Friday, 28. November 2014

Durch den Anbau von Genmais sterben in Kanada 37 Millionen Honigbienen

Ethan A. Huff

In der kanadischen Provinz Ontario sind nach dem Anbau von gentechnisch verändertem (GV-) Mais kürzlich zig Milliarden Honigbienen eingegangen. Der Imker David Schuit aus Elmwood verlor 600 Völker mit circa 37 Millionen Bienen. Wissenschaftler führen das Bienensterben direkt auf Narcotinoid-Pestizide zurück, die das Immunsystem der Bienen angreifen und das Navigationsvermögen stören, sodass sie massenweise sterben.

 mehr …

Besondere kosmische Diamanten: Von einem Mineral, das es eigentlich gar nicht gibt

Andreas von Rétyi

Immer wieder werden in Meteoriten tatsächlich auch Diamanten entdeckt. Sie sind leider nur winzig und auch in anderer Hinsicht nicht mit ihren begehrten irdischen Pendants zu vergleichen. Forscher glaubten bislang, hier sogar eine ganz eigene Diamantenvariation entdeckt zu haben. Doch wie sich herausstellt, stimmt das überhaupt nicht.

 mehr …

Schleichendes Desaster: Nasa warnt vor globaler Grundwasserkrise

Redaktion

Die NASA warnt in schrillen Tönen vor einer schnellen Erschöpfung des Grundwassers in Kalifornien und als Folge vor einer Bedrohung der Nahrungsversorgung in den USA. Unterlegt wird die Warnung mit neuen Satellitenbildern. Sie zeigen einen Grundwasserverbrauch, der weit über den natürlichen Nachschub mit Regen hinausgeht.

 mehr …

Superteleskop ALMA: Planeten entstehen schneller als erwartet

Andreas von Rétyi

Seit März 2013 befindet sich ALMA offiziell in Betrieb, das derzeit größte Radioteleskop-System der Welt. Hier werden 66 Antennen zusammengeschaltet, unter anderem, um mehr über die Entstehung von Sternen und Planeten zu erfahren – und damit auch über unseren eigenen Ursprung. Jetzt konnte mit ALMA durch hochaufgelöste Beobachtungen nachgewiesen werden, dass die Planetenentstehung schneller abläuft, als die Astrophysiker in ihren Theorien erwartet hätten.

 mehr …

Der große internationale Erich-von-Däniken-Kongress zum 80. Geburtstag des Bestsellerautors

Redaktion

Wir laden Sie ein zu einer Veranstaltung, wie es sie bislang nicht gegeben hat! Feiern Sie gemeinsam mit uns den 80. Geburtstag von Erich von Däniken: auf einem Kongress zum Ehrentag des meistgelesenen Sachbuchautors der Welt. Freuen Sie sich auf Erich von Däniken und auf hochkarätige Referenten aus aller Welt.

 mehr …

Früherer hochrangiger Wissenschaftler von Lockheed Martin erklärt auf dem Sterbebett, Außerirdische gibt es wirklich

Redaktion

Der ehemalige führende Lockheed-Wissenschaftler Boyd Bushman, der am 7. August 2014 gestorben ist, behauptete, bis zu 200 Jahre alte Außerirdische seien nicht nur eine Realität, sondern hätten auch wiederholt die Erde besucht. Er berichtete auf dem Sterbebett über seine persönlichen Erfahrungen mit UFOs und Außerirdischen und übergab den Anwesenden auch Bildmaterial, um seine Behauptung zu untermauern.

 mehr …

Es werde Licht: Mikroalgen als »Glühbirnen«

Andreas von Rétyi

Der französische Biochemiker Pierre Calleja hat eine Algenlampe als Lichtquelle entwickelt, die ein weiches, grünliches Licht abstrahlt. Sie baut Kohlendioxid ab und produziert Sauerstoff. Calleja glaubt, seine Bio-Erfindung könne in Zukunft für eine Beleuchtung von Straßen und Gebäuden genutzt werden.

 mehr …

Die Kontroverse um Rossis E-Cat hält an

Edgar Gärtner

Wer in Europa Erfindungen vorantreibt, die unsere Energieversorgung preiswerter und zuverlässiger machen können, der macht sich verdächtig. Und er bekommt Ärger.

 mehr …

KOPP Titel »Gekaufte Journalisten« Bestseller bei Amazon

Redaktion

Udo Ulfkottes aktuelles Sachbuch »Gekaufte Journalisten« erreicht den Spitzenplatz der Bestseller-Liste in der Kategorie »Bücher« bei Amazon. Dank Ihnen, unseren Kunden !

 


 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.