Dienstag, 6. Dezember 2016

Hans Tolzin: Massenmedien manipulieren im Sinne der Impfindustrie

Redaktion

Der prominente Impfgegner Hans Tolzin wird beim großen Kopp-Kongress vom 1.-2. Oktober in Stuttgart aufdecken, mit welchen Methoden die Impfindustrie jetzt gegen Impfkritiker zu Felde zieht und was Impfaufklärer machen können. Kopp Online gibt er im Exklusiv-Interview bereits einen Ausblick.

 mehr …

Tetanus: Wie gefährlich ist diese Krankheit wirklich?

Marc A. Sauer

Um diese Krankheit ranken sich viele Gerüchte. Sie soll tödlich sein und es gibt kein Heilmittel. Nur mit einer Impfung könne man der Gefahr begegnen. Außerdem kann man Tetanus schon bekommen, wenn man bei der Gartenarbeit Erde in eine Wunde bekommt. Und natürlich sind vor allem die Kinder in Gefahr, die auf öffentlichen Spielplätzen in Sandkästen spielen und sich an rostigen Nägeln verletzen. So etwas oder Ähnliches wird von der Mehrheit der deutschen Bevölkerung geglaubt.

 mehr …

Forscher wollen den umstrittenen DNA-basierten Zika-Impfstoff an Freiwilligen testen – obwohl der Nutzen mehr als unsicher ist

Julie Wilson

Mitarbeiter der kanadischen Gesundheitsbehörde Health Canada und der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) haben Wissenschaftlern in Québec, Kanada, grünes Licht für Tests eines Impfstoffs gegen das Zika-Virus gegeben. Dieses Virus verursacht, so heißt es, den Geburtsfehler Mikrozephalie, der sich durch einen verringerten Kopfumfang ausdrückt.

 mehr …

Todesfalle Arztpraxis

Hans U. P. Tolzin

Verunsicherte Eltern, die mit dem Impfen zögern, will die Impfindustrie mit der Warnung vor schweren Komplikationen oder gar Tod zurück in die Impfspur zwingen. Doch die Risiken sind größtenteils hausgemacht: Es sind hauptsächlich Fiebersenker und andere symptomunterdrückende Medikamente, die das Leben unserer Kinder bedrohen.

 mehr …

Die Amerikaner geben inzwischen Milliarden für natürliche Heilmittel aus und lehnen die oft wirkungslose Big-Pharma-Medizin immer häufiger ab

Isabelle Z.

Da immer mehr Amerikaner erkennen, dass die Schulmedizin keine Antworten auf ihre Probleme bietet, geben sie immer mehr Geld für natürliche Heilmittel aus. Laut einer kürzlich vom National Center for Health Statistics (NHCS) veröffentlichten Studie geben die Amerikaner jedes Jahr 30,2 Milliarden US-Dollar für komplementärmedizinische Methoden aus. Angesichts der Tatsache, dass sie für die Gesundheit im Allgemeinen 328,8 Milliarden ausgeben, ist der Anteil für alternative Heilmittel doch recht hoch.

 mehr …

Dutzende junge Japanerinnen verklagen Regierung und Pharmaunternehmen ‒ HPV Impfstoff führt zu permanenten Schmerzen am ganzen Körper

Wes Maxwell

Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass mindestens 64 Frauen, bei denen nach Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs Nebenwirkungen auftraten, die japanische Regierung und vor allem die Unternehmen, die den Impfstoff herstellen, auf Schadenersatz verklagen.

 mehr …

Harvard Psychiaterin über die Rolle von Umweltfaktoren bei Autismus und Entwicklungsstörungen

Dr. Joseph Mercola

Traditionell wird Autismus für genetisch bedingt gehalten, aber Wissenschaftler verabschieden sich von dieser Theorie und richten ihr Augenmerk vermehrt auf Umweltfaktoren. Seriöse Schätzungen gehen davon aus, dass diese Störung in den nächsten 20 Jahren die Hälfte aller Kinder betreffen wird – das bedeutet eine weit höhere Wachstumsrate, als sie eine genetische Veränderung verursachen könnte. Es ist an der Zeit, nach den wahren Schuldigen zu suchen.

 mehr …

Brustkrebs: Der Tod der Powerfrauen

Gerhard Wisnewski

Schauspielerinnen, Sängerinnen, Reporterinnen – ausgerechnet »Powerfrauen« scheinen an Brustkrebs zu sterben wie die berühmten Fliegen. Zuletzt raffte es in Deutschland reihenweise beliebte TV-Prominenz dahin. Ist das ein Zufall, oder steckt mehr dahinter? Gibt es gar einen Zusammenhang zwischen sogenannten »starken Frauen« und Brustkrebs? Wahrscheinlich. Denn offensichtlich ist, dass immer mehr »Powerfrauen« an der unheimlichen Krankheit leiden, die früher vor allem bei Nonnen verbreitet war...

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Kokoswasser

Neuer Schwung für müde Zellen

Kokoswasser ist ein erfrischendes Getränk aus der Kokosnuss. Es ist ein wahres Kraftpaket voller Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, Kohlenhydrate, Antioxidantien, Enzyme, gesunder Wachstumshormone und anderer Phytonährstoffe. Kokoswasser ist ein hervorragendes Sportgetränk hilft, die sportliche Leistung zu steigern mindert Schwellungen an Händen und Füßen unterstützt die Nierentätigkeit und kann Nierensteine auflösen schützt vor Krebs liefert ionisierte Spurenelemente stärkt die Verdauung

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Kostenloser Magnesiumöl Report

Der große Cholesterin-Schwindel

Der größte Schwindel in der Geschichte der Medizin!

Der Glaube, dass Cholesterin und gesättigtes Fett die gefürchteten Volkskrankheiten Arteriosklerose und Herzinfarkt verursachen, gehört zu den heiligsten Dogmen der modernen Medizin. Doch das ist völlig falsch! Die meisten Menschen wären in der Tat sehr erstaunt, wenn sie wüssten, wie wenig Beweise es zur Unterstützung der Cholesterin-These gibt. Mit seiner außerordentlich sorgfältigen Recherche zerstört Anthony Colpo unbarmherzig den möglicherweise größten und erfolgreichsten Schwindel der Medizingeschichte!

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Die magische Knochenbrühe

Lexikon des Überlebens

»Eine gigantische Leistung. Eine wirklich große Hilfe für den Katastrophenfall mit präzisen Ratschlägen, die man nirgends so konzentriert beisammen hat.«

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Überleben globaler Katastrophen. Gemeint sind Ereignisse, die sich auf einem ganzen Kontinent oder gar weltweit in Form von Versorgungskrisen oder eines Zusammenbruchs der Infrastruktur auswirken. Erdbeben, Flutkatastrophen, Orkane, ein weltweiter Börsenkrach, ein Atomkrieg oder gar ein Asteroidenimpakt – kann man für all diese Krisenfälle, die uns heute bedrohen, Vorsorge treffen? Man kann!

mehr ...