Friday, 31. October 2014

31.10.2014

Säbelrasseln: »Stärke ist unsere Antwort«

Angela Merkel (CDU) zeigt sich hinsichtlich der Demonstrationen russischer Militärmacht scheinbar gelassen: »Ich bin jetzt akut nicht besorgt, dass hier größere Verletzungen des Luftraums stattfinden«, wird die Kanzlerin auf welt.de zitiert. Ob überhaupt derartige Verletzungen des Luftraums  mehr …

Flüchtlinge in Kreuzberg: Besetzte Schule wird geräumt

Die Gerhart-Hauptmann-Schule im Berliner Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg ist noch immer von etwa 45 Flüchtlingen besetzt und soll laut der grünen Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann demnächst geräumt werden. Zur Not auch zwangsweise, allerdings gäbe es kein Ultimatum, so die  mehr …

30.10.2014

PKW-Maut: Totalüberwachung für Autofahrer?

  »Kommt die Totalüberwachung der Autofahrer?«, fragt FOCUS Online in einem Bericht über die geplante Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen. Die Gebühr soll dem Magazin zufolge nicht per Vignette, sondern durch Scannen jedes einzelnen Nummernschilds eingezogen werden – so wie es schon seit  mehr …

»Rettet unser Schweizer Gold«: Bürgerinitiative im Aufwind

  Die Schweizer Initiative »Rettet unser Schweizer Gold« hat mittlerweile auch außerhalb der Schweiz einen erheblichen Medienrummel verursacht. Dies nicht zuletzt deshalb, weil sie für den 30. November eine landesweite Volksabstimmung zur künftigen Reservepolitik der Nationalbank (SNB)  mehr …

Problem Dollar: US-Schulden wachsen ungebremst

  Auf den ersten Blick stehen die USA im Vergleich zu Europa derzeit blendend da: Die Wirtschaft wächst um voraussichtlich knapp drei Prozent, die Arbeitslosenquote ist auf ca. sechs Prozent gesunken und die US-Notenbank will ihre lockere Geldpolitik straffen.   // mehr …

NATO-Luftwaffe nervös: Abschussdrohung an lettisches Frachtflugzeug

  Britische Kampfjets haben einem lettischen Frachtflugzeug, das mit Autoteilen von Italien ins nordenglische Birmingham unterwegs war, mit dem Abschuss gedroht. Der lettische Lufttransporter vom russischen Typus Antonow An-26 war einen Schlenker geflogen, hatte die falsche Funkfrequenz erwischt  mehr …

US-Schlingerkurs in Syrien: Kein Regierungswechsel mehr erwünscht

  Wie John Allen, Sondergesandter von US-Präsident Obama und Schmied einer breiten Koalition gegen den »Islamischen Staat« erklärte, sei der Sturz des syrischen Regimes nicht mehr(!) das Ziel der USA. Ziel sei dagegen nunmehr die Stabilisierung der gesamten Region. // mehr …

Muslimischer Antisemitismus in Offenbach: Jüdischer Stadtschulsprecher tritt zurück

  Der Offenbacher Stadtschulsprecher Max Moses Bonifer ist nach Morddrohungen muslimischer Schüler von seinem Amt zurückgetreten. In diesem Amt vertrat er sämtliche Schulen in Offenbach.   // mehr …

Kampf gegen Ebola: WHO meldet erste Erfolge

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) teilte gestern in Genf mit, dass sich die Ausbreitung der tödlichen Ebola-Epidemie in Westafrika verlangsamt habe. Die Zahl der Beerdigungen in Liberia gehe zurück, die Zahl der positiven Labor-Ergebnisse stagniere.   // mehr …

Unangemeldete Russische Luft-Manöver: Wer provoziert wen?

  Wie die FAZ berichtet, sind innerhalb der letzten Stunden mehrere Gruppen russischer Kampfflugzeuge über dem europäischen Luftraum »abgefangen« worden. Daran seien auch deutsche Eurofighter beteiligt gewesen. Die Vorfälle ereigneten sich über der Ostsee, dem Atlantik und dem Schwarzen  mehr …

29.10.2014

Das Geschäft mit dem Leid: Pharma-Industrie verhindert Cannabis-Legalisierung

  Wie der Focus berichtet, verhindert die Pharmaindustrie in den USA die immer weiter reichende Legalisierung von Cannabis, da sie um den Absatz ihrer eigenen Schmerzmittel fürchtet. In ihrem Boot weiß sie dabei die »Community Anti-Drug Coalition of America« (CADCA) und die »Partnership for  mehr …

EU-Regulierungswut: Eltern haften für ihre Kuchen?

  Laut einer neuen Lebensmittelverordnung der EU müssen ab 13. Dezember für Lebensmittelbetriebe auch bei lose angebotenen Lebensmitteln die Inhaltsstoffe aufgeführt werden. // mehr …

Nach Flüchtlings-Gipfel: Deutschland zahlt 500 Millionen Euro Flüchtlingshilfe für Syrien

  Deutschland hat den Nachbarländern Syriens eine halbe Milliarde Euro für Flüchtlingshilfe in den nächsten drei Jahren zugesagt.   // mehr …

Europa wandert aus: Kapitalflucht aus der Euro-Zone steigt dramatisch

  Die Kapitalflucht aus der Euro-Zone hat im Monat September laut welt.de über 35 Milliarden Euro betragen. Die Deutsche Bank und die britische Investmentbank Barclays rechnen damit, dass die Euro-Flucht anhalten wird und die Gemeinschaftswährung somit unter Druck bleibt. // mehr …

Geheime US-Regierungsdokumente enthüllt: Zweiter Whistleblower im Visier des FBI

  Wie der Focus in seiner heutigen Online-Ausgabe berichtet, ermittelt die US-Bundespolizei FBI wegen eines mutmaßlichen Whistleblowers, der ähnlich wie NSA-Enthüller Edward Snowden sensible Dokumente an Journalisten weitergegeben haben soll.   // mehr …

Islamistengefahr in Deutschland: Sicherheitslage nach den Worten von Bundesinnenminister de Maizière ernst

  Die Sicherheitslage in Deutschland ist angesichts der Bedrohung vor allem durch islamistische Einzeltäter nach den Worten von Bundesinnenminister de Maizière ernst.   // mehr …

Teilzeit-Soldat 4.0 - Frieden schaffen ohne Waffen

  Wie der Focus in seiner heutigen Ausgabe unter Berufung auf ein der Bildzeitung vorliegendes internes Papier berichtet, sind die Pläne, die Bundeswehr zu einem attraktiveren Arbeitgeber umzugestalten, in Gefahr. // mehr …

29.08.2014

Dschihadistengruppen: Linkspartei droht Banken wegen Terrorfinanzierung

  Obwohl sich der Außenminister von Katar, Chaled Al-Attijah, zuletzt deutlich von jeglicher Unterstützung »extremistischer Gruppen« distanzierte und sogar ein entschiedenes Vorgehen gegen die Islamisten-Miliz IS forderte, bestehen weiterhin erhebliche Zweifel hinsichtlich der Rolle des  mehr …

S-Bahn Berlin Kabelbrand: Autonome bekennen sich zu Anschlag

  Hintergrund des Kabelbrands bei der Berliner S-Bahn war offenbar ein politisch motivierter Anschlag. Eine »autonome Gruppe« bekannte sich unter der Überschrift »Feuer und Flamme für Berlin!« auf der linksradikalen Internetseite Indymedia in eigenwilliger Orthografie. Mit dem Anschlag sollte  mehr …

28.08.2014

Arbeitskampf: Germanwings-Piloten drohen mit Streik am Freitag

  Die Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings wollen an diesem Freitag streiken, wenn die für heute geplanten Verhandlungen mit dem Konzern ergebnislos verlaufen, teilte die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) mit. Bestreikt werden sollten dann am Freitag alle Germanwings-Flüge  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.