Sunday, 28. August 2016
23.12.2014
 
 

Russland erhöht Goldreserven : Rubel auf Erholungskurs

 

Das wegen westlicher Sanktionen und des fallenden Ölpreises wirtschaftlich angeschlagene Russland setzt in der aktuellen Krise durch die Erhöhung seiner Goldreserven einen interessanten Kontrapunkt.

Die Moskauer Zentralbank kauft dazu die Produktion heimischer Goldminen auf, da diese momentan auf den westlich dominierten Goldmärkten gemieden werden.

 

Die Goldbestände stiegen im November um 18,75 auf 1.187,49 Tonnen, teilte der Internationale Währungsfonds mit. Russland verfügt über die weltweit fünftgrößten Goldreserven.

 

In der jüngsten Rubel-Verkaufspanik reagierte die russische Zentalbank damit offenbar sehr geschickt. Zu Höchstkursen befreite man sich von US-Dollar-Reserven und legt nun kontinuierlich beim Gold zu.

 

Mittlerweile zeigt sich Entspannung beim russischen Rubel, der noch Mitte Dezember innerhalb weniger Tage über 20 Prozent an Wert verloren hatte. Durch verschiedene Stützungsmaßnahmen der Zentralbank in Moskau setzt er seinen Erholungskurs fort. Dollar und Euro verloren am Dienstagmorgen zeitweise mehr als fünf Prozent auf den Rubel.

 

Ministerpräsident Dimitri Medwedew hatte russische Staatskonzerne dazu verpflichtet, ihre jeweiligen Devisenreserven zur Stützung der heimischen Währung einzusetzen. So könnten »Gazprom« oder »Rosneft« täglich Devisen in Höhe von einer Milliarde Dollar verkaufen.

 

Derweilen rechnet die Hamburger Wirtschaft mit starken negativen Auswirkungen der Russlandkrise auf das eigene Geschäft. Der Präsident des norddeutschen Unternehmensverbandes AGA, Hans Fabian Kruse, befürchtet, dass der Handel mit Russland im kommenden Jahr um ein Viertel zurückgehe. Man könne jetzt schon feststellen, dass das nächste Halbjahr deutlich schlechter werde.

 

Das Russlandgeschäft spiele für Hamburg eine größere Rolle als für Deutschland insgesamt, so Kruse weiter. Die Beziehungen wären besonders intensiv, weil Hamburg der Platz der Transithändler sei und hier viele Geschäfte abgewickelt werden.

 

 

 

 

Bildnachweis: Worldpics / shutterstock

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Geo-Imperialismus

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Was Oma und Opa noch wussten

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Das große Buch der Überlebenstechniken

Das Survival-Standardwerk!

Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation - hier erhalten Sie mit zahllosen Skizzen praktische Tipps: Selbst- und Kameradenhilfe: Bergen und Retten, Wiederbelebung, Verletzungen. Wasser: Trinkbarmachen verunreinigten Wassers. Nahrung aus der Natur: Nahrungsbeschaffung, Jagdtechniken. Konservierung und Aufbewahrung. Behelfe: Bearbeitung von Steinen, Pflanzen und Beutetieren, Herstellung von Bekleidung, Ausrüstung und Waffen. Verschüttung: Rettungstechnik, vorbeugende Maßnahmen, Verhalten bei Einsturz eines Gebäudes. U. v. m.

mehr ...

Werbung