Friday, 28. August 2015

Volksvertreter lügen – oder auch nicht …

Klaus Medicus

Was machen Volksvertreter eigentlich? Im Moment glauben immer weniger Menschen an die »Glaub«-Würdigkeit unserer Volksvertreter und an die mit ihnen untrennbar verbundenen Medien. Doch was ist denn die Aufgabe von Vertretern? Haben Sie sich darüber schon einmal Gedanken gemacht, sozusagen die »Job-Deskription« von Vertretern zu verstehen?

 mehr …

Körperteile von toten Babys werden bei »Partial-birth«-Abtreibungen »geerntet«

Mike Adams

Die Überschrift über diesen Artikel ist wahr. So etwas geht heute in unserer verdrehten Welt als »Wissenschaft« durch: Das »Ernten« von Körperteilen toter Babys bei Abtreibungen, damit Profite aus der »wissenschaftlichen« Forschung der Biotech-Industrie gemacht werden können.

 mehr …

Kinderkrebs: Zellgifte und die Spätfolgen

Andreas von Rétyi

Wie sich doch die Ansichten ändern: Einer neuen schulmedizinischen Studie zufolge darf nun bei einem bestimmten, in der Kindheit auftretenden Krebstyp das Zellgift Doxorubicin »gefahrlos« weggelassen werden, das in späteren Jahren zu irreversiblen Herzschädigungen führen kann. Bislang galt dieses Medikament allerdings als »unverzichtbar«.

 mehr …

Masernopfer in USA war geimpft – Versagen des Impfstoffs wird vertuscht

Mike Adams

Seit in der vergangenen Woche eine Frau im US-Bundesstaat Washington an, wie es heißt, »Masern« starb, laufen Impf-Enthusiasten Sturm mit der Forderung, jeder müsse sich gegen die Masern impfen lassen, sonst werde es weitere Todesopfer geben.

 mehr …

USA: Obama plant Sterbeberatung auf Krankenschein

Edgar Gärtner

Medicare, die öffentliche bundesstaatliche Krankenversicherung für derzeit insgesamt 55 Millionen ältere und behinderte US-Bürger, hat angekündigt, Ärzte für die freiwillige individuelle Sterbeberatung ihrer Patienten bezahlen zu wollen. Die Regelung, die am 1. Januar 2016 Inkrafttreten soll, gilt als Teil der von Präsident Barack Hussein Obama vor sechs Jahren begonnenen großen Reform des US-Gesundheitswesens (»Obamacare«).

 mehr …

Tödliches Wochenende: Erhöhtes Sterberisiko in Kliniken

Andreas von Rétyi

Die traurige Tatsache ist schon länger bekannt: Patienten, die an Wochenenden oder Feiertagen in die Notaufnahme kommen, müssen mit einer spürbar schlechteren Versorgung rechnen. Aktuelle Untersuchungen belegen ein klar erhöhtes Todesrisiko. Höchste Zeit, dass hier etwas unternommen wird!

 mehr …

Die barbarische Impfpraxis ist eine moderne Version des Aderlasses

Ethan A. Huff

Aus der Geschichte kennen wir viele Beispiele dafür, dass sich Quacksalber-Medizin, die eine Zeit lang anerkannt und etabliert war, später als Schwindel erwies. Ein perfektes Beispiel ist der Aderlass, der sich in der Medizin lange Zeit gehalten hat. Er beruhte auf der Annahme, Schmerzen und Krankheit entstünden durch zu viel Blut im Körper.

 mehr …

Dänische Fernseh-Dokumentation zeigt verbreitete Schädigungen durch den HPV-Impfstoff

David Gutierrez

Der dänische Fernsehsender TV2 brachte kürzlich eine Dokumentation zum Thema »Die geimpften Mädchen – krank und im Stich gelassen«. Gezeigt werden drei Mädchen, die vor der HPV-Impfung gesund waren, bei denen danach jedoch ernste, bislang nicht eindeutig diagnostizierte gesundheitliche Probleme auftraten.

 mehr …

Forschung: Wenn selbst die Gedanken nicht mehr frei sind

Andreas von Rétyi

Stellen Sie sich vor, man könnte Ihre Gedanken lesen. Es klingt nach Utopie und erscheint unmöglich. Aber mit jedem Tag kommen Forscher diesem Ziel ein Stück näher.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.