Saturday, 20. September 2014
08.02.2013
 
 

Problem-Peer: der Blog-lose Kandidat

Alles was schiefgehen kann, geht bei Peer Steinbrücks Kanzlerkandidatur bisher schief – vor allem im Internet. Der Umgang des SPD-Urgesteins mit dem Web ist schlicht eine Katastrophe. Vorerst letztes Kapitel in der unendlichen Steinbrück-Saga: Das von ihm gutgeheißene peerblog.de ist nach einem kurzem Gastspiel binnen nicht mal einer Woche wieder offline. Der schnelle Exit ist exemplarisch für Steinbrücks Scheitern in den sozialen Medien: Der 67-Jährige kann mit diesem Internet einfach nichts anfangen.    Mehr...

Werbung