Friday, 25. April 2014
02.02.2013
 

Verwirrung um Linke-Vorstoß: Linke blamiert sich mit Idee zur 100-Prozent-Steuer

In der Linkspartei scheint Verwirrung über das eigene Programm zu herrschen: Parteichef Bernd Riexinger will Einkommen über 480 000 Euro kappen. Doch Kollegin Katja Kipping erzählt etwas anderes. Am Vormittag zitierte die »Mitteldeutsche Zeitung« einen Programmentwurf der Linken, wonach »niemand in Deutschland mehr als 40 Mal so viel verdienen sollte, wie das gesellschaftliche Minimum«. Dies wären demnach monatlich 40 000 Euro oder auf das Jahr umgerechnet 480 000 Euro. Dies entspricht einem Steuersatz von 100 Prozent ab etwa einer halben Million Euro. Mehr...

Werbung