Sunday, 7. February 2016

Ungeklärte Phänomene: CIA gibt offiziell »nicht vorhandene« Akten frei

Andreas von Rétyi

Die Central Intelligence Agency bestritt viele Jahrzehnte lang, Dokumente zu »unidentifizierten Flugobjekten« geheim zu halten. Vor knapp einem Jahr »enthüllte« der US-Auslandsnachrichtendienst dann, seinerzeit selbst häufig UFO-Alarm ausgelöst zu haben – durch Testflüge des topgeheimen Höhenaufklärers U-2. Kürzlich aber veröffentlichte die CIA aus ihren Beständen viele tausend Seiten deklassifizierter Akten zu spektakulären und teils bis heute ungeklärten UFO-Fällen. Ein weiteres Eingeständnis, die Öffentlichkeit irregeführt zu haben.

 mehr …

Bienensterben könnte sich verheerend auf die zukünftige Verfügbarkeit von Mandeln, Blaubeeren und Äpfeln auswirken

Daniel Barker

Aus einigen der wichtigsten landwirtschaftlichen Regionen der USA – wie etwa dem Central Valley in Kalifornien, dem Maisgürtel des Mittleren Westens und den Regionen entlang des Mississippis – sind Bienen bereits fast völlig verschwunden. Diese Entwicklung könnte zu verheerenden Folgen für die Erträge bei einigen Feldfrüchten wie Blaubeeren, Mandeln und Äpfeln führen.

 mehr …

Die Suche nach außerirdischen Zivilisationen: Beste Chancen dort, wo sie niemand vermutete

Andreas von Rétyi

US-Astrophysiker sind jetzt überzeugt: Forscher haben bei der Suche nach fremden Intelligenzen im All bislang einen großen Fehler gemacht. Dieser Fehler bestand darin, riesige Sternensphären am Rand unserer Galaxis als »Wohnorte« solcher Lebensformen auszuschließen. Die neuen, am 6. Januar präsentierten Ergebnisse lassen allerdings darauf schließen, dass sie gerade dort zu finden sein könnten. Warum dieser Sinneswandel?

 mehr …

Gebet zum Jahresanfang

Redaktion

Neujahrsgebet des Pfarrers von St. Lambert, Münster, aus dem Jahr 1883

 mehr …

Dramatische Veränderungen: Supervulkan vor dem Ausbruch?

Andreas von Rétyi

Innerhalb geologisch kurzer Zeit hat sich der Südrand der Laguna del Maule in den chilenischen Anden um mehr als 70 Meter gehoben. Geowissenschaftler zeigen sich schockiert von dieser Entwicklung und studieren das Gebiet in einer neuen Initiative seit 2014 wieder intensiv. Unter dem See befindet sich ein Riesenvulkan, der in den vergangenen 20 000 Jahren bereits 36 große Eruptionen erlebt hat. Vor wenigen Tagen wurden neue Details über diese »tickende Zeitbombe« bekannt.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.