Wednesday, 28. September 2016

Wenn Statine schon nicht bei Herzkreislauf helfen, dann aber wenigstens bei Krebs

David Gutierrez

Da der Ruf von Statinen als cholesterinsenkendes »Wundermittel« ins Wanken geraten ist, suchen die Pharmakonzerne händeringend nach Möglichkeiten, sich die Gewinne durch diese profitabelste Medikamentenklasse aller Zeiten zu sichern. Nun deutet eine neue, im Fachjournal Breast Cancer Research veröffentlichte Studie an, wie Statine demnächst vermarktet werden könnten: als Antikrebsmittel.

 mehr …

BayernWLAN: Surfen, bis der Arzt kommt – Bayerischer Finanzminister ignoriert alarmierende Studie

Gerhard Wisnewski

20 000 neue WLAN-Hotspots für Bayern hat der bayerische Finanz- und Heimatminister Markus Söder den Bürgern versprochen – oder sollte man besser sagen »angedroht«? Denn schon seit 2006 liegt dem Bayerischen Landtag und damit auch der Staatsregierung eine Studie über die schlimmen Folgen elektromagnetischer Dauerbestrahlung vor. Die Lektüre ist nichts für schwache Nerven…

 mehr …

Unverantwortliche britische Ärzte verschreiben schon 12-Jährigen Hormone zur Geschlechtsumwandlung

Daniel Barker

Ärzte an britischen »Geschlechtsidentitäts-Kliniken« verordnen laut Medienberichten schon zwölfjährigen Kindern Hormone zur Geschlechtsumwandlung. Dr. Helen Webberley, eine Allgemeinärztin aus Wales, gibt zu, dass sie »eine Handvoll« Patienten unter 16 Jahren mit gegengeschlechtlichen Hormonen behandelt. Einer davon ist ein 12-jähriges Mädchen, das als Junge lebt.

 mehr …

HORROR: Impfen schon im Mutterleib

David Gutierrez

Die Impfindustrie visiert einen neuen Markt an, der eines Tages vielleicht so gigantisch groß sein wird wie jener, den sie mit dem fast-obligatorischen Impfprogramm für Kinder geschaffen hat: die Impfung schwangerer Frauen.

 mehr …

Hunde leiden nach der Impfung mit einem populären Merck-Impfstoff an allergischen Reaktionen – bis hin zum Tod

David Gutierrez

Britische Hundehalter und Veterinärorganisationen warnen vor gefährlichen und sogar tödlichen Nebenwirkungen einer gängigen Impfung, die Hunde vor einer seltenen und mild verlaufenden Krankheit schützen soll.

 mehr …

Bio-Limonaden beinahe so schädlich wie Cola

Edgar Gärtner

Bio-Getränke sind beliebt. Viele Menschen scheinen die Auffassung zu vertreten, dass sie gesund sind. Alles, was »Bio« ist und möglicherweise auch noch ein »Fairtrade-Siegel« hat, wird gern gekauft. Das freut die Hersteller des Zuckerwassers.

 mehr …

Der Ärger mit Tinnitus

Dr. Joseph Mercola

Tinnitus, das chronische Klingeln im Ohr, trifft immer mehr junge Menschen – vermutlich wegen der permanenten Lärmberieselung. Tinnitus-Patienten zeigen Anzeichen von Schäden an den Hörnerven, die möglicherweise Hörproblemen vorausgehen.

 mehr …

Trotz gesundheitlicher Bedenken: Fukushima-Reis in Londoner Lebensmittelläden

David Gutierrez

Reis aus den Anbaugebieten in der Nähe des japanischen Kernkraftwerks Fukushima Daiichi, aus dem nach wie vor Radioaktivität austritt, soll nun in Londoner Lebensmittelläden verkauft werden, wie die Europäische Union Ende Juni angekündigt hat.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Diabetes 2 für immer besiegen

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Kostenloser Magnesiumöl Report

entgiften statt vergiften

»Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!«

Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. Schlimmer noch: Ein großer Teil der Ärzteschaft verstärkt die beim Patienten vorliegende Vergiftung sehr häufig noch durch die Verordnung von viel zu viel Chemie.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Die 50 besten Superfoods

Fruit Infused Water

Wasser als Geschmackserlebnis!

Um gesund und fit zu bleiben, sollen Sie täglich mehrere Liter trinken - ohne Zuckerzusatz oder künstliche Aroma- oder Farbstoffe. Mit dem neuen Trend des Fruit Infused Water wird Wasser zum Geschmackserlebnis! Hierfür wird Wasser mit kleingeschnittenem Obst, Beeren, Kräutern oder Gemüse aufgepeppt. Nach kurzer Zeit nimmt es den Geschmack auf und wird mit Vitaminen und Antioxidantien angereichert. So wirkt Wasser je nach Zugabe erfrischend, energetisierend oder entgiftend. Die 98 Rezepte sind einfach umzusetzen, bieten Abwechslung und sind kalorienarm - die ideale Detox-Kur.

mehr ...