Friday, 31. October 2014
04.02.2013
 
 

»Gemeinschaft der Nerdisten«: Zwangsabgabe mit Religions-Trick sparen – klappt das?

Schnapsidee oder genialer Einfall? Die »Glaubensgemeinschaft der Nerdisten« will die Zwangsabgabe sparen. Der Staatsvertrag soll die Möglichkeit dazu bieten – ein prominenter Jurist sieht aber kaum Chancen. Bestimmte Räume, die für Gottesdienste genutzt werden, sind von der neuen Zwangsabgabe ausgenommen. So steht es im entscheidenden Schriftstück, dem »Rundfunkbeitragsstaatsvertrag«. Dort heißt es unter Paragraph 5, Absatz 5: »Ein Rundfunkbeitrag ist nicht zu entrichten für Betriebsstätten, 1. die gottesdienstlichen Zwecken gewidmet sind (…)«. Diesen Passus wollen Hacker nun ausnutzen – und haben zu diesem Zweck die »Glaubensgemeinschaft der Nerdisten« ins Leben gerufen.  Mehr....

Werbung