Monday, 27. June 2016

Der Dolch des Tutanchamun: Eine Waffe außerirdischen Ursprungs

Andreas von Rétyi

Die Meldung lässt aufhorchen: eine außerirdische Waffe im Grab des Tutanchamun! So formuliert, klingt das natürlich utopisch. Doch im Grunde stimmt die Geschichte. Das wurde nun durch eine aktuelle Studie bestätigt. Allerdings kommt die Waffe selbst nicht aus dem All, immerhin aber ihr Material – es handelt sich um echtes Meteoriteneisen. Nur: Diese Tatsache ist schon längst bekannt.

 mehr …

Werbung

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe

Was Augenzeugen und Informanten Erich von Däniken persönlich anvertrauten

Warum hatte Erich von Däniken in all den Jahren seines Wirkens nie Zweifel an seiner Theorie? An der Theorie, dass Bewohner von anderen Planeten vor Urzeiten mit der Menschheit in Kontakt traten, sie beobachteten - und noch heute beobachten. Wie konnte Däniken in all den Jahren steif und fest behaupten, dass das UFO-Phänomen real ist und dass immer wieder Menschen von Außerirdischen entführt werden? Wieso kritisiert er immer wieder die offizielle Geschichtsschreibung und unsere Religionen und nimmt damit Hohn und Anfeindungen in Kauf?

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Göbekli Tepe: Die Geburt der Götter

Was ist also Göbekli Tepe? Wer hat ihn erschaffen, und warum?

Der rätselhafte Komplex der Steintempel auf dem Göbekli Tepe in der Türkei, der am Ende der letzten Eiszeit erbaut wurde, ist eine der größten Herausforderungen für die Archäologie des 21. Jahrhunderts. Er ist über 7.000 Jahre älter als die Cheops-Pyramide und Stonehenge. Seine seltsamen Gebäude und Ringe von T-förmigen Monolithen, die aus 10 bis 15 Tonnen schweren Steinen erbaut wurden, weisen eine Komplexität und künstlerische Leistung auf, die bis zum Aufstieg der großen Zivilisationen der alten Welt - Sumer, Ägypten und Babylonien - unerreicht blieben.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam

Ein grundlegendes Werk zum Verständnis des Islam

Bat Ye'or liefert neben einem breiten Panorama der Geschichte der Christen und Juden unter islamischer Herrschaft eine klare Analyse des Dogmas und der Strategie des Dschihad. Sie gilt als eine der besten Kennerinnen auf diesem Gebiet. Das Buch ist in zwei große Teile gegliedert: Im ersten Teil wird die historische Entwicklung von der Entstehung des Islams bis heute geschildert; der zweite Teil bringt als Beleg Quellentexte und Dokumente. Der Leser hat so die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Entwicklung zu verschaffen und gezielt Fragen zu vertiefen.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.