Sunday, 30. August 2015

Das Universum verfällt, die menschliche Rasse ganz genauso – warum ist das so?

Michael Snyder

Wussten Sie, dass Wissenschaftler zu der Schlussfolgerung gekommen sind, dass »das Universum langsam stirbt?« Wie sie festgestellt haben, produziert das Universum nur noch halb so viel Energie wie früher, außerdem sinken die Energiewerte weiter ab. Und nicht nur das – auch unsere Sonne scheint zu sterben. Die Sonnenaktivität ist auf ein Niveau gefallen, wie man es seit rund 100 Jahren nicht mehr beobachtet hat, und so recht schlau werden die Forscher daraus nicht. Einig hingegen sind sich so ziemlich alle Wissenschaftler, dass die Sonne »eines Tages« sterben wird, aber ist dieser Tag möglicherweise viel näher, als sich alle das vorgestellt haben?

 mehr …

Arbeitgeber sagt: Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, lernen Engagement und harte Arbeit

Ethan A. Huff

Den Wert harter Arbeit lernt man nicht notwendigerweise in der Schule, sehr wohl aber auf dem Land. Zumindest sagen das heutzutage viele Arbeitgeber über ihre Angestellten. Diejenigen, die auf einem ländlichen Bauernhof aufwuchsen, sind in der Regel engagierter und zeigen höhere Arbeitsmoral. Angestellte, die in der Stadt aufwuchsen und die Universität besuchten, ohne arbeiten zu müssen, neigen zu Faulheit; oft fehlen ihnen auch die nötigen Alltagsfertigkeiten.

 mehr …

Der perfekte Gemüse- und Obstkeller für Heimgärtner

Janne Jörg Kipp

»Zurück zu den Wurzeln«: Ganz allmählich entdecken wir die Kraft der Natur wieder. Wir stellen das Häusliche, das Einfache, das Unverpackte, das Nicht-Technisierte, das Achtsame endlich wieder in den Vordergrund. Die Selbstversorgung aus dem Garten, reichhaltige Ernten und die großzügige Bevorratung im eigenen Gemüsekeller für das ganze Jahr erfreuen auch in Deutschland immer mehr Anhänger.

 mehr …

Studie: Mangelndes gesundheitliches Wissen korreliert mit Armut und niedrigem Bildungsstand

L. J. Devon

Ein robustes und mutiges Herz sucht Wohlergehen innen. Die Lösung kommt aus dem Glauben und aus der Natur. Menschen, die gesundheitliche Probleme durch eigenes Studium und Nutzung des daraus gewonnenen Wissens überwunden haben, kommen zu der Erkenntnis, dass Alternativmedizin alles andere ist als alternativ. Sie ist die wahre Medizin. Die Natur liefert Antworten. Und die Heilung beginnt von innen.

 mehr …

Pflanzen selbst vermehren, alte Sorten pflegen und sich dadurch von der Saatgutindustrie unabhängig machen

Redaktion

Wenn Sie Salat, Gemüse und Kräuter anpflanzen und dabei Saatgut aus dem Laden verwenden, haben Sie es sicher auch schon bemerkt: Die Samen sind oft von zweifelhafter Qualität, im schlimmsten Fall sogar genmanipuliert. Von den Tomaten, Zucchini und anderen Pflanzen, die Sie ernten, sind häufig nur Teile verwertbar. Zudem schmecken die Früchte nicht besonders gut: ihnen fehlt das Aroma.

 mehr …

Gleichgeschlechtlicher Sex als Mittel der Bevölkerungskontrolle?

J. D. Heyes

Lesben, Schwule und Transsexuelle bilden nur einen Bruchteil der Bevölkerung, doch infolge der allgemeinen Akzeptanz hat sich ihr Einfluss in unserer Kultur deutlich erhöht. Jetzt hält diese Lebensform offenbar auch Einzug in die Welt der Wissenschaft.

 mehr …

In Wildwood zeigt sich Amerika von seiner besten Seite: Dekadent, gelangweilt, inhaltslos und fett gefressen …

Jim Quinn

Das ganz normale Amerika ist ein Ort des Wahnsinns. Nehmen wir den Badeort Wildwood am Atlantik, südlich von Philadelphia. Das Kaff mit 5000 Einwohnern hat einen der schönsten Strände von New Jersey und schwillt im Sommer auf 250 000 Menschen an, weil Touristen aus den umliegenden Bundesstaaten Maryland, New York und Pennsylvania wie eine Armada hereinbrechen. Sie hauen sich mit kalorienreichen Getränken voll, suchen Ablenkung und stopfen sich mit fettigen Donuts, Pizza und Hamburgern voll, bis sie schier platzen. Dazu gibt es jede Menge geistlose – aber patriotische ‒ Unterhaltung wie die Schießanlage »Moron Madness«. Dort ballert man auf Leute, die sich als Osama Bin Laden verkleidet haben. Hier präsentiert sich Amerika, wie es wirklich ist: dekadent, gelangweilt, inhaltslos und fettleibig. Ein Volk in Trance, abgelenkt von seinen vielen Problemen, und glücklich ohne Grund … .

 mehr …

Jurassic World: Hollywoods verblüffendes Plädoyer für die Familie

Gerhard Wisnewski

Der neue Hollywood-Blockbuster Jurassic-World − ein Plädoyer für die Familie? Für Dino-Familien vielleicht − aber sonst? Dachten wir nicht bisher, der am 11. Juni 2015 in Deutschland gestartete Film sei lediglich eine Fortsetzung der Dino-Dramen à la Jurassic Park? Schon, aber dabei darf man die symbolische Ebene dieses neuen Blockbusters nicht übersehen. Während die Special Effects erwartungsgemäß ausfielen, findet das eigentlich Spannende auf der zweiten Ebene statt ...

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.