Wednesday, 1. October 2014

Morphing im »Terminator-Stil«: Neue Technologien mit Flüssigmetall

Andreas von Rétyi

Wie jetzt in einer wissenschaftlichen Fachpublikation veröffentlicht wurde, haben amerikanische Wissenschaftler einen wesentlichen Schritt hin zu einer Technologie getan, die weitgehend noch als Utopie gilt. Metalle werden mittels einer angelegten elektrischen Spannung dazu gezwungen, verschiedene Formen anzunehmen. Was will man damit erreichen?

 mehr …

Paradoxe Entdeckung im All: Ein Winzling mit riesigem Schwarzem Loch im Herzen

Andreas von Rétyi

Wieder eine Überraschung im Universum: Astronomen stießen unlängst auf ein supermassives Schwarzes Loch in der Galaxie M60-UCD1, rund 54 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Es wäre zwar nicht das erste gigantische Schwarze Loch, die betreffende Galaxie allerdings passt überhaupt nicht dazu. Denn sie ist winzig klein. Was stimmt hier nicht?

 mehr …

»Außerirdische grüne Eier« am Strand von Sydney

Markus Gärtner

Helle Aufregung unter Surfern und Spaziergängern am Strand nördlich von Sydney. Am Wochenende wurden dort Tausende von schwammartigen grünen Bällchen angespült. Im Vorort Dee Why, wo die runden »Alien Eggs« − zu Deutsch, außerirdische Eier – angespült wurden, machte der sensationelle Fund wie ein Lauffeuer die Runde.

 mehr …

Die Zahl der Vulkanausbrüche steigt. Droht ein extrem kalter Winter?

Michael Snyder

Mehr und mehr Vulkane brechen aus und noch haben die Wissenschaftler offenbar keinen Grund dafür gefunden. 2013 waren weltweit so viele Vulkanausbrüche zu beobachten wie noch nie innerhalb eines einzigen Jahres und der Trend setzt sich dieses Jahr fort. In den vergangenen Monaten erwachten große Vulkane in Russland, Peru, Hawaii, auf Réunion, in Indonesien und in ganz Alaska. Es ist in hohem Maße ungewöhnlich, dass so viele Vulkane gleichzeitig ausbrechen.

 mehr …

Krähen können besser lernen als sechsjährige Kinder

David Gutierrez

Krähen können Ursache und Wirkung besser verstehen als sechsjährige Kinder; das ergab eine Studie von Forschern der University of California, Santa Barbara und der University of Auckland, Neuseeland, die am 21. Juli im Online-Fachjournal PLOS ONE veröffentlicht wurde.

 mehr …

Neue Technologien zur Energiegewinnung

Andreas von Rétyi

Allerorten wird an neuer Energietechnologie gearbeitet. Auch der Mainstream berichtet immer wieder über aktuelle Konzepte und Erfindungen auf diesem Sektor. Tatsächlich klingen die Ideen zumindest teilweise innovativ und vielleicht sogar zielführend. Und doch weisen diese Medienberichte eher in die falsche Richtung.

 mehr …

Tsunami im Alpensee: Die verheimlichte Gefahr

Andreas von Rétyi

Erdbeben und Tsunamis verbinden wir nur mit fernen Ländern. Dabei ist die Gefahr vor allem in der Alpenregion bekannt, wird aber offiziell gern heruntergespielt.

 mehr …

Synthetische Telepathie: Forschern gelingt Gedankenfernübertragung

Andreas von Rétyi

Eine internationale Expertengruppe überträgt in einem grundlegenden Experiment Wörter nichtverbal offiziell erstmalig von Hirn zu Hirn – zwischen zwei rund 8.000 Kilometer entfernten Orten. Wohin führt die Forschung?

 mehr …

Heute Abend: Asteroid rast knapp an der Erde vorbei

Andreas von Rétyi

Anfang vergangenen Jahres explodierte ein Riesenmeteor über der russischen Stadt Tscheljabinsk. Zahlreiche Menschen wurden verletzt, Gebäude beschädigt. Am heutigen Abend wird ein vergleichbar großer Himmelskörper eng an unserem Planeten vorbeiziehen. Eine Gefahr besteht nicht, doch Astronomen wollen den erst vor einer Woche entdeckten Asteroiden 2014 RC in Zukunft weiterhin genau beobachten.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.