Thursday, 28. July 2016
22.03.2015
 
 

Blei, Cadmium, Arsen und Aluminium in bekannten Zigarettenmarken

Mike Adams

Im Folgenden veröffentliche ich die Ergebnisse von Laboruntersuchungen über Blei, Cadmium, Arsen und Aluminium in bekannten Zigaretten und Drehpapier. Zuerst die gute Nachricht: Die Konzentration dieser Schwermetalle im Papier zum Selbstdrehen ist äußerst gering.

 

Die Abbildungen zeigen die Laborergebnisse für Schwermetalle in Zigaretten und Mikroskop-Aufnahmen von Zigaretten-Materialien und Zigarettenfiltern. Ich habe die ICP-MS-Untersuchungen [»ICP-MS« steht für »inductively coupled plasma mass spectroscopy«, zu Deutsch: »Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma«] selbst durchgeführt, auch die Mikroskop-Fotos stammen von mir. Das forensische Lebensmittellabor von NaturalNews arbeitet nach anerkannten ISO-Qualitäts-Richtlinien (ISO 17025), die internationale Zulassung steht noch aus.

Im vergangenen Jahr habe ich das Gerät zur Untersuchung von Proteinpulvern, Nahrungsergänzungsmitteln, Heilkräutern, Fast Food und anderen Dingen verwendet. Jetzt nutzen wir es zur Untersuchung von Zigaretten, Tattoo-Farben, Haut-Bleichmitteln, Kosmetika und anderen Konsumartikeln auf deren Schwermetallgehalt.

 

Ergebnisse von Schwermetall-Untersuchungen bei American Spirit-, Marlboro-, Pall-Mall-, Camel- und Winston-Zigaretten

 

Das Wichtigste vorweg: In allen von uns untersuchten Zigaretten finden sich erhebliche Mengen von Blei.

 

Tatsächlich enthalten Zigaretten mehr Blei als wir bei unseren weithin publizierten Untersuchungen im letzten Jahr in vielen Sorten von Reisprotein fanden. Das ist besonders bedenklich, denn Zigarettenrauch wird in die Lungen eingeatmet und bietet damit einen direkten Weg in den Blutstrom.

 

Unsere Tests konzentrierten sich auf die Schwermetallkonzentration im Tabak in jeder Zigarette. Dabei konnten wir nicht berücksichtigen, dass Zigarettenfilter Schwermetalle entfernen, damit sie nicht inhaliert werden, aber logischerweise sollte man davon ausgehen, dass Filter einen Teil der Schwermetalle aus dem inhalierten Rauch ausfiltern.

 

Wir arbeiten zurzeit aktiv an einer Methode, wie wir die Konzentration von Schwermetallen, die durch den Filter entfernt werden, im Vergleich zu der vom Raucher eingeatmeten messen können.

 

Die Zahlen, die Sie hier sehen, geben die Konzentration von Schwermetallen in der Zigarette selbst wieder, und diese Zahlen sind genau in einer Abweichung von plus oder minus zehn Prozent.

 

 

 

In bekannten Zigaretten und Drehpapier gefundenes Blei

 

Die Zahlen stehen für Teile pro Milliarde. Für Teile pro Million teilen Sie durch 1000.

American Spirit (mild) 308

American Spirit (kräftig) 466

Camel (Filter) 606

Camel (Blau) 415

Pall Mall (Rot) 511

Pall Mall (Blau) 526

Marlboro (Filter) 496

Marlboro (Gold) 483

Newport 439

Winston (Gold) 421

Winston (Rot) 472

 

Drehpapier: (Sehen Sie, dass diese Werte deutlich niedriger sind? Drehpapiere sind erheblich reiner als Zigaretten.)

Bob Marley Hanf-Drehpapier 189

300's Raw Hanf-Drehpapier 142

Top Drehpapier 76

 

Cadmium in bekannten Zigaretten und Drehpapier

American Spirit (mild) 1086

American Spirit (kräftig) 1432

Camel (Filter) 1152

Camel (Blau) 998

Pall Mall (Rot) 917

Pall Mall (Blau) 927

Marlboro (Filter) 935

Marlboro (Gold) 1041

Newport 1032

Winston (Gold) 966

Winston (Rot) 1089

 

Drehpapiere: (Sehen Sie, dass diese Werte deutlich niedriger sind? Drehpapiere sind deutlich reiner als Zigaretten.)

Bob Marley Hanf-Drehpapier 4

300's Raw Hanf-Drehpapier 14

Top Drehpapier 22

 

Arsen in bekannten Zigaretten und Drehpapieren

 

Die Zahlen stehen für Teile pro Milliarde. Für Teile pro Million teilen Sie durch 1000.

American Spirit (mild) 226

American Spirit (kräftig) 337

Camel (Filter) 294

Camel (Blau) 249

Pall Mall (Rot) 339

Pall Mall (Blau) 222

Marlboro (Filter) 321

Marlboro (Gold) 329

Newport 238

Winston (Gold) 174

Winston (Rot) 216

 

Drehpapiere: (Sehen Sie, dass diese Werte deutlich niedriger sind? Drehpapiere sind deutlich reiner als Zigaretten.)

Bob Marley Hanf-Drehpapier 0

300's Raw Hanf-Drehpapier 15

Top Drehpapier 43

 

Aluminium in bekannten Zigaretten und Drehpapieren

 

Die Zahlen stehen für Teile pro Milliarde. Für Teile pro Million teilen Sie durch 1000.

American Spirit (mild) 125 717

American Spirit (kräftig) 246 938

Camel (Filter) 257 907

Camel (Blau) 210 734

Pall Mall (Rot) 249 931

Pall Mall (Blau) 228 245

Marlboro (Filter) 227 508

Marlboro (Gold) 230 400

Newport 225 380

Winston (Gold) 186 413

Winston (Rot) 244 375

 

Drehpapiere: (Sehen Sie, dass diese Werte deutlich niedriger sind? Drehpapiere sind deutlich reiner als Zigaretten.)

Bob Marley Hanf-Drehpapier 68 870
300's Raw Hanf-Drehpapier 14 384
Top Drehpapier 37 676

 

Fotos von Zigarettentabak

 

American-Spirit-Tabak in 50-facher Vergrößerung:

 

American-Spirit-Tabak 200-fach vergrößert:

 

Marlboro-Tabak 20-fach vergrößert:

 

Marlboro-Tabak 50-fach vergrößert:

 

Marlboro-Tabak 100-fach vergrößert:

 

Marlboro-Tabak 200-fach vergrößert:

 

 

Bob-Marley-Zigarettenpapier 50-fach vergrößert:

 

Bob-Marley-Zigarettenpapier 200-fach vergrößert (sieht toll aus!):

 

Zum Vergleich: Hier ist ein Mikroskop-Foto einer normalen Papierserviette:

 

Und ein Stück Toilettenpapier:

 

Marlboro-Zigarettenfilter 20-fach vergrößert:

 

Marlboro-Zigarettenfilter, 50-fach vergrößert:

 

Marlboro-Zigarettenfilter, 100-fach vergrößert:

 

Marlboro-Zigarettenfilter, 200-fach vergrößert:

 

Chargennummern der untersuchten Zigaretten

American Spirit (mild) 8141

American Spirit (kräftig) 345135

Camel (Filter) 2AK3HX1

Camel (Blau) 42A4JE9

Pall Mall (Rot) 4FH3ZI0

Pall Mall (Blau) 31H3TA4

Marlboro (Filter) V280X31B1

Marlboro (Gold) V013Y41A3

Newport 4B28

Winston (Gold) FSCA424A4XP8

Winston (Rot) FSCK32Fk3ZM1

 

 

Mehr zum Thema finden Sie unter:

 

Natural News Forensic Food Lab

Forensic Food Lab videos with the Health Ranger

The Consumer Wellness Center

 

 

 

.

Leser-Kommentare (16) zu diesem Artikel

26.03.2015 | 16:59

WOLF DIETER KRUCHEM

JA WUNDERBAR, DABEI KOMMT ZUM ZUGE ,DASS MAN NICHT IN DIE LUNGE RAUCHEN SOLLTE, DER RAUCHER MUSS DIE GEWOHNHEITEN UMSTELLEN UND DA DEN GESCHMACK EMPFINDEN, WO ER WIRKLICH VORKOMMT : IN DE GESCHMACKSPAILLEN DES MUNDRAUMES, WENN MAN SICH DARAUF BESCHRAENKT, KANN MAN SOVIEL RAUCHEN , WIE MAN WILL MAN SOLLTEABER SEHEN ,DASS AUCH DIE PARTIKEL DIE DANN NOCH IM MUNDRAUME VERBLEIBEN DISKRET AUSSPUCKEN ODER AUSSONDERN SOLLTE, MERKWUERDIGERWEISE WILL NIEMAND DAVON ETWAS WISSEN, UND ALLE...

JA WUNDERBAR, DABEI KOMMT ZUM ZUGE ,DASS MAN NICHT IN DIE LUNGE RAUCHEN SOLLTE, DER RAUCHER MUSS DIE GEWOHNHEITEN UMSTELLEN UND DA DEN GESCHMACK EMPFINDEN, WO ER WIRKLICH VORKOMMT : IN DE GESCHMACKSPAILLEN DES MUNDRAUMES, WENN MAN SICH DARAUF BESCHRAENKT, KANN MAN SOVIEL RAUCHEN , WIE MAN WILL MAN SOLLTEABER SEHEN ,DASS AUCH DIE PARTIKEL DIE DANN NOCH IM MUNDRAUME VERBLEIBEN DISKRET AUSSPUCKEN ODER AUSSONDERN SOLLTE, MERKWUERDIGERWEISE WILL NIEMAND DAVON ETWAS WISSEN, UND ALLE RAUCHEN SICH ZU TODE


24.03.2015 | 22:39

Aurelian

Wenn das Ganze in Relation zu den Schwermetallaufnahmen durch Nahrungsmittel (dazu wäre sinnvoll, die Schadstoffe in Mikro-Gramm je Zigarette anzugeben) gesetzt würde, fällt der Skandal zusammen wie eine böhmische Leinwand. Im übrigen enthält zB Kakao umso mehr Cadmium, je edler er ist, nur als Ergänzung......... Dass Zigaretten ungesund sind, ist ja bekannt, die Schwermetalle machen das auch nicht mehr (viel) schlimmer


23.03.2015 | 09:22

Peter

Es ist nunmal unnatürlich,sich so eine Giftrolle zwischen die Lippen zu stecken und deren Rauchgase zu inhalieren. Das würde man noch nichtmal mit dem weit gesünderen Rauch eines Lagerfeuers machen. Und dann wird auch noch extrem viel Geld dafür ausgegeben,dass sich das Blut verunreinigt,die Kondition nachlässt, sich die schöne weisse Lunge schwarz färbt,die Zähne gelb werden,die Kleidung stinkt,das Immunsystem schwächer wird,und dass man am Ende extremst Krank werden kann und...

Es ist nunmal unnatürlich,sich so eine Giftrolle zwischen die Lippen zu stecken und deren Rauchgase zu inhalieren. Das würde man noch nichtmal mit dem weit gesünderen Rauch eines Lagerfeuers machen. Und dann wird auch noch extrem viel Geld dafür ausgegeben,dass sich das Blut verunreinigt,die Kondition nachlässt, sich die schöne weisse Lunge schwarz färbt,die Zähne gelb werden,die Kleidung stinkt,das Immunsystem schwächer wird,und dass man am Ende extremst Krank werden kann und Körperteile oder das Leben verliert. Und wenn die Diagnose kommt "Nur noch 3 Monate zu leben" geht das geplärre los. Jaja...,ich weiss...,mein Opa hat auch geraucht und wurde 85... Dann beteiligen Sie sich mal fleissig weiter,am russischen Roulette !


22.03.2015 | 21:52

ben

Zigarren sind aus allerbesten Tabaken gedreht. Die schmecken gut, was man von Zigaretten ja nun nicht behaupten kann. Das ist ein Genuß. Zigarren enthalten nur einen Bruchteil des Nikotins und Kondensats. Zigarren sehen sexy aus. Schaut Euch mal Fidel Castro an! Natürlich sind gute Zigarren teurer, aber man raucht weniger! Und schläft besser. Und wird nicht abhängig von einer Marke. Und hat keine Gerüche in der Wohnung oder den Klamotten. Keine gelben Finger. - Zigaretten...

Zigarren sind aus allerbesten Tabaken gedreht. Die schmecken gut, was man von Zigaretten ja nun nicht behaupten kann. Das ist ein Genuß. Zigarren enthalten nur einen Bruchteil des Nikotins und Kondensats. Zigarren sehen sexy aus. Schaut Euch mal Fidel Castro an! Natürlich sind gute Zigarren teurer, aber man raucht weniger! Und schläft besser. Und wird nicht abhängig von einer Marke. Und hat keine Gerüche in der Wohnung oder den Klamotten. Keine gelben Finger. - Zigaretten schmecken ekelhaft und riechen ekelhaft. Die stinken richtig penetrant! Schon beim Öffnen der Box oder des Tabaks steigen einem diese Chemielabor- und Pestgerüche in die Nase; da wird jedem Menschen blümerant. Würg ..


22.03.2015 | 21:34

Dieter

Das Maß halten wird hier gar nicht angesprochen. Alles ist schädlich wenn man zuviel davon abbekommt. Auch Sauerstoff wird giftig bei zu hoher Konzentration. Trotzdem glaube ich auch, dass heutige Zigaretten sozusagen vergiftet sind. Die negative Werbung auf den Schachteln bringt nachweislich gar nichts. Das haben Psychlogen schon längst herausgebracht. Das menschliche Unterbewusstsein filtert solche Informationen raus und man stumpft ab. Wie das genau funktioniert weis ich auch...

Das Maß halten wird hier gar nicht angesprochen. Alles ist schädlich wenn man zuviel davon abbekommt. Auch Sauerstoff wird giftig bei zu hoher Konzentration. Trotzdem glaube ich auch, dass heutige Zigaretten sozusagen vergiftet sind. Die negative Werbung auf den Schachteln bringt nachweislich gar nichts. Das haben Psychlogen schon längst herausgebracht. Das menschliche Unterbewusstsein filtert solche Informationen raus und man stumpft ab. Wie das genau funktioniert weis ich auch nicht, aber es ist auch der Grund, warum ständig schlechte Nachrichten in den Medien kommen. Die Menschen früher wurden "vielleicht" nicht so alt wie heute, lebten aber 1000%tig bewusster. Das heisst, wenn sie 40 Jahre alt wurden, haben sie auch 40 Jahre bewusst gelebt und zwar Zwangsweise. Ein Mensch der heute 80 Jahre alt wird, hat ca. 20 davon vor der Glotze verbracht und vielleicht nochmal 20 im Altersheim. Bei bestimmten Erkrankungen wie z.B. Demenz kann man nicht mehr von leben sprechen sondern eher von siechen. Meine Meinung


22.03.2015 | 20:18

Bodo Matern

Wer sich in Gefahr begibt, der kommt darin um.
Und wenn die Natur gewollt hätte, daß wir rauchen, wären wir als Drachen auf die Welt gekommen.
Jedem ist das Risiko bekannt.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Studie zeigt: E-Zigaretten sind mit giftigen Chemikalien belastet

S. D. Wells

»E-Zigarette« ist nur einer der gängigen Namen für elektronische Nikotin-Abgabesysteme, andere sprechen von E-Cigs oder Vapern. Leider gibt es zurzeit noch keine international verbindlichen Sicherheitsstandards für E-Zigaretten und die erheblichen Mengen an darin enthaltenen Giftstoffen. In den Verdampfer-Flüssigkeiten wurden u.a. Formaldehyd und  mehr …

Omega-3-Ergänzungsmittel mindern die Begierde nach Nikotin und helfen Rauchern beim Aufhören

S. D. Wells

Die Universität der größten nordisraelischen Stadt Haifa meldet die Ergebnisse einer Studie: Eine Nahrungsergänzung mit Omega-3-Fettsäuren mindert die Begierde nach Nikotin, sodass Raucher sehr viel weniger Zigaretten täglich brauchen. Leiterin der Studie war die Chefin des Suchtprogramms der Kriminologischen Fakultät, die Ergebnisse wurden im  mehr …

Nahrungsmittel zur Entgiftung von Schwermetallen – Reichen Sie mir den Teichschmodder, bitte!

Michael Edwards

Ob über die Atemluft oder über unser Essen – in unserer heutigen giftstoffbelasteten Welt gelangen täglich Chemikalien und Schwermetalle in unseren Körper. Durch ihren Stoffwechsel und bei ihrem Zerfall sondern schlechte Bakterien und Candida Giftstoffe ab. Ein Entgiftungstag zweimal im Jahr hilft, den Körper zu reinigen und ihn von diesen  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Magnesium – Schlüsselmineral für starke Knochen und einen gesunden Körper

Brigitte Hamann

Wussten Sie, dass Sie für gesunde Zähne und starke Knochen nicht nur Kalzium, sondern vor allem Magnesium brauchen? Der Mineralstoff ist an über 300 Vorgängen im Körper beteiligt – von der Verdauung und den Stoffwechsel bis hin zur Immunabwehr, Regeneration und Verjüngung. Und es entspannt, gibt Energie und erhöht die Widerstandskraft. Oft besteht  mehr …

Es empfiehlt sich nicht, alles Geld zu den Banken zu tragen

Redaktion

Ein guter Weg, sein Portfolio möglichst stark zu diversifizieren, besteht darin, nicht alles Geld zu den Banken zu tragen. Es gibt mehrere Gründe, die dafür sprechen. Wenn es ganz hart auf hart kommt beispielsweise, plündern verzweifelte Regierungen auch schon mal Bankkonten.  mehr …

Studie zeigt: E-Zigaretten sind mit giftigen Chemikalien belastet

S. D. Wells

»E-Zigarette« ist nur einer der gängigen Namen für elektronische Nikotin-Abgabesysteme, andere sprechen von E-Cigs oder Vapern. Leider gibt es zurzeit noch keine international verbindlichen Sicherheitsstandards für E-Zigaretten und die erheblichen Mengen an darin enthaltenen Giftstoffen. In den Verdampfer-Flüssigkeiten wurden u.a. Formaldehyd und  mehr …

Verschwiegene Nachrichten: Was Du heute wissen musst

Udo Ulfkotte

Unsere gleichgeschalteten Einheitsmedien sind inzwischen völlig austauschbar. Wer wissen will, was wirklich da draußen passiert, der braucht immer wieder gute Hintergrundinformationen. Los geht’s.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.