Wednesday, 27. May 2015

Insider enthüllt: Pharmastudien oft unzuverlässig, gefälscht oder manipuliert

F. William Engdahl

Wenn der Herausgeber der weltweit renommierten medizinischen Fachzeitschrift The Lancet ein schockierendes Geständnis macht, wird das von den Mainstream-Medien mehr oder weniger ignoriert. In einem jüngst veröffentlichten Statement erklärte Lancet-Herausgeber Dr. Richard Horton, ein erschreckend hoher Anteil veröffentlichter Forschungsberichte sei bestenfalls unzuverlässig, oft genug falsch – soll heißen, gefälscht.

 mehr …

»Chemo-Brain« – Dauerhafte Schädigung des Gehirns durch Chemotherapie

Sandy J. Duncan

Dass das »Chemo-Brain« – Chemo-Gehirn – real ist, wird von Wissenschaftlern bestätigt. Sie fanden klare Beweise dafür, dass die kognitiven Fähigkeiten von Patienten, die eine Chemotherapie durchmachen, beeinträchtigt sind. Wie die neuen Studien zeigen, kann eine Chemotherapie zu Konzentrations- und Erinnerungsstörungen führen, die sich in einer Art »Gehirnnebel« äußern, wie viele Teilnehmer beschreiben. Es gab und gibt viele Theorien über negative Auswirkungen einer Chemotherapie auf das Gehirn; eine neue wissenschaftliche Studie beschreibt erstmals den Mechanismus des Ablaufs.

 mehr …

Medikamentenresistenter »Supertyphus« verbreitet sich weltweit

David Gutierrez

Ein multi-medikamentenresistenter Stamm eines gefährlichen Typhuserregers habe von Asien nach Afrika übergegriffen, wo er nun möglicherweise bereits epidemische Ausmaße annehme, warnt ein internationales Forscherteam in einer Studie, die am 11. Mai in der Zeitschrift Nature Genetics veröffentlicht wurde.

 mehr …

Impfindustrie mahnt: HPV-Impfung für Männer wichtig

Janne Jörg Kipp

HPV, das »Human Papillomavirus«, gelten als sexuell »übertragbare Krankheitserreger« und gelten als mögliche Auslöser für Gebärmutterhalskrebs, möglicherweise Analkarzinome und Rachenerkrankungen. Die »HPV-Impfung« wurde bis dato in der Regel nur Frauen und Mädchen verabreicht. Eine neue Studie soll belegen, dass Männer ebenfalls erfolgreich geimpft werden könnten.

 mehr …

Krebsgefahr durch Monsanto-Pestizid auch offiziell bestätigt

Janne Jörg Kipp

An dieser Stelle haben wir zahlreiche Beiträge zu gefährlichen Pestiziden in der Landwirtschaft veröffentlicht. Jetzt hat die »Internationale Agentur für Krebsforschung« (IARC) den Krebsverdacht für das Pestizid »Glyphosat« vor etwa sechs Wochen bestätigt.

 mehr …

Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs: vorbeugen und heilen

Janne Jörg Kipp

Tamara Lebedewa, eine Chemikerin aus Russland, hat mit Herzinfarkt vorbeugen und heilen − Neue Erkenntnisse zur Ursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen kürzlich in Deutschland ein wegweisendes Buch für Aufgeschlossene vorgelegt. Ein Buch, das schon jetzt in Deutschland viele Freunde gefunden hat. Deshalb hat sich die Redaktion das Werk genau angesehen.

 mehr …

Ebola: Nebenwirkung grüne Augen

Hans U. P. Tolzin

Als Anfang des 19. Jahrhunderts die Pockenimpfung eingeführt wurde, warnten Impfgegner davor, dass den Geimpften als Nebenwirkung kleine Kühe aus allen möglichen Körperteilen wachsen könnten. Was wir heute als unangemessene Hysterie belächeln, könnte jedoch schneller Wirklichkeit werden, als wir glauben: Experimentelle Ebola-Medikamente greifen eventuell tiefer in das menschliche Genom ein als beabsichtigt.

 mehr …

Kein Schmerz, kein Gefühl – Zweischneidiges Paracetamol

David Gutierrez

Der Wirkstoff in Tylenol, einem in Amerika beliebten Schmerzmittel, kann die emotionale Reaktion dämpfen. Das ergab eine Studie von Wissenschaftlern der Ohio State University, die in der Zeitschrift Psychological Science veröffentlicht wurde.

 mehr …

Big Pharma: 100 Milliarden jährlich für Krebsmittel in den USA

Michael Snyder

Statistisch gesehen erkrankt jeder dritte Amerikaner im Lauf seines Lebens an Krebs. Bei den Männern liegt die Wahrscheinlichkeit sogar noch stärker in Richtung 50 Prozent. Und fast jeder kennt jemanden, der aktuell an Krebs erkrankt ist oder daran gestorben ist.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.