Sunday, 1. March 2015

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden

Michael Snyder

Die nächste vollständige Sonnenfinsternis fällt nach unserem Kalender auf den 20. März, nach dem religiösen biblischen Kalender auf den ersten Nisan, den ersten Tag des ersten Monats. In der jüdischen Tradition ist eine Sonnenfinsternis ein sehr starkes Omen. Die Vergangenheit stützt diese These. Im Jahr 70 beispielsweise kam es am ersten Nisan zu einer Sonnenfinsternis und im Laufe dieses Jahres griffen die Römer Jerusalem an und zerstörten den Tempel vollständig.

 mehr …

Wo die Welt noch eine Scheibe ist: Junges Planetensystem in neuem Licht

Andreas von Rétyi

Das legendäre Hubble-Weltraumteleskop hat die bislang beste Aufnahme der beeindruckenden Scheibenstruktur um den rund 63 Lichtjahre entfernten Stern Beta Pictoris geliefert. Aktuelle Beobachtungen enthüllen nicht nur die Existenz eines Riesenplaneten dort, sondern auch dramatische Vorgänge kosmischer Kollisionen. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass Materie von Beta Pictoris in unser Sonnensystem vordringt.

 mehr …

SOHO-2875: Ein seltsamer Komet in Sonnennähe

Andreas von Rétyi

Derzeit sorgen gleich mehrere Kometen für Aufsehen, darunter auch das Objekt SOHO-2875, das erst vor wenigen Tagen nahe der Sonne entdeckt wurde. Fachleute zeigen sich verwundert, dass es sich nicht wie andere Kometen in der enormen Hitze dort aufgelöst hat. Und jetzt, nach der Sonnenpassage, wurde dieser Himmelskörper geradezu dramatisch heller.

 mehr …

Geheimnisvoller Doppelstern: Das Rätsel des fehlenden Zwerges

Andreas von Rétyi

Neue Beobachtungen eines eigenartigen Doppelsternsystems im Sternbild Stier liefern ein überraschendes Ergebnis. Demnach ist eine bislang aufgestellte Theorie völlig falsch.

 mehr …

Sensation zu »Kalter Fusion«: Russischer Professor bestätigt Rossi-Reaktor

Andreas von Rétyi

Der E-Cat des umstrittenen italienischen Erfinders Andrea Rossi sorgt wieder für Schlagzeilen. Schon seit Jahren wird der Energy Catalyzer in der »Szene« alternativer Energietechnologien diskutiert, Skeptiker sprechen unverhohlen von Betrug und Manipulation, doch wiederholt haben Tests zu positiven Ergebnissen geführt. Jetzt veröffentlichte ein renommierter Moskauer Physiker eine wissenschaftliche Arbeit – sie dokumentiert die erfolgreiche Reproduktion des E-Cats.

 mehr …

Raumsonde Dawn: Mysteriöser weißer Fleck auf Ceres im Visier

Andreas von Rétyi

Kürzlich funkte die Raumsonde Dawn mehrere Aufnahmen zur Erde, die einen rätselhaften hellen Punkt auf der Oberfläche des Zwergplaneten Ceres zeigen. Erstmals wurde dieser weiße Fleck vor über zehn Jahren vom Weltraumteleskop Hubble aufgenommen, doch bis heute bleibt völlig unklar, worum es sich bei dieser Struktur wirklich handelt. Nun aber soll das Geheimnis gelüftet werden.

 mehr …

Enge Begegnung zum Monatsende: Heller Asteroid rast nahe der Erde vorbei

Andreas von Rétyi

In der Nacht vom 26. auf den 27. Januar gelangt ein großer Asteroid in Erdnähe. Mit mindestens 450 Metern gilt er als einer der mächtigsten Brocken, die innerhalb der letzten Jahre an der Erde vorbeirasten. 2004 BL86, so sein Name, wird uns zwar nicht zur Gefahr, verdeutlicht aber die durch solche Objekte weiterhin bestehende Bedrohung.

 mehr …

Wärmstes Jahr jemals? Riesenmuschel enthüllt: Im Mittelalter war es wärmer als heute

Anthony Watts

Während Regierungen, Wissenschaft und Medien die Behauptung des »wärmsten Jahres jemals« (2014) immer weiter aufbauschen, zeigt die größte Muschel-Spezies in der China-See, dass es im Mittelalter, als der Kohlendioxidgehalt niedriger als heute lag, wärmer war als heute.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.