Rest sind Ballaststoffe. Wegen dieses hohen Wassergehalts verbraucht der Körper beim Verdauen mehr Kalorien, als er mit dem Verzehr zu sich nimmt. Kein Wunder, denn Sellerie enthält gerade einmal 16 Kalorien pro 100 Gramm. Selbst mit etwas Erdnussbutter dazu ist es noch immer ein extrem gesunder Snack.

 

5. Tomaten

 

Aufgrund ihrer sattrot pigmentierten Haut enthalten Tomaten viel wertvolles Lycopin. Sie sind darüber hinaus sehr gesund und haben nur sehr wenige Kalorien, gerade einmal 18 Kalorien auf 100 Gramm. Tomaten entfalten eine antioxidante Wirkung, was großartig für die Gesundheit ist, denn dadurch sinkt die Anfälligkeit für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

 

6. Mageres, kalorienarmes Fleisch

 

Mageres Fleisch vom Schwein, der Pute und vom Huhn ist zwar streng genommen nicht kalorien-negativ, aber es enthält sehr viel Eiweiß und das zwingt den Verdauungstrakt, härter zu arbeiten. Gleichzeitig kurbelt dieses Fleisch den Stoffwechsel an, so die Daily Mail, und hilft Ihnen, mehr Kalorien zu verbrennen.

 

Der Körper verbraucht beim Verdauen von Proteinen mehr Energie als beim Verdauen von Kohlehydraten. Wenn Sie also versuchen, Ihr Gewicht zu reduzieren, kann es durchaus einen richtig großen Unterschied ausmachen, ob Sie beim Fleisch nur zu sehr mageren Produkten greifen. Ein höherer Eiweißgehalt in der Nahrung sorgt auch für ein längeres Sättigungsgefühl.

 

7. Papaya

 

Papaya enthält viel Vitamin C und ist großartig für die Gelenke – und das bei gerade einmal 43 Kalorien pro 100 Gramm. Diese Südfrucht enthält zudem viele Ballaststoffe. Das hilft gegen Verstopfung und zu hohes Cholesterin.

 

8. Chilischoten

 

Sie brennen nicht nur schön beim Essen, sie kurbeln auch den Stoffwechsel an. Damit sind Sie eines der besten Lebensmittel, wenn es um das Verbrennen von Kalorien geht. 100 Gramm Chilischoten enthalten etwa 40 Kalorien.

 

9. Äpfel

 

Äpfel, speziell die grünen Sorten, sind kalorienarm. Sie kommen auf rund 52 Kalorien pro 100 Gramm. Achtung: Granny Smith enthalten mehr Säure als andere Apfelarten und können den Zahnschmelz angreifen. Seien Sie also vorsichtig und verdünnen Sie den stark säurehaltigen Apfelsaft lieber mit Wasser. Auch Äpfel weisen strenggenommen keine negative Energiebilanz auf, aber grüne Sorten sind hervorragend zum Abnehmen, weil sie viele Ballaststoffe enthalten und deswegen ein gutes Sättigungsgefühl verleihen.

 

10. Kaffee

 

Eine Tasse normal aufgebrühter schwarzer Kaffee enthält gerade einmal zwei Kalorien. Somit können Sie frei von schlechtem Gewissen morgens ein Tässchen genießen. Die Daily Mail bezeichnet schwarzen Kaffee als eines der »besten zusätzlichen Hilfsmittel für Gewichtsverlust«. Kaffee ist großartig darin, Fett in Energie umzuwandeln, außerdem hilft er gegen Heißhungerattacken.

 

 

 

 

 

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Abnehmen, das Gehirn mit »klugen« Fetten stärken und gesund bleiben

Jonathan Landsman

Befürchten Sie immer noch, Sie äßen zu viel Fett? Denken Sie beim Schlagwort »gesättigte Fette« an Herzinfarkt? Dann sollten Sie wissen: Wir werden von Konzernen, die versteckte Absichten verfolgen, geradezu bombardiert mit widersprüchlicher (und irreführender) Information.  mehr …

Chia-Samen: Ein Superfood der Extraklasse

Janne Jörg Kipp

Die bekannte Gesundheitsjournalistin Brigitte Hamann hat nach ihrem kürzlich erschienenen Werk zu Magnesiumöl ein zweites Buch vorgelegt, das unter jeden Weihnachtsbaum in Deutschland gehört: Chia-Samen – das Superfood der Extraklasse. Sie beschreibt eindrucksvoll, wie Chia-Samen helfen können, ein energievoller, strahlender und lebensfroher  mehr …

Sie treiben nicht gern Sport? Vitamin-C-Ergänzungsmittel können helfen

J. D. Heyes

Mehr als oft bekommen Übergewichtige den Rat, täglich etwas Sport zu treiben. Aber wie Studien zeigen, befolgt nicht einmal jeder zweite diesen Rat. Doch jetzt bekommen Übergewichtige und Sportmuffel ein neue Waffe in die Hand: ein Vitamin-C-Ergänzungsmittel.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Abnehmen, das Gehirn mit »klugen« Fetten stärken und gesund bleiben

Jonathan Landsman

Befürchten Sie immer noch, Sie äßen zu viel Fett? Denken Sie beim Schlagwort »gesättigte Fette« an Herzinfarkt? Dann sollten Sie wissen: Wir werden von Konzernen, die versteckte Absichten verfolgen, geradezu bombardiert mit widersprüchlicher (und irreführender) Information.  mehr …

Chia-Samen: Ein Superfood der Extraklasse

Janne Jörg Kipp

Die bekannte Gesundheitsjournalistin Brigitte Hamann hat nach ihrem kürzlich erschienenen Werk zu Magnesiumöl ein zweites Buch vorgelegt, das unter jeden Weihnachtsbaum in Deutschland gehört: Chia-Samen – das Superfood der Extraklasse. Sie beschreibt eindrucksvoll, wie Chia-Samen helfen können, ein energievoller, strahlender und lebensfroher  mehr …

Ein Anschlag in Las Vegas und das völlige Schweigen der Medien – Betrug oder IS-Terror?

Mike Adams

Die gesamten Mainstream-Medien in den USA sind tatsächlich zu einem staatlich kontrollierten Propagandawerkzeug verkommen. Ein wichtiges Element der Propagandastrategie, die von den Medien verfolgt wird, besteht darin, alle Verbrechen zu vertuschen, die von islamischen Terroristen begangen werden. Dies schließt eine verzögerte Veröffentlichung der  mehr …

Sie treiben nicht gern Sport? Vitamin-C-Ergänzungsmittel können helfen

J. D. Heyes

Mehr als oft bekommen Übergewichtige den Rat, täglich etwas Sport zu treiben. Aber wie Studien zeigen, befolgt nicht einmal jeder zweite diesen Rat. Doch jetzt bekommen Übergewichtige und Sportmuffel ein neue Waffe in die Hand: ein Vitamin-C-Ergänzungsmittel.  mehr …

Klimapolitik

Im Spannungsfeld von Kurzzeitinteressen und Langzeiterfordernissen

Wenn die gegenwärtigen ökonomischen und demographischen Trends anhalten, werden sich die globalen CO2-Emissionen in den nächsten fünfzig Jahren mindestens verdoppeln. Gleichzeitig gehen die Klimaforscher davon aus, daß der weltweite CO2-Ausstoß bis Mitte des nächsten Jahrhunderts halbiert werden muß, sollen sich die Klimaveränderungen in vertretbaren Grenzen halten. Unter welchen Bedingungen kann die "Klimalücke" geschlossen werden?

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Das Magnesium-Buch

Schlüsselmineral für unsere Gesundheit. Magnesiummangel rechtzeitig erkennen und behandeln

Magnesium zählt zu den wichtigsten Mineralstoffen für den Menschen. Unsere Lebensmittel enthalten immer weniger Magnesium - unser Körper benötigt jedoch immer mehr davon. Magnesiummangel ist die Folge und eine Vielzahl von Beschwerden kann darauf zurückgeführt werden. Immer mehr Mediziner erkennen die Schlüsselrolle von Magnesium und empfehlen ihren Patienten die regelmäßige zusätzliche Einnahme.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Die Kunst des Fermentierens

Das Wie und Warum einer uralten Tradition: ein Meisterwerk vom »König des Fermentierens«

Mit Die Kunst des Fermentierens liegt nun erstmals das vollständige Hauptwerk des weltweit wohl prominentesten Fermentierers in deutscher Sprache vor. Es ist das Standardwerk zum Thema. Umfassend und anschaulich wie kein anderes Buch bringt es Ihnen die historischen, wissenschaftlichen und praktischen Facetten der Vergärung durch Bakterien und Pilze nahe. Sandor Katz zeigt Ihnen, wie Sie Lebensmittel durch Fermentierung herstellen und haltbar machen. Darüber hinaus hat er Rezepte in einer Fülle zusammengetragen, die Sie sonst nirgendwo finden werden.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.