Donnerstag, 25. Mai 2017
14.07.2011
 
 

Die 64 Hexagramme des »I Ging«: Hexagramm 57 »Sun« – Das Sanfte

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert, wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.

Jedes der 64 Hexagramme beschreibt eine Lebensstation. Die meisten haben Sie vermutlich schon einmal erlebt, jede kann wieder oder zum ersten Mal in Ihrem Leben geschehen. Lesen Sie den Text jedes Hexagramms so aufmerksam, dass Sie die Situation wiedererkennen, wenn sie Ihnen begegnet. Lassen Sie Ihr Leben Revue passieren. Wann waren Sie in der beschriebenen Lage? Was ist daraus geworden? Ist sie vielleicht bisher noch nie vorgekommen? Was wäre, wenn sie eintreten würde? Haben Menschen in Ihrem Umfeld sie erlebt? Der Textteil »Wie Sie das Hexagramm ›Sun‹ für sich nutzen können« unterstützt Sie dabei, wichtige Einsichten für Ihr weiteres Leben zu gewinnen.

In den folgenden Wochen stelle ich Ihnen wöchentlich eines der 64 Hexagramme vor. Am Ende der 64 Wochen erfahren Sie, wie Sie die Texte auch als Orakel verwenden können.

Stichworte zu »Sun«: Sanfte, allmähliche Beeinflussung – unauffälliges Handeln – Konsequenz in seinen Bemühungen zeigen – Geduld üben – eingehen auf andere

 

Auch wenn es Sie drängt, zu handeln, ist es nun wichtig, sich Ihrem Ziel einfühlsam und vorsichtig zu nähern. Seien Sie wie der Wind, der einen sanften, aber stetigen Einfluss ausübt und so die Landschaft formt. Lassen Sie sich vom chinesischen Denken anregen, das seine Inspirationen aus der Beobachtung der Natur empfängt. Jetzt ist nicht die Zeit der großen Stürme und auch nicht die des großen Sprungs nach vorn. Meiden Sie jeden Übereifer und jede Hast. Es wäre ein Fehler, etwas erzwingen zu wollen. Sie können die Situation in Ihrem Sinne beeinflussen, wenn Sie beharrlich aber unauffällig vorgehen. Große Worte oder Gesten würden die Menschen im Umfeld Ihrer Frage misstrauisch stimmen oder abstoßen. Vermitteln Sie immer die gleiche Botschaft, lassen Sie unaufdringlich erkennen, dass Ihre  Bemühungen konstant sind und in eine bestimmte Richtung zielen. So wird man Ihnen schließlich Glauben schenken.

Wie groß oder unscheinbar die sichtbaren Auswirkungen Ihres Handelns auch sein mögen, bleiben Sie unerschütterlich auf Kurs. Behalten Sie Ihr Ziel vor Augen. Machen Sie sich immer wieder bewusst, was Sie mit Ihrem geduldigen Einsatz erreichen wollen. Jeder Schritt, der Ihnen gelingt, sollten Sie schätzen und sich darüber freuen. Wenn Sie sich nun von Zweifeln oder Befürchtungen aus der Ruhe bringen lassen, könnten Sie alles verlieren. Die Dinge werden sich auf ganz natürliche Weise lösen, auch ohne größeres Zutun Ihrerseits.

Wenn Sie sich einer Gruppe anschließen oder das Herz eines Menschen gewinnen wollen, sollten Sie verstehen, welche Motive, Traditionen und Werte diese Menschen bewegen und sie zusammenbringen. Gehen Sie darauf ein und beeinflussen Sie sie sanft in die Richtung, die Ihren Wünschen entspricht. Falls es jemanden gibt, der Ihnen raten oder Sie unterstützen kann, sollten Sie ihn aufsuchen. Diese Zeit mag Ihnen wenig reizvoll erscheinen, vor allem, wenn Sie sehr auf Fortschritt ausgerichtet sind. Doch es führen bekanntlich viele Wege nach Rom.

»Sun« ist eines der Hexagramme, zu denen es keine Umkehrung gibt, da das obere und untere Trigramm identisch sind. Beide bedeuten Wind, das Sanfte und das Eindringliche. Bezüge zu anderen Hexagrammen können nur über andere, gängige Formen des Austausches gefunden werden, zum Beispiel eine Spiegelung, bei der die Yin-Linien zu Yang-Linien werden und umgekehrt. Daraus ergibt sich das polare Hexagramm 51 »Dschen«, der Donner, das Erregende, die Bewegung.

Wenn es donnert, sind alle sofort hellwach, vielleicht sogar in einen Alarmzustand versetzt. In jedem Fall ruft »Dschen«, der Donner, eine sofortige Reaktion hervor. Nicht abwarten, sondern aktiv werden entspricht hier den Anforderungen der Zeit. »Sun«, der Wind, dagegen symbolisiert keine spontane, sondern eine sanfte, beharrliche Einflussnahme über einen langen Zeitraum hinweg, mühelos wie es scheint, und unsichtbar wie der Wind in seinem Wirken. »Sun« und »Dschen« bringen beide Veränderungen hervor, jedes auf seine Weise.

Nimmt man beide Hexagramme zusammen, ergibt sich folgende Aussage: Alles hat seine Zeit. Wir erreichen am meisten, wenn wir ein Gespür dafür entwickeln, wann uns welches Verhalten am besten voranbringt. Auch Aktivität und Ruhe, Ein- und Ausatmen, Anspannung und Entspannung liegen in den Gegensätzen von »Sun« und »Dschen«.

 

Wie Sie das Hexagramm »Sun« für sich nutzen können

»Die Sanftheit ist der Schlüssel dafür, dass Schönheit ins Leben einzieht und die Arbeit heilige Qualität gewinnt. Sanft sein bedeutet, dem Weg der Natur folgen, nicht gegen sie angehen, wodurch keine Energie vergeudet und die Effizienz erhöht wird.«
– Kenneth S. Leong

 

Wind und Regen bringen die erstaunlichsten Effekte hervor. Wunderbare Formationen, die wir uns wohl kaum ausgedacht hätten, Farben und Muster erfreuen unser Auge. All das geschieht über lange Zeiträume. Treten sie dagegen in stürmischer Form auf, brechen Äste und Stämme, und manchmal decken sie ein Hausdach ab. Auch hier lehrt uns die Natur etwas Grundlegendes: Es ist wichtig, unseren Energieeinsatz zu dosieren und ihn dem Objekt angemessen zu gestalten, auf das er sich richtet. Weiches wird schneller geformt, Hartes braucht mehr Zeit, Brüchiges muss zart angefasst werden. Wenn wir in unseren Beziehungen zu viel Energie und auf die falsche Weise investieren, entstehen »Schäden«. Oft treiben wir fort, was wir herbeiwünschen.

Wie steht es mit Ihrer Bereitschaft, sich den Wind als Vorbild zu nehmen? Oder als steter Tropfen den Stein zu höhlen? Sind Sie eine jener ungeduldigen Naturen, denen Warten eine Last ist? Welche Auswirkungen hatte es in Ihrem Leben, wenn Sie sich gedulden konnten, und welche, wenn nicht? Eine Zen-Geschichte erzählt von einem Mönch, der über lange Zeit einen abgestorbenen Baum goss, das Erdreich um seine Wurzeln auflockerte und prüfte, ob er außerdem etwas zum Wachsen brauchte. Die Leute machten sich lustig über ihn, aber er fuhr in seinen Bemühungen fort, und manchmal schien es, als würde er mit dem Baum reden. Schließlich, zum Erstaunen aller, begann der Baum wieder zu blühen – welch ein Erfolg! Und welchen Baum möchten Sie zum Blühen bringen?

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Die 64 Hexagramme des »I Ging«: Hexagramm 56 »Lü« – Der Wanderer

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert, wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.  mehr …

Die 64 Hexagramme des I Ging: Hexagramm 55 »Fong« – der Zenit

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.  mehr …

Die 64 Hexagramme des I Ging: Hexagramm 54 »Gui Me« – Das Untergeordnete

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Die 64 Hexagramme des »I Ging«: Hexagramm 56 »Lü« – Der Wanderer

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert, wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.  mehr …

Die 64 Hexagramme des I Ging: Hexagramm 55 »Fong« – der Zenit

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.  mehr …

Die 64 Hexagramme des I Ging: Hexagramm 54 »Gui Me« – Das Untergeordnete

Brigitte Hamann

Kein anderes Weisheitsbuch hat die Welt über Jahrtausende so fasziniert wie das I Ging. Das »Buch der Wandlungen« ist mehr als ein Orakel, es ist eine Lebensschule. Wir können weiser, glücklicher und erfolgreicher werden, wenn wir uns mit seinen Texten befassen – so als wären sie ein Meditationsgegenstand.  mehr …

Kapitalsicherung: Verdreifacht sich der Goldpreis?

Brigitte Hamann

Der Goldpreis wird angeblich in wenigen Jahren von derzeit rund 1.100 Euro auf etwa 3.500 Euro je Feinunze steigen. Das geht aus einem Bericht hervor, der anders ist als viele Prognosen über die Entwicklung des Goldpreises. Wir haben den Bericht ausgewertet.  mehr …

Vielversprechende Alternativen zu Zucker, Krebs und Candida

Kim Evans

In einem neuen Bericht der Amerikanischen Herz-Vereinigung (AHA) hieß es vor Kurzem, jeder Amerikaner nähme täglich durchschnittlich 22 Teelöffel Zucker zu sich. Das ist eine erschreckend große Menge Zucker, und wie sich ebenfalls zeigte, sind nur zwei Erfrischungsgetränke und etwa 230 Gramm Joghurt mit Fruchtgeschmack erforderlich, um auf diese  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.