Tuesday, 23. December 2014

(K)Alter Krieg auch im All: Russland plant vorzeitigen ISS-Ausstieg und neue Raumstation

Andreas von Rétyi

Schon vor Monaten war zu vernehmen, dass Russland von der Internationalen Raumstation ISS Abschied nehmen und sich im All nun bald wieder selbstständig machen wolle. Angesichts der zunehmenden Abkühlung zwischen Moskau und Washington wird dies immer wahrscheinlicher. Russland will außerdem wieder eine eigene Station im All betreiben.

 mehr …

Unsichtbar: Forscher in China lassen eine Katze verschwinden

Redaktion

Unsichtbar sein! Das ist Stoff für Kinderträume, Harry-Potter-Filme und Vier-Sterne-Generäle, die eine Schlacht planen. Sie sind ihrem Traum jetzt ein Stück näher gekommen. Chinas Staatsrat lässt seit drei Jahren 40 Forscher-Teams im ganzen Land an der Unsichtbarkeit tüfteln. Eines von ihnen hat es nun geschafft, eine Katze »verschwinden« zu lassen.

 mehr …

Neue »Verteidigungs«-Waffe der US-Marine: Laserkanone zum Einsatz freigegeben

Andreas von Rétyi

In diesem Monat teilte die US-Marine mit, ihre neue Laserwaffe funktioniere jetzt perfekt. Noch ist die begonnene Versuchsphase nicht abgeschlossen. Seit Sommer befindet sich das Laser Weapon System (LaWS) auf dem US-Kriegsschiff USS Ponce. Nun wurde dieser Laser offiziell zu Verteidigungszwecken freigegeben.

 mehr …

Geminiden: Sonntäglicher Sternschnuppen-Regen

Andreas von Rétyi

Derzeit herrscht großteils schauerliches Wetter, leider nicht unbedingt geeignet, um einen anderen, deutlich reizvolleren Schauer zu erleben: den Regen der Geminiden. Heute erreichen sie ihr Maximum. Dort aber, wo sich abends vielleicht ein größeres Wolkenloch bildet, lohnt es durchaus, den Blick zum nächtlichen Himmel zu richten.

 mehr …

Nurflügel: Eine »neue« Revolution?

Andreas von Rétyi

Kürzlich verkündeten einige Medien eine revolutionäre Entwicklung – die Neuerfindung des Passagier-Flugzeugs. Airbus will ein sehr ungewöhnliches Konzept verwirklichen, einen »rumpflosen« Jet mit großer runder Kabine. Das ist tatsächlich ungewöhnlich. Nurflügler allerdings gibt es bereits seit über 100 Jahren.

 mehr …

E-ELT: Das Riesenteleskop wird gebaut

Andreas von Rétyi

Die Europäische Südsternwarte ESO hat nun endgültig entschieden und winkt den Bau des größten Teleskops der Erde durch. Das Großprojekt, an dem mehrere Staaten beteiligt sind, soll in den kommenden Jahren ein Teleskop der Superklasse verwirklichen.

 mehr …

Läutet es bereits Alarm für die menschliche Zivilisation? Der zwölftgrößten Stadt der Welt wird in 60 Tagen das Wasser ausgehen

Mike Adams

In der Stadt São Paulo leben 20 Millionen Brasilianer, es ist die zwölftgrößte Metropole auf unserem von sehr kurzsichtigen Menschen bewohnten Planeten. Und jetzt der Schock: Die Wasserreserven der Stadt reichen nur noch für 60 Tage. Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, bleiben São Paulo »ungefähr 60 Tage gesicherter Wasserversorgung; mittlerweile wird schon die zweite von drei Notreserven angezapft.«

 mehr …

Mysteriöse Detonationen über dem Atlantik: Geheime Tests?

Andreas von Rétyi

Am vergangenen Samstag berichteten zahlreiche Zeugen von ungewöhnlichen Schallwahrnehmungen. Beschrieben wurden Detonationen nach Art eines Feuerwerks oder Meteoritenabsturzes. Geradezu unheimlich: Diese Geräusche waren gleichzeitig von Großbritannien und den USA aus zu hören.

 mehr …

Schutzschilde der Erde: Aller guten Dinge sind drei

Andreas von Rétyi

Zum Beginn der Raumfahrtära stießen Forscher auf zwei große Strahlungsgürtel der Erde, die unsere Erde vor bedrohlicher Strahlung abschirmen. Das Erdmagnetfeld hält hier energiereiche geladene Teilchen fest. Innerhalb dieser Gürtel kann die biologische Strahlungsbelastung zur ernsten Gesundheitsgefahr werden. Und vieles in jener Zone ist noch rätselhaft, mit Überraschungen darf jederzeit gerechnet werden. Das belegt auch die recht aktuelle Entdeckung eines dritten Schutzschildes.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.