Tuesday, 23. September 2014

Die Zahl der Vulkanausbrüche steigt. Droht ein extrem kalter Winter?

Michael Snyder

Mehr und mehr Vulkane brechen aus und noch haben die Wissenschaftler offenbar keinen Grund dafür gefunden. 2013 waren weltweit so viele Vulkanausbrüche zu beobachten wie noch nie innerhalb eines einzigen Jahres und der Trend setzt sich dieses Jahr fort. In den vergangenen Monaten erwachten große Vulkane in Russland, Peru, Hawaii, auf Réunion, in Indonesien und in ganz Alaska. Es ist in hohem Maße ungewöhnlich, dass so viele Vulkane gleichzeitig ausbrechen.

 mehr …

Mars-Simulation: Im Raumanzug auf Hawaii

Andreas von Rétyi

Nicht gerade der Himmel auf Erden: Das Leben im Marshabitat. Eine Wissenschaftlerin ist jetzt von ihrem Test-Aufenthalt zurückgekehrt und berichtet über ihre Erfahrungen. Und was bringen sie für einen realen Besuch des Roten Planeten?

 mehr …

Neue Technologien zur Energiegewinnung

Andreas von Rétyi

Allerorten wird an neuer Energietechnologie gearbeitet. Auch der Mainstream berichtet immer wieder über aktuelle Konzepte und Erfindungen auf diesem Sektor. Tatsächlich klingen die Ideen zumindest teilweise innovativ und vielleicht sogar zielführend. Und doch weisen diese Medienberichte eher in die falsche Richtung.

 mehr …

Sternhaufen M 54: Ein kosmisches Rätsel weitet sich aus

Andreas von Rétyi

Mit dem Durchmusterungs-Teleskop der Europäischen Südsternwarte in Chile haben Astronomen jetzt ein altes und hartnäckiges Problem bestätigt. Im Weltraum »stimmt« etwas nicht mit der Chemie – das Leichtmetall Lithium ist einfach zu selten. Was eher unwichtig klingt, kann möglicherweise ganze Weltbilder auf den Kopf stellen.

 mehr …

Roboter-Revolution: Die Gegenwart der Zukunftstechnologien

Andreas von Rétyi

Wir erleben gerade eine Revolution. Roboter übernehmen immer schneller immer mehr Aufgaben – und machen uns arbeitslos. Obwohl die Entwicklung sich beschleunigt, nehmen viele Menschen das noch gar nicht wahr.

 mehr …

Synthetische Telepathie: Forschern gelingt Gedankenfernübertragung

Andreas von Rétyi

Eine internationale Expertengruppe überträgt in einem grundlegenden Experiment Wörter nichtverbal offiziell erstmalig von Hirn zu Hirn – zwischen zwei rund 8.000 Kilometer entfernten Orten. Wohin führt die Forschung?

 mehr …

Sensationelle Messungen in der Arktis: Ist der Klimawandel abgesagt?

Markus Gärtner

Schwere Watsche für Nobelpreisträger Al Gore. Als der ehemalige Vizepräsident von Bill Clinton vor sieben Jahren seine Ehrung entgegennahm, sagte er das Abschmelzen des Polar-Eises bis in diesem Jahrzehnt vorher. Doch jetzt zeigt sich: Das Gegenteil passiert. Die Eiskappen in der Arktis schmelzen nicht völlig ab. Im Gegenteil: Sie legen wieder zu. Und das schon im zweiten Jahr hintereinander.

 mehr …

Heute Abend: Asteroid rast knapp an der Erde vorbei

Andreas von Rétyi

Anfang vergangenen Jahres explodierte ein Riesenmeteor über der russischen Stadt Tscheljabinsk. Zahlreiche Menschen wurden verletzt, Gebäude beschädigt. Am heutigen Abend wird ein vergleichbar großer Himmelskörper eng an unserem Planeten vorbeiziehen. Eine Gefahr besteht nicht, doch Astronomen wollen den erst vor einer Woche entdeckten Asteroiden 2014 RC in Zukunft weiterhin genau beobachten.

 mehr …

Der Schwindel mit der Biomasse

Edgar Gärtner

Am Beispiel eines französischen Vorzeigeprojekts kann man gut erklären, dass Biomassekraftwerke mehr Dioxine, Feinstaub und Kohlendioxid erzeugen als Kohlekraftwerke.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.