Saturday, 31. January 2015

Studie zeigt: Fruktose führt zu Fortpflanzungsproblemen und vorzeitigem Tod

PF Louis

Wenn von Fruktose die Rede ist, dann sind zumeist nicht die natürlichen Zucker in Äpfeln, Birnen oder Wassermelonen gemeint, sondern der stark fruktosehaltige Maissirup (HFCS, nach dem englischen »high-fructose corn syrup«).

 mehr …

Eine Vitamin-D-Ergänzung kann die Dauer einer künstlichen Beatmung verkürzen

Jennifer Lilley

Forscher am Massachusetts Grand Hospital in Boston und an der Harvard Medical School haben entdeckt, dass eine unzureichende Vitamin-D-Ergänzung bei chirurgischen Intensivpatienten eine längere künstliche Beatmung erforderlich machen kann.

 mehr …

Sie leiden unter Schmerzen? Versuchen Sie statt Ibuprofen diese natürlichen Alternativen

Jonathan Benson

Schmerzen sind das Mittel, mit dem Ihr Körper signalisiert, dass etwas nicht stimmt. Vielen Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, scheint nur die ständige Einnahme von Schmerzmitteln Linderung zu verschaffen. Der Rat vieler Schulmediziner lautet, bei Bedarf einfach nur ein paar Aspirin oder Ibuprofen zu schlucken und weiterzumachen wie gewohnt. Aber hilft das tatsächlich und ist es unbedenklich?

 mehr …

Das Karstädt-Protokoll: Parasiten – die neuen Freunde des Menschen

Uwe Karstädt

Ihr Name ruft bei den meisten Menschen Ekel hervor. Würmer und andere Parasiten meiden wir wie der Teufel das Weihwasser. Doch vielleicht müssen wir umdenken: Parasiten werden schon in naher Zukunft unser Freund und Helfer gegen schwere Krankheiten sein. Die bislang unerwünschten Parasiten im menschlichen Darm sind für die moderne Medizin die Hoffnungsträger im Kampf gegen Immunkrankheiten wie Allergien, Morbus Crohn oder Multiple Sklerose. Untersuchungen haben ergeben, dass diese Krankheiten dort kaum auftreten, wo Parasiten weit verbreitet sind – wie zum Beispiel in Entwicklungsländern. Das Karstädt-Protokoll über den Fluch und Segen, der von Parasiten ausgeht.

 mehr …

Machen Sie aus diesen Gartenpflanzen Ihre eigenen antibakteriellen Pflaster

Jennifer Lilley

Wenn wir uns geschnitten oder die Haut abgeschürft haben, greifen wir meist zu einem Pflaster aus dem Laden oder der Apotheke. Das ist praktisch, man braucht es nur aus der Packung zu nehmen, die Schutzfolie abzuziehen und es auf die Wunde zu kleben. Außerdem gibt es Pflaster in leuchtenden Farben oder mit Bildern von Cartoon-Figuren, die sie nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen, die das Schräge lieben, beliebt machen.

 mehr …

Studie zeigt: Die Leberzirrhose ist verbreiteter als bisher gedacht

Antonia

Eine Untersuchung von Forschern des Loyola University Health System hat ergeben, dass die Leberzirrhose, die zu Leberkrebs und Leberversagen führen kann, verbreiteter ist als bisher angenommen.

 mehr …

Resveratrol: Wie Weintrauben Herzinfarkt- und Krebsrisiko senken

Jennifer Lilley

Resveratrol ist in den Schlagzeilen und auch bei gesundheitsbewussten Leuten kein Unbekannter. Denn schließlich ist die organische Substanz berühmt dafür, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken und die Gesundheit zu stärken. Studien haben gezeigt, dass Resveratrol bestimmte Krebsformen in Schach halten und helfen kann, die Alterung hinauszuzögern; sogar beim Abnehmen könnte es eine Rolle spielen.

 mehr …

Der Kampf gegen Viren: Stärken Sie Ihr Immunsystem

Janne Jörg Kipp

Brigitte Hamann ist eine anerkannte und weithin bekannte Gesundheitsjournalistin und Lebensberatin aus Baden-Württemberg. Ihr jüngstes Buch, Die Rückkehr der Seuchen, ist ein Meisterwerk, das ich persönlich bereits im privaten Kreis dringendst weiterempfohlen habe. Es geht um die alten, scheinbar ausgerotteten Seuchen und neue Epidemien oder Pandemien wie die Pest, Cholera, die Pocken oder Ebola. Rund um den Erdball wächst die Gefahr für uns alle. Brigitte Hamann hat ein aufklärendes Werk vorgelegt, das nichts weniger als eine Handlungsanleitung zum Überleben darstellen kann.

 mehr …

Klug, schlank und gesund durch fermentierte Nahrungsmittel!

Carolanne Wright

Beim Essen bleibt man gern beim gewohnten Trott. Während wir durch unser geschäftiges Leben hetzen, muss die Ernährung oft hinter dringenderen Beschäftigungen zurückstehen. Und welchen Preis bezahlen wir dafür? Eine wachsende Taille, getrübtes Denkvermögen und ein geschwächtes Immunsystem. Das muss nicht sein. Wenn wir uns angewöhnen, täglich probiotikareiche Speisen zu essen, können wir unser geistiges und körperliches Wohlbefinden steigern – ganz ohne quälende Modediäten.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.