Wednesday, 27. August 2014

Uralte Höhlenmalerei in Indien zeigt »Außerirdische und Raumschiff«. Archäologen stehen vor Rätsel

Redaktion

Prähistorische Malereien in einer indischen Höhle zeigen möglicherweise außerirdische Besucher, sagt der Archäologe JR Bhagat. Auf den Bildern sind Humanoide ohne Gesichtszüge dargestellt sowie ein dreibeiniges Objekt, bei dem es sich um ein Fahrzeug handeln könnte.

 mehr …

Kongress: Das geheime Wissen der Goldanleger

Redaktion

Am 04. Oktober 2014 veranstaltet der Kopp Verlag in der Filderhalle in Stuttgart einen Kongress der Superlative. Unter dem Motto »Das geheime Wissen der Goldanleger« erleben Sie die Top-Referenten Bruno Bandulet, Peter Boehringer, Marc Faber, Thorsten Schulte und Dimitri Speck. Jenseits der Tagesnachrichten erfahren Sie bei diesem Kongress Unbekanntes, wenig Bekanntes und Hintergründe aus der Welt von Gold, Geld und Zentralbanken.

 mehr …

Wissenschaftler von Universität gefeuert, nachdem er Dinosaurierknochen entdeckt, die vermutlich nur 4000 Jahre alt sind

Jonathan Benson

Eine archäologische Entdeckung, die die konventionelle Evolutionstheorie ins Wanken bringt, hat einen Professor in Kalifornien seinen Job gekostet. Berichten zufolge wurde Mark Armitage, bis vor Kurzem Wissenschaftler an der California State University, Northridge (CSUN), gefeuert, nachdem er den Fund des Fossils eines Dinosauriers gemeldet hatte, das noch Weichgewebe enthielt – ein Hinweis darauf, dass es keine Millionen Jahre alt sein kann.

 mehr …

Nazi-Goldkessel in die USA verhökert: Für eine Million Schweizer Franken!

Luc Bürgin

Das mannshohe Schließfach im gepanzerten Tresorraum der Zürcher Kantonalbank an der Bahnhofstrasse 9 ist leer. Anfang Juli 2014 wurde der umstrittene bayerische Chiemsee-Kessel dort abgeholt und ins Ausland transportiert. Käufer und Preis dürfe er nicht nennen, so der zuständige Leiter des Konkursamts in Rapperswil, Heiner Scheuble, auf Anfrage etlicher Medien.

 mehr …

Neue Saurier-Entdeckung in Nordamerika – Was ist die Botschaft solcher Fossilien?

Armin Risi

Im Juni 2014 veröffentlichten Paläontologen des Naturhistorischen Museums von Cleveland (Ohio) ihren abschließenden Forschungsbericht über die Entdeckung von Fossilien einer bislang unbekannten Art von Hornsauriern (Ceratopsidae), die sich durch eine Rekordgröße ihres Nackenschildes auszeichnet. Dieser Saurier ist »anders als alles, was wir bisher gesehen haben« – und wirft grundlegende Fragen hinsichtlich der Evolutionstheorie auf.

 mehr …

Dinosaurier-DNS: Schlüssel zur Krebsheilung?

Andreas von Rétyi

Die Geschichte mutet wie ein schlechter Scherz an: Wissenschaftler haben jetzt erklärt, Dinosaurier-Gene bergen ein gewaltiges Heilpotenzial. Sie seien möglicherweise sogar in der Lage, Krebserkrankungen zu kurieren.

 mehr …

Antike Zivilisationen? – Was hat es mit diesen mysteriösen Ruinen auf dem Meeresboden auf sich?

Michael Snyder

In vielen Kulturen überall auf der Welt findet man alte Geschichten über wunderbare, wohlhabende Städte, die im Ozean untergegangen sind und niemals wieder gesehen wurden. Zu den berühmtesten Mythen und Sagen dieser Art gehört sicherlich Atlantis, aber es gibt noch viele andere. Ist es also möglich, dass einige dieser Städte wirklich existieren? In den letzten Jahren hat es der technische Fortschritt ermöglicht, den Meeresboden so umfassend und genau wie niemals zuvor zu untersuchen.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.