Thursday, 23. October 2014
07.02.2013
 
 

Hohe Verluste: HSH braucht zusätzliche Staatsgarantien

Angesichts der hohen Verluste im Schifffahrtsgeschäft der HSH Nordbank hat die Bank eine Wiederaufstockung der Staatsgarantien für das Institut beantragt. Der Garantierahmen solle von sieben auf die ursprüngliche Höhe von zehn Milliarden Euro steigen, »um eine adäquate Kapitalausstattung sicherzustellen«, teilte die Landesbank am Mittwochabend mit. Die Garantieerhöhung solle durch die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein oder zusätzlich unter Beteiligung privater Investoren erfolgen. 2013 erwarte die HSH einen Verlust nach internationaler Rechnungslegung (IFRS), bevor sie im Jahr 2014 wieder von einem Gewinn ausgeht. Mehr...

Werbung